VIDEO REBELLEN - Die 100 besten und schrägsten deutschen Underground-Filmperlen

 
9781515257424: VIDEO REBELLEN - Die 100 besten und schrägsten deutschen Underground-Filmperlen
Vom Verlag:

Kaum ein Genre hat in den letzten 30 Jahren so sehr polarisiert und unterhalten wie der deutsche Amateur- und Independentfilm. Vorreiter wie Christoph Schlingensief oder Jörg Buttgereit sorgten dafür, dass ihre im Untergrund erstellten Filme plötzlich eine breitere Masse erreichten und für Unterhaltung abseits der von großen Studios produzierten Ware sorgten. Ab Ende der 80er Jahre kam es dann zu einem regelrechten Boom an selbstgedrehten, unabhängigen Filmen, meist im Horror- und Splattergenre angesiedelte Billigproduktionen, die sich dennoch einer großen Fangemeinde erfreuten. Das Verbot des Films „The Burning Moon“ von Olaf Ittenbach im Jahre 1992 sollte schließlich dafür sorgen, dass deutsche Underground-Produzenten und deren Produkte von ihrer Anhängerschaft zum Kult erkoren wurden. Landesweit griffen Jugendliche fortan zur Videokamera und erfüllten sich den Traum vom eigenen selbstgedrehten Spielfilm. In der Qualität facettenreich, entstanden kuriose Unterhaltungswerke mit Titeln wie „Mutantenterror“, „Kettensägen Zombies“, „Der Nuttenkiller“ „Die Terror-Mülltüte“, „Tanz der Kürbisköpfe“ oder „Angriff der Killersocken“.

In diesem Buch werden die 100 besten dieser „VIDEO REBELLEN“ vorgestellt und besprochen. Erleben sie legendäre Werke zwischen Kult und Trash. Ob Evergreen oder unbekannte Perle: hier kommt jeder Freund und Feind deutscher Garagenfilmkunst voll auf seine Kosten. Ein umfangreiches Buch randvoll mit Geschichten und Hintergrundinformationen aus der Welt der Videoamateure. Abgerundet wird das Ganze mit seltenem – teils nie veröffentlichtem – Bildmaterial und einem exklusiven Vorwort des Independent-Gurus Markus Hagen!

Über den Autor:

MARTIN HENTSCHEL wurde am 16.08.1984 in Rostock geboren. Nach Hochschulreife und Wehrdienst war er in seiner Heimat zunächst als Bühnendarsteller aktiv, reüssierte später jedoch im Film. So wirkte er als Schauspieler ab 2009 in mehreren abendfüllenden Produktionen mit. Neben seiner Tätigkeit als Mime betätigt er sich seit 2008 als Autor und Publizist von Fachliteratur zum Thema Film und genrespezifischem Kino. Hentschel lebt und wirkt in Düsseldorf. Der gebürtige Düsseldorfer MARKUS HAGEN - Jahrgang 1978 - ist bereits seit über 2 Jahrzehnten konstanter Bestandteil der deutschen unabhängigen Filmszene. Neben seinen Tätigkeiten als autodidaktischer Filmemacher unterhielt er Mitte der 90er Jahre die einzige deutschsprachige Internetseite, die sich ausschließlich mit Amateur- und Independentfilmen beschäftigte und war von 1999 – 2011 freier Redakteur bei der "Gory News", jetzt "Deadline Filmmagazin". Seit 2006 ist Hagen selbstständiger Kommunikationsdesigner und Inhaber einer Medienagentur im Raum Bremen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben