Der Zweck Im Recht Von Rudolph Von Jhering, (2); Erster- [Zweiter] Band

 
9781234993931: Der Zweck Im Recht Von Rudolph Von Jhering, (2); Erster- [Zweiter] Band

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Käufer können in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1883 edition. Auszug: ...dass es mir als Juristen möglich ward, die letzteren zur Erläuterung heranzuziehen--das Handwerkszeug des Juristen hat hier einmal seine Brauchbarkeit bewährt. Wir nehmen unsere obigen Beispiele auf (S. 356). Das Kind greift mit den Händen in die Schüssel, es behandelt seinen Spielkameraden unfreundlich. Stehen beide Fälle sich gleich? Nein! Im zweiten Fall richtet sich der Verstoss gegen eine bestimmte Person, im ersten nicht. Sind noch andere Spielkameraden anwesend, so kann das Kind gegen den einen freundlich, gegen den andern unfreundlich sein, dasselbe hat es mithin in seiner Hand, seinem Benehmen eine persönliche Richtung zu geben. Im ersten Fall dagegen hat es dies nicht in seiner Macht, es kann die Unschicklichkeit, die es begeht, nicht gegen eine einzelne der anwesenden Personen kehren, es begeht sie schlechthin. Bei allen Ausdrücken, die dem Vorstellungskreise der Höflichkeit angehören, kann man fragen: gegen wen? Bei denen, welche dem des Anstandes angehören, kann man die Frage nicht stellen, man ist höflich, zuvorkommend, aufmerksam, ungezogen, grob u. s. w. gegen Jemanden, aber man ist nicht anständig oder unanständig gegen Jemanden, sondern man ist es schlechthin. Eine Artigkeit, Aufmerksamkeit, Höflichkeit kann man Jemandem erweisen, aber das Anständige, Schickliche, Ziemliche erweist man nicht, sondern man thut es. Damit haben wir den ersten und höchst wichtigen Unterschied beider Begriffe constatirt, es ist der des Absoluten und Relativen. Der Jurist würde in der bekannten Terminologie des römischen Rechts ihn so wiedergeben können: die Gebote, Pflichten, Rücksichten...

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben