Die Zauberfeder (German Edition)

5 durchschnittliche Bewertung
( 1 Bewertungen bei Goodreads )
 
9781482301533: Die Zauberfeder (German Edition)

Rebekka von Kral, die Heldin des Romans, liest und schreibt mit Leidenschaft, ganz zum Leidwesen Ihrer Mutter, Roxana, die ausschließlich an Äußerlichkeiten, Pomp, Tand und gesellschaftlichen Ansehen Interesse zeigt. Rebekkas Stiefschwestern, Rabea und Bertha, scheinen ihrer Mutter nachzueifern. Clemens, Rebekkas Vater, der ein Wissenschaftler ist, sich jedoch seiner Frau gänzlich unterordnet, steht am Rande. Wie trist Rebekkas Lage innerhalb dieser Familie ist, wird darin deutlich, dass ihr ihr Herzenswunsch, eine ganz besondere, rubinrote Feder, nicht erfüllt wird. Dennoch wendet sich das Blatt in diesen Weihnachtstagen für Rebekka völlig. Bertha enthüllt Rebekka ihre eigene, jedoch bisher heimliche, Rebellion gegen die Mutter, und als die ganze Familie am zweiten Weihnachtstag Rebekkas Großmutter, Ada von Kral, ihres Zeichens Beschützerin und Hüterin der Weltliteratur, besuchen, bekommt Rebekka nicht nur die sehnlichst gewünschte Feder und findet Aufnahme bei ihrer Großmutter, sondern auch Bertha stellt sich auf ihre Seite. Mit Hilfe der Feder und des dazugehörigen Pergaments, die dereinst Rebekkas Urgroßmutter gehört hatten, entdeckt Rebekka ihre Fähigkeit Geschichten in Wirklichkeit setzen zu können, d.h. das, was sie mit dieser Feder auf dieses Pergament schreibt, geschieht wirklich. Diese Fähigkeit wird auch dringend benötigt, denn ein äußerer Feind – es wird angenommen, es handelt sich um Zoticus, einen ehemaligen Mitstreiter Adas – bedroht den Berg der Inspiration, und damit die gesamte Weltliteratur. Bertha, Rebekka und Peter, Adas Assistent, machen sich auf Zoticus unschädlich zu machen, doch als sie diesen in seinem Schloß in Rumänien treffen, stellt sich heraus, dass sie den Falschen verdächtigt hatten, während der wahre Übeltäter, Clemens von Kral, inzwischen den Berg der Inspiration in Besitz genommen hat, und die Quelle der Inspiration, die den Berg bis dahin schützte, versiegen ließ. Mutig und entschlossen kehren die drei Freunde Rebekka, Bertha und Peter mit Zoticus, ihrem neuen Verbündeten, zum Berg zurück, um diesen und damit die Weltliteratur zu retten, was ihnen, nach Überwindung einiger Schwierigkeiten, auch gelingt.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

24.05.1972 wurde ich geboren, in Mödling, nahe Wien – so gesehen habe ich es wohl nicht weit gebracht in meinem Leben. Ja, ich bin zur Schule gegangen, ganze 13 Jahre lang, mehr als notwendig und eigentlich anbefohlen. Aus der Zeit nahm ich mit, meine tiefe Aversion gegen Langeweile und Dummheit und meine Liebe zum Existenzialismus – eine nach wie vor sehr lebendige Beziehung. Universität – dort verbrachte ich auch einige Jahre, mit Theologie und Germanistik, und fühlte mich zum ersten Mal frei. Da bekam ich ein schlechtes Gewissen, denn schließlich geht es ja nicht an, dass man im Leben bloß Spaß hat. Deshalb nahm ich noch Wirtschaftspädagogik in meinen Fächerkanon auf. „Der dreieinige Gott. Schöpfer der Welt. Darstellung der Aussagen Jürgen Moltmanns“ – wissenschaftliche Abschlussarbeit zur Erreichung des Titels der Magistra der Theologie „Im Antlitz des Anderen sein. Emmanuel Lèvinas und die Pädagogik“ – wissenschaftliche Abschlussarbeit zur Erreichung des Titels der Magistra der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften 29. August 1999 & 16. September 2001 geschahen die einschneidentsten Begegnungen meines Lebens, die erste persönliche mit meinen Kindern. Sie haben mein Leben vom Kopf auf die Füße gestellt. Viele probiert, manches verstanden, vieles offen gelassen, war es doch notwendig Geld zu verdienen. 1999-2011 habe ich gearbeitet, so richtig, in einem abhängigen Dienstverhältnis, vor allem um keine komplizierte Antworten geben zu müssen, wenn ich nach meinem Beruf gefragt wurde. 26. September 2011 endete die Abhängigkeit direkt in einem massiven Burn-out, und danach in einer Befreiungshandlung. Seither arbeite ich als freie Ghostwriterin, Texterin und Autorin. 2012, wird das Jahr der großen Veränderungen – und der ebenso großen Ziele.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben