Geschichte Des Ritterlichen St. Johanniter-Ordens; Besonders Dessen Heermeisterthums Sonnenburg Oder Der Ballei Brandenburg

 
9781235237003: Geschichte Des Ritterlichen St. Johanniter-Ordens; Besonders Dessen Heermeisterthums Sonnenburg Oder Der Ballei Brandenburg
Vom Verlag:

Das historische Buch können zahlreiche Rechtschreibfehler, fehlende Texte, Bilder, oder einen Index. Käufer können eine kostenlose gescannte Kopie des Originals (ohne Tippfehler) durch den Verlag. 1853. Nicht dargestellt. Auszug: ... 6) das Priorat in Ungarn und e) das Priorat von Dacien, beide letztere waren Würden ohne Land, s) die Ballei Brandenburg oder das Heer- meisterthum Sonnenburg mit 6 Ordens- ämtern und 10 Komthureien, 8. die Zunge von Kastilien hatte 3 Priorate: s) Kaftilien, b) Leon, c) Portugal mit 27 Kommenden, 6) die Ballei Bovedo mit 31 Kommenden. Dieses waren zusammen 11 Großpriorate, 13 Priorate, 11 Balleien und 647 Komthureien. Hierzu kamen noch im Jahre 1780 das Großpriorat Ostroy in Polen mit 8 ordentlichen und 8 Patronatkommenden. 9. Das deutsche Hohannitermeifierthum. Das Groß-Priorat von Deutschland, die deutsche Zunge, wurde von dem Groß-Prior von Deutschland, der auch Johanniter-Meister durch Deutschland oder oberster Meister des ritterlichen St. Johanniter-Ordens in deutschen Landen hieß, verwaltet. Diese Würde war gegründet um 1250 und der Groß-Prior, Georg von Schilling, war durch Kaiser Karl V. im Jahre 1548 deutscher Reichsfürst und hatte auf den Reichstagen unter den Fürsten zwischen Ellwangen und Berchtoldsgaden Sitz und Stimme. Das Johanniterthum gehörte mit allen Kommenden zu dem oberrheinischen Kreise, in welchem der Johanniter-Ordensmeister gleichfalls Sitz und Stimme hatte. Seine Residenz war das freundliche Städtchen Heitersheim im badenschen Breisgau, welches der Orden von dem Freiherrn von Stauffen hatte, und wo sich auch die Regierung und das Archiv befand. Der Johanniter-Meister ward deshalb auch gemeinlich der Fürst von Heitersheim genannt. Er wurde nicht gewählt, sondern diese Würde ging nach dem Tode des Ordensmeisters jedesmal auf den ältesten Ritter des deutschen Groß-Priorats über, wenn dieser die dem Orden schuldi...

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben