zügellos - Absolut Sex! Sie will es und sie bekommt es auch... (German Edition)

 
9781493699483: zügellos - Absolut Sex! Sie will es und sie bekommt es auch... (German Edition)

eBook: 5.252 Wörter "zügellos" ist eine erotische Geschichte aus "Das Schulmädchen/Erotische Geschichten" Folgende 3 erotische Geschichten aus "Das Schulmädchen/Erotische Geschichten – Kindle eBook" wurden ebenfalls als Kindle eBook veröffentlicht: 1. Luder! 2. Die Orgie 3. Das Schulmädchen Inhalt: Die 18-jährige Jessica verflucht ihre Schüchternheit, als ihr der heißeste Junge der Highschool in der Mädchendusche plötzlich gegenübersteht. Geplagt von wilden Wunschträumen und unbändiger Sexlust beschließt sie, ihn zu verführen. Mit ihrer Zügellosigkeit weckt sie aber ungewollt auch die Neugier eines anderen Jungen, der für seine hemmungslosen Sex-Exzesse an der Schule bekannt ist. Leseprobe: Und dann machte sie etwas, womit er nicht gerechnet hatte. Sie ließ ihre Hüllen fallen. Es verschlug ihm regelrecht die Sprache. Sein Puls beschleunigte sich schlagartig. "Jessica...", japste er und rang nach Luft, denn ihre Nacktheit schnürte ihm buchstäblich die Kehle zu. Ohne zu zögern, machte er einen Schritt auf sie zu und schloss sie in seine Arme. Seine Lippen berührten ihren Nacken, ihr Ohrläppchen, ihre Wange, ihren süßen Schmollmund. # Eric riss sich hastig seine Kleidung vom Leib. Sein harter Penis presste sich zwischen ihre weichen Schenkel. Sein Gehirn signalisierte ihm nur noch eines: er wollte sie haben. ---------- Das warme Wasser prasselte über Jessicas nackte Haut. Sie dachte an Eric. Immer wenn er ihr in den Sinn kam, kribbelte es gewaltig zwischen ihren Beinen. Sie wurde regelrecht nass. Am Sinnlichsten war es aber, wenn ihr feuchter Slip zwischen den Schamlippen klebte und dadurch eine leichte Reibung auf ihrem Geschlecht verursachte. Sie fragte sich oft, warum sie permanent geil auf ihn war, beantwortete sich die Frage jedoch selbst, indem sie sich eingestand, dass die Sexgier von ihr Besitz ergriffen hatte! Ihr ganzes Leben drehte sich nur noch um ihn. Der Sex zwischen den beiden war aufregend. Ständig ließ er sich etwas Neues einfallen, um ihre Geilheit zu schüren. Sie war richtiggehend süchtig danach. Während sie unter der Dusche stand und an Eric dachte, schlich sich jemand in die Umkleidekabine. # Plötzlich fühlte sie seine Hände auf ihrer Haut. Sanft fuhren sie die weichen Konturen ihres Körpers entlang. Instinktiv schloss sie die Augen und saugte seine Berührungen regelrecht in sich auf. Sie fühlte seine Hände auf ihren Brüsten, sie fühlte sie zwischen ihren Schenkeln und sie spürte sie auf ihrer Scham. Eric! Er presste seinen Körper fest gegen ihren und küsste zärtlich ihren Nacken. Sanft leckte er mit der Zunge darüber. Jessica verging vor Lust, hielt die Lider weiterhin geschlossen und ließ sich von ihm leiten. Härter als sonst drückte er ihren Körper gegen die nassen Fliesen, härter als sonst rieb er an ihrer Mö*e, doch diese neue Erfahrung schürte ihr inneres Feuer umso mehr. Er entlockte ihr ein leises Seufzen. "Eric...", stöhnte sie lasziv. Und dann spürte sie sein hartes Glied zwischen ihren Schenkeln... # Er hielt ihren Arm mit einer Hand eisern fest und drückte ihren Unterleib mit der anderen immer tiefer hinab. Sie spürte seine Beine, die sich kraftvoll zwischen ihre Schenkel schoben. Automatisch spreizte sie ihre Beine noch etwas weiter. Und dann fühlte sie seinen Schwanz... # Das Wasser prasselte auf sie nieder, während sie sich ihrer Lust hingaben. Und dann, als sie seufzend kam, entzog er sich ihr schnell und spritzte ab. Sie spürte, wie sein Saft von dem warmen Wasser in die Tiefe mitgerissen wurde. Wild und unbeherrscht küsste er ihren Rücken, ihren Nacken, ihr Ohrläppchen. Er ließ immer noch nicht zu, dass sie sich zu ihm umdrehte. Das schürte erneut ihr inneres Feuer. Und dann verschwand er genauso schnell wieder aus der Dusche, wie er gekommen war. Jessica lehnte mit ihrem Gesicht immer noch an den nassen Fliesen und ließ sich vom Wasser berieseln...

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben