Wind von Achtern: Auf Sklavenschiffen

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9781495981685: Wind von Achtern: Auf Sklavenschiffen
Reseña del editor:

Das 17. Jahrhundert. Zeitalter der Entdeckungen und Kolonien. Eine Zeit in der Händler und Kaufleute zu märchenhaftem Reichtum kamen. Aber auch eine Zeit der Gewalt. Der Reichtum Europas war bezahlt mit dem Blut und den Tränen der Indianer und Afrikaner, die als Sklaven auf den Zuckerrohr-, Tabak- und Baumwollplantagen arbeiten mussten. Die Schätze der Neuen Welt weckten Streit und Missgunst. Frankreich, England, Spanien und die Niederlande kämpften um die Vorherrschaft in Europa. Söldnerheere zogen plündernd und mordend durch Norddeutschland und auf den Weltmeeren trieben Piraten ihr Unwesen. In dieser unruhigen Zeit gebar Irmgard Hansen, die Frau eines wohlhabenden Fischers aus Norden, ihren Erstgeborenen und taufte ihn Roland. Als Gehilfe und zukünftiger Partner seines Vaters war die Zukunft des Knaben vorgezeichnet. Doch eine schicksalhafte Nacht im Jahr 1694 gab dem Leben des jungen Mannes eine entscheidende Wendung… Folgen Sie Roland Hansen auf dem ersten Teil seines Lebensweges. Begleiten Sie ihn von den Fischgründen der Nordsee zu den Schätzen der Karibik. Mit großem Glossar.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben