Einsatz der Kunsttherapie bei der Behandlung von Frauen mit Magersucht: Hausarbeit Pflegemanagement - Auswertung einer Befragung von behandelten Frauen (German Edition)

 
9781517300784: Einsatz der Kunsttherapie bei der Behandlung von Frauen mit Magersucht: Hausarbeit Pflegemanagement - Auswertung einer Befragung von behandelten Frauen (German Edition)

Anorexia Nervosa ist die med. Bezeichnung für die Magersucht. Es handelt sich dabei um
eine Form der Essstörung, die eine der am häufigsten vorkommenden psychischen Erkrankungen
in Deutschland ist. Es ist die bekannteste und äußerlich auffälligste Essstörung, denn die
Betroffenen sind häufig gekennzeichnet durch Untergewicht

Ziel dieser Arbeit ist es, mittels Befragung von Betroffenen zu untersuchen, welche Auswirkungen
die Behandlung durch die Kunsttherapie bei magersüchtigen jungen Frauen hat. Speziell wird untersucht,
wie die Probanden die Therapie selbst erlebt haben und wie deren Erfahrungen aussehen, um folglich die
Auswirkungen der Behandlung auf das emotionale als auch körperliche Befinden der Betroffenen beurteilen zu können.
Die Arbeit richtet sich daher an alle, die mehr über die Behandlung von Magersucht durch den Einsatz der
Kunsttherapie erfahren wollen, sei es Betroffene, Angehörige, Pflegepersonal oder auch Wissenschaftler.
Zur Klärung der Fragestellung, ist die Arbeit in zwei Teile gegliedert. Im theoretischen Teil wird das
Krankheitsbild der Magersucht dargelegt. Neben einer Definition und Nennung von Diagnosekriterien
werden die Symptome, Ursachen der Anorexie und mögliche Behandlungsansätze aufgezeigt. Zudem wird
die Kunsttherapie definiert und in ihrer Wirkungsweise und Anwendung erklärt. Ausführungen erörtern,
wie die Kunsttherapie zur Behandlung von magersüchtigen Frauen eingesetzt wird, was die Therapie bei
den Betroffenen bewirken soll und wie die einzelnen Sitzungen gestaltet werden.
Der praktische Teil der Arbeit dient zur Klärung der o.g. Fragestellung. Dieser Teil setzt sich aus
einer Einzelstudie zusammen und besteht aus einer Befragung von weiblich magersüchtigen Betroffenen
mit Kunsttherapieerfahrung, die mittels Fragebogen online durchgeführt wird. Im Anschluss erfolgen
die Beschreibung der verwendeten Fragebögen und der Studienteilnehmer, sowie der Ablauf der Studie.
Die Angaben der Betroffenen werden folglich ausführlich in Tabellen und Grafiken dargestellt.
Abschließend werden diese analysiert und zusammengefasst.

Inhaltsangabe

1.Einleitung
2.Theoretischer Teil
2.1.Was ist Magersucht?
2.2.Kunsttherapie bei der Behandlung von Magersucht
3.Praktischer Teil
3.1.Fragestellung der Arbeit
3.2.Material und Methodik
3.3.Studiendurchführung
3.4.Vorgang der Datenauswertung
3.5.Aufarbeitung und Auswertung der ermittelten Daten
3.6.Bewertung und Zusammenfassung der Ergebnisse
4.Fazit
5.Literaturverzeichnis
6.Anhang
6.1.Fragebogen - Original
6.2.Fragebogen – Zusammenfassende Antworten
6.3.Codebuch zur Auswertung der quantitativen Fragen
6.4.MS Excel-Datei
7.Kategorisierung der qualitativen Fragen

Studienarbeit
Autor: Bernadette Tucholski (Pseudonym dokumente-online.com)
Apollon Hochschule Berlin
2015

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Product Description:

Studienarbeit Hochschule Berlin: Anorexia Nervosa ist die med. Bezeichnung für die Magersucht. Es handelt sich dabei um eine Form der Essstörung, die eine der am häufigsten vorkommenden psychischen Erkrankungen in Deutschland ist. Es ist die bekannteste und äußerlich auffälligste Essstörung, denn die Betroffenen sind häufig gekennzeichnet durch Untergewicht

Ziel dieser Arbeit ist es, mittels Befragung von Betroffenen zu untersuchen, welche Auswirkungen die Behandlung durch die Kunsttherapie bei magersüchtigen jungen Frauen hat. Speziell wird untersucht, wie die Probanden die Therapie selbst erlebt haben und wie deren Erfahrungen aussehen, um folglich die Auswirkungen der Behandlung auf das emotionale als auch körperliche Befinden der Betroffenen beurteilen zu können.

Die Arbeit richtet sich daher an alle, die mehr über die Behandlung von Magersucht durch den Einsatz der Kunsttherapie erfahren wollen, sei es Betroffene, Angehörige, Pflegepersonal oder auch Wissenschaftler. Zur Klärung der Fragestellung, ist die Arbeit in zwei Teile gegliedert. Im theoretischen Teil wird das Krankheitsbild der Magersucht dargelegt. Neben einer Definition und Nennung von Diagnosekriterien werden die Symptome, Ursachen der Anorexie und mögliche Behandlungsansätze aufgezeigt. Zudem wird die Kunsttherapie definiert und in ihrer Wirkungsweise und Anwendung erklärt. Ausführungen erörtern, wie die Kunsttherapie zur Behandlung von magersüchtigen Frauen eingesetzt wird, was die Therapie bei den Betroffenen bewirken soll und wie die einzelnen Sitzungen gestaltet werden.

Der praktische Teil der Arbeit dient zur Klärung der o.g. Fragestellung. Dieser Teil setzt sich aus einer Einzelstudie zusammen und besteht aus einer Befragung von weiblich magersüchtigen Betroffenen mit Kunsttherapieerfahrung, die mittels Fragebogen online durchgeführt wird. Im Anschluss erfolgen die Beschreibung der verwendeten Fragebögen und der Studienteilnehmer, sowie der Ablauf der Studie. Die Angaben der Betroffenen werden folglich ausführlich in Tabellen und Grafiken dargestellt. Abschließend werden diese analysiert und zusammengefasst.

Inhalt
1.Einleitung
2.Theoretischer Teil
2.1.Was ist Magersucht?
2.2.Kunsttherapie bei der Behandlung von Magersucht
3.Praktischer Teil
3.1.Fragestellung der Arbeit
3.2.Material und Methodik
3.3.Studiendurchführung
3.4.Vorgang der Datenauswertung
3.5.Aufarbeitung und Auswertung der ermittelten Daten
3.6.Bewertung und Zusammenfassung der Ergebnisse
4.Fazit
5.Literaturverzeichnis
6.Anhang
6.1.Fragebogen - Original
6.2.Fragebogen – Zusammenfassende Antworten
6.3.Codebuch zur Auswertung der quantitativen Fragen
6.4.MS Excel-Datei
7.Kategorisierung der qualitativen Fragen

Studienarbeit
Autorin: Bernadette Tucholski (Pseudonym dokumente-online.com)
Apollon Hochschule Berlin
2015

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben