Analyse der Exegese Markus 3, 1-6: Studienarbeit zu Textstruktur, semantischen Analyse, Formgeschichte und theologischem Profil der Heilung durch Jesus"

 
9781517284435: Analyse der Exegese Markus 3, 1-6: Studienarbeit zu Textstruktur, semantischen Analyse, Formgeschichte und theologischem Profil der Heilung durch Jesus
Vom Verlag:

Markusevangelium Kapitel 3 Verse 1-6 – eine beeindruckende Textstelle, für das Christentum von
besonderer Bedeutung. Mein erster inhaltlicher Gedanke dazu war: Hier grenzen wir uns vom Judentum ab.
Und: Jesus geht einen Konflikt mit den jüdischen Gesetzen ein. Die Frage ist auch: Kehrt Jesus dem
Judentum dadurch den Rücken? Im diesem Werk gilt es diese und andere Fragen, die die kurze Textstelle
liefert aufzuarbeiten.

In Mk 3,1-6 sind zwei Hauptmerkmale auffällig. Es liegt meines Erachtens sowohl eine Wundergeschichte
als auch ein Streitgespräch vor. Durch die Heilung wird der Charakter einer Wundergeschichte gegeben
und durch das Auftauchen der Pharisäer, die Jesus prüfen und sogar seinen Tod vorausplanen, liegt
eindeutig ein Streitgespräch vor. Allerdings stellt die Wundergeschichte den Anlass für das Streitgespräch.

In beeindruckender Weise zeigt die vorliegende Perikope Jesu Auseinandersetzung mit dem Gesetz
des orthodoxen Judentum. Daran kann deutlich werden, wie die Trennung vom Judentum allmählich
und vor allem auf inhaltlicher Ebene vollzogen wurde. Jesus trennt sich nicht vom Judentum,
indem er selbst kein Jude mehr ist, sondern, indem er Gesetze hinterfragt.

1.Persönliche Erstbegegnung mit Mk 3,1-6

2.Übersetzungsvergleich

3.Analyse der Textstruktur
3.1.Abgrenzung der Einheit
3.2.Einordnung in den Kontext
3.3.Syntaktische Analyse
3.4.Semantische Analyse
3.5.Narrative Analyse
3.6.Pragmatische Analyse
3.7.Fazit
3.8.Gliederung

4.Semantische Analyse von Begriffen und Motiven

5.Formgeschichte

6.Literarkritik, Synoptischer Vergleich

7.Redaktionskritik

8.Theologisches Profil

9.Hermeneutik und Gegenwart

Studienarbeit
Autor: Liana Steinocher (Pseudonym dokumente-online.com)
Karl-Franzens-Universität Graz
2015

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben