Die Christliche Sitte (1, PT. 12)

 
9781235121968: Die Christliche Sitte (1, PT. 12)
Vom Verlag:

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Käufer können in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1884 edition. Auszug: ...des göttlichen Geistes, es ist aber nicht bedingt durch das göttliche Wort: da können wir es mit gutem Gewissen nicht ausnehmen. Das grenzt uns ad und sichert uns gegen alles eigentlich sanatische. Wer anders versährt, der mag seines Ortes mit gutem Gewissen handeln, aber als Glied der evangelischen Kirche kann er sich nicht ansehen. Gegen die katholische Kirche grenzt uns ab, einerseits daß wir leugnen, die Tradition dürse der Schrist gleichgestellt werden, andererseits daß wir behaupten, jedem Gliede der Kirche stehe ein sreies Urtheil darüber zu, keineweges dem Klerus allein, ob etwas was sich sür eine steigernde Wirksamkeit des heiligen Geistes giebt, auch schristgemäß, also auch wirklich eine solche Wirksamkeit sei. Wir wissen sehr wohl, daß das göttliche Wort in der heiligen Schrist nicht allen gleich zugänglich ist, daß also nicht alle in demselben Maaße ein selbständiges Urtheil darüber habeii können, was mit dem göttlichen Worte übereinstimmt und was nicht. Aber wir leugnen, daß irgend eine Aussassung des göttlichen Wortes als bindende Auctorität dürse dargeboten oder angenommen werden. Und das ist der Geist, in welchem wir die Kirchenverbesserung sorlsezen. Wenn wir nun oben zugaben, es könne eine Gemeinschast des verbreitenden Handelns zwischen evangelischen und römischen Christen statt sinden: in Beziehung aus das das ganze steigern deHandelnwerdenwirsie nicht construiren können, weil in diesem Punkte das evangelische und das römische Princip sich schlechthin einander ausschließen. Hier giebt es kein ruhiges...

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben