Geschichte Des Spiritismus (3)

 
9781235017193: Geschichte Des Spiritismus (3)
Vom Verlag:

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Käufer können in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1900 edition. Auszug: ...einem Fluidum zuzuschreiben seien, das durch den bewußten oder unbewußten Willen der Zirkelsitzer in Aktion trete. Dabei hielt er die spiritistische Erklärungsweise als durchaus nicht erforderlich, einfach für ausgeschlossen. „Keineswegs beabsichtige ich weiter darauf einzugehen und gar heute schon eine ganz definitive Erklärung abzugeben", drückt sich de Gasparin aus.) „Allein ich kann mich bescheiden lasten. Wenn einmal die Thaifachen zugegeben werden, dann wird es nicht mehr an Erklärungen fehlen, und das. was heuer noch in den Augen der ganzen Welt für vollständig unmöglich gilt, ist dann sehr einfach, natürlich und erklärlich." In der Vorrede zu besagtem Werk sagt dann der Autor): „Ich weiß sehr wohl, daß ich eine isolierte Stellung eingenommen habe, die mich der Gefahr aussetzt, von allen Mißbilligung zu finden." Und diese fand er vielleicht mehr, als er erwartet hatte, sogar unter seinen Mitarbeitern von Valleyres. die sich der Ansicht nicht verschließen zu können glaubten, daß wenigstens manche jener Erscheinungen lediglich durch das Eingreifen einer Geisterwelt in die unsere eine Erklärung finde. Den Wissenschaftlern schauderte es bei feinem Worte Fluid; die Spiritisten aber--und darunter selbst die gebildetsten und gelehrtesten--behaupteten fast einstimmig, daß das sogenannte mediumistische Fluidum allein nicht hinreiche, um selbst ein Kartenblatt in Bewegung zu setzen--es sei denn, daß es durch den Willen eines Geistes geschehe. Trotzdem aber müssen wir doch heute billiger Weise anerkennen, daß viele ehemals für Geisterkundgebunge...

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben