Pyrinae: Mespilus canescens, × Malosorbus florentina, Amelanchier alnifolia, Cotoneaster acuminatus, Crataegus laevigata, Amelanchier ovalis

 
9781159278717: Pyrinae: Mespilus canescens, × Malosorbus florentina, Amelanchier alnifolia, Cotoneaster acuminatus, Crataegus laevigata, Amelanchier ovalis
From the Publisher:

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfügbaren Wikipedia-Enzyklopädie. Seiten: 211. Nicht dargestellt. Kapitel: Mespilus canescens, × Malosorbus florentina, Amelanchier alnifolia, Cotoneaster acuminatus, Crataegus laevigata, Amelanchier ovalis, Crataegus monogyna, Crataegus rhipidophylla, Chaenomeles speciosa, Pyrus salicifolia, Chaenomeles japonica, Crataegus crus-galli, Eriobotrya japonica, Malus floribunda, Malus sieversii, Pyracantha coccinea, Crataegus pedicellata, Amelanchier lamarckii, Malus spectabilis, Malus niedzwetzkyana, Crataegus douglasii, Malus orientalis, Photinia, Pyrus communis, Malus baccata, Malus domestica, Malus halliana, Aronia, Crataegus azarolus, Malus hupehensis, Malus sylvestris, Malus tschonoskii, Pyrus pyraster, Cydonia oblonga, Mespilus germanica, Pyrus pyrifolia,. Auszug: Mespilus canescens wurde im Jahr 1990 erstmals beschrieben, zuvor galt die Deutsche Mispel als einzige Pflanzenart der Gattung der Mispeln (Mespilus). Fundort der neuen Art war ein kleines Wäldchen in Arkansas. Mespilus canescens ist ein Strauch. Die Blüten erscheinen im April und halten etwa eine Woche. Die zwittrigen Blüten sind fünfzählig. Die fünf Blütenkronblätter sind weiß werden jedoch beim Trocknen leicht orangefarben. Es sind etwa 20 Staubblätter vorhanden. Die Früchte sind rot und von runder Form. Mespilus canescens ist nicht wie die Deutsche Mispel diploid sondern bildet einen dreifachen Chromosomensatz (Triploidie). Das einzige natürliche Vorkommen von Mespilus canescens wurde 1970 entdeckt und umfasst 25 Pflanzen in einem kleinen Laubwald von etwa 9 Hektar in Arkansas. Das Gebiet ist als Konecny Grove Natural Area bekannt und ist in Privatbesitz, wird jedoch von der Arkansas Natural Heritage Commission betreut. Der Wald war von Prärie umgeben, die zu Kulturland umgewandelt wurde. Mespilus canescens wächst dort zusammen mit Weißdornarten (Crataegus spec.), dem Zürgelbaum (Celtis laevigata), der Roten Maulbeere (Morus rubra...

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben