Geschichten aus feuchter Feder: Pee-Desperation und tropfnasse Hosen

 
9781514686683: Geschichten aus feuchter Feder: Pee-Desperation und tropfnasse Hosen
Vom Verlag:

Die „Feuchte Feder“, eine Sammlung erotischer Geschichten auf unserer Verlags-Homepage edition-aurum.de, widmet sich mit Leidenschaft der Lust am Hosenpinkelfetisch und dem quälend-süßen Zurückhalten des Urins.

Lesen Sie in dieser ersten gedruckten Storyauswahl von den feucht-heißen Erlebnissen der Menschen, die sich in nassen Jeans näherkommen, verzweifelt gegen den steigenden Druck ihrer Blase kämpfen oder den Blick nicht abwenden können, wenn andere nötig müssen.

Er stöhnte auf und presste sich wiederholt die Faust in den Schritt.
„Es fühlt sich an, als würde mir die Blase platzen.“ Zeit, über seine Aussage nachzudenken, blieb mir nicht, denn kaum, dass sie verklungen war, suchte sich ein kurzer, heißer Strahl den Weg in mein Höschen. So sehr ich mich dagegen wehrte und so sehr ich versuchte, meinen Schließmuskel weiterhin geschlossen zu halten, so machtlos war ich, als ich spürte, wie es plötzlich warm und nass in meinem Slip wurde

Der harte Schaft und die empfindlich geschwollene Eichel wurden fest von der seidigen Enge ihrer Vagina umschlossen, während das goldene Nass mit Druck auf seine Peniswurzel strömte.

Inhalt

Verflixte Technik
Im Auto muss Anna nötig pinkeln. Ihr Freund steht drauf und will, dass sie sich in die Hose macht.

Die Motorradtour
Trotz des Drucks in seiner Blase, hat er keine Lust anzuhalten und will erst am Ziel zur Toilette zu gehen. Doch er verschätzt sich …

Im Freizeitpark
In der endlosen Warteschlange müssen Martina und Jan dringend pinkeln. In der Achterbahn werden die vollen Blasen zur Zerreißprobe.

Tägliche Begegnung
Hagen steht auf Pee-Desperation und bemerkt jeden Tag Tatjanas Pinkelnot im Bus.

Feierabendbier
Trotz übervoller Blase nimmt er die Einladung zu einem Bierchen an. Jeder Schluck wird zur Tortur, bis eine hübsche Unbekannte sich hörbar im Gebüsch erleichtert …

Die Bootstour
Die WCs im Unterdeck sind fest verschlossen, doch der Blasendruck der Passagiere steigt unaufhaltsam. Christine hält es nicht mehr aus, wird vor Verzweiflung fast wahnsinnig. Zum Glück ist sie in ihrer Not nicht allein …

Fühle es einfach!
Sex mit Golden Shower – Franziska liebt nasse Betten und zeigt es ihm.

Nasses Casting
Zwei Männer im Aufzug. Einer von ihnen kämpft gegen seinem unerträglichen Pinkeldrang. Den anderen bringt das Zuschauen zum Orgasmus.

Das Konzert
Ben beobachtet Luisas quälende Pee-Desperation in der Zuschauermenge und kann seine Erregung nur schwer verbergen.

In höchster Not
Pinkelnot im Stau auf der Autobahn. Der Druck wird immer stärker. Wird er es durchhalten?

Die Ballonfahrt
Hoch in der Luft steigt der Blasendruck ins Unermessliche. Hält das Paar die Qual durch oder gibt es am Ende nasse Hosen?

Das Geständnis
Unterwegs muss Oliver pinkeln wie noch nie, kann es kaum noch einhalten. Zuhause stürmt er das WC – seine Freundin schaut zu …

Auf der Autobahn
Die Fähre muss pünktlich erreicht werden. Der Zeitdruck macht eine Pinkelpause deshalb unmöglich.

Nachtbus
An der Haltestelle müssen beide schon dringend. Unterwegs füllen sich die Blasen bis an die Belastungsgrenze.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben