Stille Wintertage: Kiara und Alina Teil 2

3,33 durchschnittliche Bewertung
( 3 Bewertungen bei Goodreads )
 
9781480210073: Stille Wintertage: Kiara und Alina Teil 2
Reseña del editor:

2., verbesserte und völlig überarbeitete Auflage vom 28.10.2012

»Stille Wintertage« ist die erste Fortsetzung des Taschenbuch-Bestsellers »Kiara und Alina«, in dem das Leben von Kiara und Alina als Sklavinnen ihres Herrn Mark beschrieben wird. Im Vordergrund stehen die Liebe zwischen den beiden Frauen, zwischen Kiara und Mark und der endgültige Bruch mit Alinas vormaliger Herrin Ellen.

Kiara Singers autobiografische Erzählung bewegt sich im Spannungsfeld zwischen hartem Sex und romantischer Liebe, zwischen weiblichen Wünschen und der Rolle der modernen Frau in unserer Gesellschaft.

Leseprobe:

Mark schaltete die Scheibenwischer an. Die Nacht war kühl und regnerisch.

»Hast du dich gut mit Michelle unterhalten?«

»Ja sehr gut, sie ist eine sehr interessante Frau.«

»Und was habt ihr gemacht?«

»Sie hat mir die Liebe unter Frauen gezeigt. Jetzt bin ich süchtig.«

»Liebling möchtest du das Gespräch auf dem gleichen Niveau wie auf unserer Hinfahrt führen? Wie oft bist du bei ihr gekommen? Du weißt, du hattest heute von mir keine Erlaubnis.«

»Ich bin bei ihr nicht gekommen. Aber das ist jetzt genau mein Problem. Mark, ich bin dermaßen spitz. Wenn Alina mir heute Abend einen Gutenacht-Kuss gibt, dann kann ich für nichts mehr garantieren.«

Sie schob ihr Kleid bis zur Hüfte hoch.

»Mark, kannst du es mir nicht eben besorgen? Es ist wirklich schlimm, ein Notfall sozusagen.«

Er griff ihr in den Schritt, machte aber keine weiteren Anstalten, sie zu befriedigen.

»Gleich kommt eine Raststätte. Wir schauen einmal, ob es dort eine Gelegenheit gibt. Jetzt bei dem Tempo ist mir das zu gefährlich. Am Ende verliere ich noch die Kontrolle über den Wagen. Es ist heute ziemlich glatt hier draußen.«

Schon bald bogen sie zur Raststätte ab. Mark stieg kurz aus und kam mit drei Kondompackungen zurück. Dann lenkte er sein Fahrzeug auf den Lkw-Parkplatz. Irgendwo am hinteren Ende standen drei Fahrer beisammen und unterhielten sich. Mark hielt an.

»Hi, habt ihr Lust meine Freundin durchzuvögeln? Sie ist ziemlich notgeil heute Abend und braucht dringend Hilfe. Ihr könnt sie direkt auf meiner Motorhaube rannehmen, und zwar so oft ihr wollt. Aber nur mit Kondom und nur in ihre enge Fotze, sonst nirgendwo. Kondome habe ich dabei. Wäre das was?«

»Was soll es denn kosten?«

»Ähm, 10 Euro für jeden?«

»Können wir die Kleine mal sehen?«

»Kiara, komm raus, heb deinen Rock an und zeig dich den Männern.«

Kiara gehorchte.

»Mann, die Kleine ist heiß.«

Mark einigte sich mit den Fahrern. Dann legten die Männer Kiara auf die noch warme Motorhaube und nahmen sie abwechselnd jeweils zweimal ran. Sie kam sofort und etwas später dann noch ein zweites Mal. Nach einer halben Stunde war alles vorbei.

Fröstelnd stieg sie wieder in den Wagen.

»Geht es dir jetzt besser?«

»Etwas.«

»Bist du gekommen?«

»Schon nach zehn Sekunden.«

»Hatte ich dir das erlaubt?«

»Mark, bitte! War das nicht bereits Strafe genug?«

»Was für eine Strafe? Ich habe einer läufigen Hündin gerade einen Super-Fick besorgt.«

»Aber nur mit Männern!«

Auf der restlichen Fahrt schwiegen sie. Kiara ahnte es: Sie war zu weit gegangen. Noch heute Nacht würde sie die Peitsche zu spüren bekommen.

Biografía del autor:

Kiara Singer wurde 1978 in Bonn geboren. Seit 1997 lebt die freie Journalistin und Schriftstellerin in Frankfurt am Main.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben