Die Rückkehr der heiligen Erkenntnis von Kathara: Das Geheimnis der Sternportale

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9781517297244: Die Rückkehr der heiligen Erkenntnis von Kathara: Das Geheimnis der Sternportale
Reseña del editor:

Das Buch "Die Rückkehr der heiligen Erkenntnis von Kathara" ist eine Einführung in eine sehr frühzeitliche esoterische Tradition. Zu heutigen Tagen wird sie uns wieder von einer Frau, die ein offizieller Sprecher von geistlichen Wesen, die als Verband der Behüter bekannt sind, vorgestellt. Ihr geistlicher Name ist E'Asha Ashayana und dieses Buch ist eine Forschung und systematische Einführung zu den Vorlesungen und Veröffentlichungen des Verbandes der Behüter durch seinen offiziellen Sprecher. Vor 2000 Jahren hat ein anderer offizieller Sprecher mit dem Namen Jeshua die gleiche Erkenntnis öffentlich vorgestellt. Sie sei in sechs Büchern geschrieben, die auch bis heute ungerecht versteckt sind! Der Schwerpunkt liegt auf dem Kataranetz (dem natürlichen Lebensbaum) und der Erklärung über die Verhältnisse zwischen dem Makrokosmos und dem Mikrokosmos, dementsprechend zwischen den Sternportalen der Erde und den Chakras im menschlichen Körper. Es ist auch Information über die Struktur von Dichtheit-Niveaus und Dimensionen (geistige Welten), die multidimensional Struktur des Menschen - geborene Persönlichkeit, die Seele, die Überseele, den Avatar in den ersten vier Dichtheit-Niveaus des Kosmos angegeben. Ein anderes Thema, das im Buch betrachtet wird, ist die vor-frühzeitige Geschichte der Menschen als eine Zwischensternrasse mit ihrer heiliger Mission, das Templar der Erde, und nachfolgend auch das Templar der Galaxis zu hüten. Es sind die heiligen Namen der wahren 12 Stämmen zitiert, sowie auch die Bedeutung des Aussprechens der Töne des entsprechenden Stamms, zu dem ein Mensch gehört. Es sind konkrete Antworten den folgenden Fragen gegeben: was ist das Absolut? Warum, wann und wo die Engellinie der Menschen entstanden ist? Wann ist der Beginn unserer Zeitmatrix und welche die obersten Rassen, mit denen sie bevölkert ist, sind? Wie viel Dimensionen existieren und wie das Modell, nach dem sie strukturiert sind, ist? Warum ist die menschliche Genetik wichtig und was stellt die DNA-Aktivierung dar? Welche sind die Indigorassen und welche sind die Illuminatrassen? Welche Bedeutung die heiligen Orte auf der Erde haben und welche die wichtigsten Sternportale des Planeten sind? Was ist das Templar der Erde und warum ist es wichtig, dass wir in den heutigen Tagen dafür informiert sein sollen? Die Antworten auf alle diese Fragen beginnen mit dem Verständnis des Kataranetzes - es ist der Christ-Code, über den der Verband der Behüter ausführlich erklärt, dass er der Grund jeder manifestierten Struktur des Absoluten ist. Der Autor, Aleksandar Milanov, ist ein Jurist nach Ausbildung, er hat internationales Weltraumrecht in Österreich spezialisiert. Als ein Forscher ist er am Existieren von außerirdischen Rassen, die in Kontakt mit verschiedenen Menschen auf der Erde stehen, überzeugt. Er beschäftigt sich seit Jahren mit der Kathara-Lehre, sowie auch mit Philosophie, Psychologie der hohen Archetype und mit Astrologie. Seine wissenschaftliche Einstellung hilft ihm, dieses uralte System vollständig zu beschreiben und es den Lesern aus der ganzen Welt systematisch und verständlich vorzustellen.

Reseña del editor:

Das Buch „Die Rückkehr der heiligen Erkenntnis von Kathara" ist eine Einführung in eine prähistorische, esoterische Tradition und Lehre. In unserer Zeit wird diese Lehre wieder übermittelt, von einer Frau. Ihr spiritueller Name lautet E'Asha Ashayana. Sie ist die offizielle Sprecherin von geistigen Wesen, die als die Guardian Alliance bekannt sind. Es ist eine Allianz von Hütern oder Wächtern, die zu den Gründer-Spezies dieses Universums gehören. Das vor Ihnen liegende Buch ist das Ergebnis einer langjährigen Forschung. Es bietet eine systematische Einführung in Themen, wie sie in Vorlesungen und Veröffentlichungen der Guardian Alliance durch ihren offiziellen Sprecher übermittelt worden sind. Vor 2000 Jahren hat ein anderer offizieller Sprecher - mit dem Namen Jesheua (Jesus) - die gleichen Erkenntnisse öffentlich präsentiert. Sie sind in sechs Büchern niedergeschrieben worden, die bis heute der Öffentlichkeit vorenthalten werden. Ein Schwerpunkt der Lehren liegt auf dem sogenannten Kathara-Gitternetz (auch als der 'natürliche Lebensbaum' bekannt); einer Erklärung über die Beziehung zwischen dem Makrokosmos und dem Mikrokosmos; ebenso die Beziehung zwischen den sogenannten „Sternportalen“ („stargates“) der Erde und den Chakren im menschlichen Körper. Weiterhin geht es um die Struktur von Dichten und Dimensionen des multidimensionalen Kosmos und der multidimensionalen Struktur des Menschen - mit seiner verkörperten Persönlichkeit, seiner Seele, seiner Überseele und der Ebene seines Avatar-Bewusstseins in den ersten vier Dichten des Universums. Ein anderes Thema, das im Buch ausführlich betrachtet wird, ist die prähistorische Geschichte der Menschheit. Die Menschheit ist eine Zwischen-Stern-Rasse mit der heiligen Mission, das Templar der Erde und langfristig auch das Templar der Galaxis zu hüten. Es werden die heiligen Namen der wahren 12 Ur-Stämme zitiert sowie auch die Bedeutung der Töne des entsprechenden Stammes. Es werden konkrete Antworten auf folgende Fragen gegeben: Was ist das Absolute? Warum, wann und wo ist die menschliche Engelslinie entstanden? Wann war der Beginn unserer Zeit-Matrix und welches sind die höheren Rassen, mit denen sie bevölkert ist? Wie viele Dimensionen existieren und nach welchem Modell sind sie strukturiert? Warum ist die menschliche Genetik so wichtig und was bedeutet DNA-Aktivierung? Was sind Indigo-Rassen und was sind die Illuminati-Rassen? Welche Bedeutung haben die Heiligen Orte auf der Erde und welches sind die wichtigsten Sternportale des Planeten? Was ist das Templar der Erde und warum ist es so wichtig, dass wir in den heutigen Tagen darüber informiert sein sollten? Die Antworten auf alle diese Fragen beginnen mit dem Verständnis des Kathara-Gitternetzes. Es ist der Christ-Code, der laut der Guardian Alliance, die Basis jeder manifesten Struktur des Absoluten ist. Der Autor, Aleksandar Milanov, ist Jurist von Beruf und hat sich auf Internationales Weltraumrecht - in Österreich - spezialisiert. Als ein Forscher ist er überzeugt von der Existenz außerirdischer Rassen, die im Kontakt mit verschiedenen Menschen auf der Erde stehen. Er beschäftigt sich seit Jahren mit der Kathara-Lehre sowie auch mit Philosophie, Psychologie der Archetypen und mit Astrologie. Seine wissenschaftliche Einstellung befähigt ihn, dieses uralte System vollständig zu erklären und es den Lesern aus der ganzen Welt systematisch und verständlich vorzustellen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben