48 Stunden BDSM: Reale Erzählung von Domina Lady Sas, private SM-Herrin

 
9781503351950: 48 Stunden BDSM: Reale Erzählung von Domina Lady Sas, private SM-Herrin
Vom Verlag:

Lady Sas ist eine private SM-Lady aus Frankfurt/Main. Ihr langjähriger Sklave Toytoy bittet sie um eine dauerhafte Kennzeichnung – in Form eines Tattoos. Lady Sas und ihre attraktive Freundin Lady Judith wollen herausfinden, wie weit Toytoy wirklich für Lady Sas geht und ob er wirklich bereit ist. Seine Herausforderung: Wenn er in einer 48-Stunden-SM-Session nicht um Gnade bettelt oder die Damen sonst enttäuscht, bekommt er das Tattoo. Pikant wird die Session auch dadurch, dass Lady Judith noch eine Rechnung mit Toytoy zu begleichen hat und schon lange auf Rache sinnt. Wird Toytoy stark genug sein, die perversen Prüfungen der Damen zu überstehen? Wie wird er auf die Überraschungsgäste reagieren, die ihn erwarten? 48 Stunden sind eine lange Zeit ... Achtung: Nichts für Leserinnen und Leser, die auf Soft-SM stehen. "Für meinen Sklaven war es sicher die härteste Session, die er je erlebt hat. Hinterher dachte ich mir: 24 Stunden hätten eigentlich auch gereicht." – Lady Sas

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben