Christliche Philosophie (1); Wissenschaftliche Forschungen Über Das Dasein Gottes

 
9781235394386: Christliche Philosophie (1); Wissenschaftliche Forschungen Über Das Dasein Gottes
Vom Verlag:

Das historische Buch können zahlreiche Rechtschreibfehler, fehlende Texte, Bilder, oder einen Index. Käufer können eine kostenlose gescannte Kopie des Originals (ohne Tippfehler) durch den Verlag. 1849. Nicht dargestellt. Auszug: ... auf andere Art erreichen können. Wirklich kommen in der Offen« barungslehre solche Ausdrücke vor, welche andeuten, daß bei der Voraussetzung eines dreipersönlichen Gottes das Selbstbewußtsein bezielt sei, und da die Wissenschaft selbst bei einem Persönlichen Wesen die Erzielung des Selbstbewußtseins, wodurch ihm erst die Würde seines Daseins sich erschließt, als dessen nächster Zweck und höchste Aufgabe ansieht; wird sie auch genöthigt, von ihrem Standpunkt aus, auf welchem sie das Wissen in Frage stellt und zum Gegenstand hat, von vorne her mit dieser Ansicht überem zu stimmen, wenn sie je dem Christenthum zutraut, daß es die Erziehung und die Verwirklichung der Idee des Men« schengeschlechtes übernommen habe. Von dem Sohne spricht der Vater: „Mein Sohn bist du; ich habe dich heute gezeugt" 5), und er wird dann das Wort, Abglanz seiner Herrlichkeit und Abdruck seines Wesens genannt 55). Nach dem Sprachlehrlichen offenbart sich im Worte der Gedanke als in seinem Objekt, und der Abglanz ist dieser im Verhältniß zu seiner Ursache, von welcher er ein Ausdruck und Ebenbild darstellt, und so wird hier auf ein Erkennverhältniß hingewiesen sein, wenn Gott wirklich ein persönliches Wesen bildet. Daß hier ein solches Verhältniß statt finde, bezeuget wieder die Schrift, wornach der Vater den Sohn kennt und der Sohn den Vater kennt, und es wird der Sohn in Hinsicht auf diese Beziehung zum Vater Gott geheißen, welcher als das Licht der Welt jeden Menschen, der in diese Welt kömmt, erleuchtet 555). Der Geist dann, hervorgehend aus dem Vater 5-i«llie), wird auch der Geist des Sohnes genannt f), und da e...

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben