Druidenland: Muin Feuertanz und die Schattendaemonen

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9781517172084: Druidenland: Muin Feuertanz und die Schattendaemonen
Vom Verlag:

muin feuertanz und ihre freunde, ebenfalls druiden, befreien gort eisherz von einem fluch, den ein schwarzmagier über ihn verhängt hat, und gewinnen so einen ungewöhnlich starken mitstreiter im großen krieg gegen die schattendämonen. muin feuertanz kommuniziert mit elfen und zentauren, feen und kobolden, göttern und dämonen, immer auf gleicher ebene, denn obwohl sie wesen wie die götter, die mächtiger sind als sie selbst, respektiert, ist ihr unterwürfigkeit fremd. gort eisherz war hoher druide seines landes, aquitanien, als er, vom fluch des schwarzmagiers huath bösauge getroffen, ein furchtbares verbrechen beging und für ein jahr in die hispanischen berge flüchtete, bis er durch die list des gottes lugh nach armorica verschlagen wurde, wo er von muin gerettet wurde. nun vereint, sammeln sie viele verbündete um sich, als ihre welt von schattenmonstern und anderen wesen angegriffen wird, wobei der weißmagische weltbund, angeführt von gorts ziehvater talisien donnerhand, eine starke verteidungsbasis bietet. muin´s ziehbruder, ruis wildkrähe, ist einer der anführer der gegenseite, was muin in große schwierigkeiten bringt und gort in große gefahr. auf dem höhepunkt des krieges bekommen muin und gort einen speziellen auftrag des gottes pan, des herrn der anderwelt, und erstaunliche magie findet statt.

Über den Autor:

Die Autorin lebt in Berlin, wo sie auch "Druidenland" geschrieben hat, wobei sie sich während des kreativen Prozesses meist im Grunewald aufhielt, viel spazieren ging und in den Seen schwamm, was sich als sehr inspirierend erwies. Immer, wenn ein Dialog oder eine Handlung nicht weiterging, beschloß die Autorin, die Protagonisten unter sich zu lassen, damit diese sich beraten konnten, und wenn die Autorin dann von ihrem Aufenthalt im Wald zurückkehrte, brauchte sie nur weiterzuschreiben, was ihr in den Kopf kam, es schrieb sich quasi von selbst. Als das Buch fertig war, brach die Autorin nach Frankreich auf, wo sie einige Jahre lebte, meist in Bordeaux, von wo einige ihrer Vorfahren einst als Hugenotten nach Preußen geflüchtet waren. Die Autorin übersetzte dann Ihr Buch ins Englische, worüber nochmals zwei Jahre vergingen, und kehrte schließlich in ihre Heimatstadt zurück, bis auf weiteres. Armorica, die Nordbretagne, wo die Heldin des Buches herstammt, hat der Autorin schon immer besonders gut gefallen, eine eventuelle Rückkehr nach Frankreich ist somit nicht auszuschließen. Da die Autorin begeisterte Hobby-Fotografin ist, stammt das Titelblatt ihres Buches natürlich auch von ihr selbst. Weitere Bücher sind angedacht, das hängt vom wirtschaftlichen Erfolg des ersten Buches ab, ein zweites ist begonnen, aber es braucht Zeit und soziale Sicherheit, um in Ruhe schreiben zu können, also warten wir ab. Im Anhang des Buches "Druidenland" finden sich noch einige Gedichte, ebenfalls verfasst von J.A.Lembens.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben