Das Fitness-Studio in der Turnhalle: Ein Unterrichtsvorhaben zur gesundheitsorientierten Fitness in der Schule

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9781482647761: Das Fitness-Studio in der Turnhalle: Ein Unterrichtsvorhaben zur gesundheitsorientierten Fitness in der Schule
Vom Verlag:

Aufgrund der großen Nachfrage: Neuauflage (überarbeitet) und Nachdruck des Originaltitels von 2002. Es handelt sich um das beliebte Unterrichtsmaterial in leicht veränderter Form (in einem neuen Einband und mit z.T. aktualisiertem Inhalt). Vorallem die vielfältigen Materialien sowie die anschauliche aber auch fachlich sehr aktuelle Darstellung der Thematik "Kraft", haben seit Erscheinen dieses Buches zu einer sehr positiven Rezeption in der Fachwelt, aber auch bei Laien im außerschulischen und außeruniversitären Bereich geführt. An vielen Studienseminaren und Universitäten ist es zu einem Standardwerk und Musterbeispiel hinsichtlich der Umsetzung der neuen Richtlinien und Lehrpläne in der Sportlehrerausbildung geworden. Insbesondere das von Duwenbeck/ Deddens in diesem Buch beschriebene "gesundfunktionale Muskelfitnesstraining" für die Schule, dass sie erstmals aus einem "sanfte Einsatzkrafttraining" ableiten, hat zu einem Umdenken in Bezug auf die Interpretation des Trainingsbegriffes in der Schule geführt! Die D&D-Skala beschreibt als schulrelevante Variante der Borg-Skala etc. das subjektive Belastungsempfinden beim Krafttraining. Das Unterrichtsvorhaben "Das Fitness-Studio in der Turnhalle" ist aus der Praxis eines themenorientierten Sportunterrichts entstanden und versteht sich als konkrete Umsetzung der neuen Richtlinien Sport Sekundasrtufe II (1999) in NRW. Es soll deutlich machen, wie "Pädagogische Perspektiven", "Bewegungsfelder und Sportbereiche", "Fachliche Kenntnisse" und "Methoden und Formen Selbständigen Arbeitens" zu einem Unterrichtsvorhaben zusammengeführt werden können. Das Buch bietet ein komplettes Unterrichtsvorhaben an: 8 Stundenverläufe, sämtliche Unterrichtsmaterialien, Kopiervorlagen und Tafelbilder sowie Vorschläge für einzusetzende Medien und Möglichkeiten einer Lernerfolgskontrolle. Zunächst wird ein Muskelfunktionstest durchgeführt und kritisch bewertet. Die Schüler lernen dann, wie funktionelle Übungen gestaltet sein müssen und was sie von unfunktionellen Übungen abgrenzt, sie leiten aus Muskelfunktionen selbständig Übungen zu allen gesundheitsrelevanten Muskelgruppen ab und ersetzen so nach und nach ein vom Lehrer vorgegebenes Circuitprogramm durch eigene Ideen und Übungen. Zum Abschluss des Unterrichtsvorhabens überprüfen die Schüler bestimmte Fehlhaltungen und entwickeln Gegenmaßnahmen, die bei Ungleichgewichten in der Muskulatur getroffen werden müssen. Ziel des Buches ist es, bei den Schülern Kompetenzen für ein gesundheitsgerechtes Sporttreiben aufzubauen, damit sie zunehmend selbständig und selbstverantwortlich ein Kraftfitnesstraining gesundheitlich nutzen können. Es handelt sich hier um die 2. (überarbeitete) Auflage.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben