Ingo Gsedl Neue Fische

ISBN 13: 9781514817032

Neue Fische

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9781514817032: Neue Fische
Vom Verlag:

Zettel heißt nicht wirklich Zettel. Er arbeitet als Zwei-Euro-Jobber im Ministerium. Zettel zeichnet gerne "Neue Fische". Dem Minister gefallen sie und er möchte sie in einem kleinen Buch herausbringen. Zettel sagt, dass die Fische eigentlich Menschen sind und die schwimmen nicht in der Nordsee, sondern im Nordtrakt des Ministeriums. Es entspinnt sich ein ebenso lebhafter wie absurder Dialog zwischen dem Minister und Zettel, der erst endet, als der Minister eine Stelle antritt als Leiter des neu gegründeten "Bundesamtes zur Besserung und Regulierung des deutschen Alltags BABRDA". Das Buch liegt nun vor.

Über den Autor:

Es fing mit einer Überraschung an. Der Autor wuchs zu zweit heran, aber dann verabschiedete sich einer der beiden Zwillinge. In den ersten Wochen nach der Geburt brüllte der Autor so laut und lange, bis seine Eltern es nicht mehr aushielten und ihn zur Klinik zurückbrachten. Der Autor vermutet, dass er dort gründlich unter Drogen gesetzt wurde. Die nächsten fünfzig Jahre durchlebte er in einem gefühlten Zustand aus wütendem Zombie und erstarrtem Eremit, bis er rechtzeitig zum Ende des Maya Kalenders am 20.12.2012 aufwachte, sich umschaute und wieder zu brüllen anfing. Seitdem schreibt er.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben