67 alte Schwarz/weiß-Abbildungen von Hannover

Verlag: Hannover oV ca -1938, 1860
Gebraucht / Anzahl: 1
Verkäufer HESPERUS Buchhandlung & Antiquariat (Hannover, Deutschland)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 84,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 16,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Für später vormerken

Über dieses Buch

Bibliografische Details


Titel: 67 alte Schwarz/weiß-Abbildungen von ...

Verlag: Hannover oV ca -1938

Erscheinungsdatum: 1860

Beschreibung:

als Einzelblätter, teilweise als Originalfotos, eine Abbildung als ORadierung sowie zusätzlich noch einige Zeitungsausschnitte aus der Zeit von 1860-1938, Größe ca. 22,5 x 18,5 cm. Abbildungen: Große Barlinge, ca. 1904; Goethestraße, ca. 1912; Hannover-Linden, die Sommerstraße um 1905 (ORadierung von H. Wehlisch); 4-Straßeneck Erhardstr., Köbelinger- u. Markstr., Breitestr. Anf. d. 20. Jhs.; Die Köbelingerstraße 1900; Alte Kanzlei (mehrfach); Ecke Breite-/Marktstraße um 1905; Grupenstraße um 1910; Kramerstraße um 1923; Calenbergerstraße ca. 1907; Schmiedestraße um 1860; Leibnizhaus um 1900; 14. Deutsches Bundesschießen 1903; St. Spiritus-Hospital Nordende Schmiedestraße 1890; Blick vom Kröpcke in die Georgstraße ca. 1910; OFoto Steintor/Anzeigerhochhaus; Blick in die Bahnhofstraße um 1938 (mehrere Perspektiven, auch mit anderen Daten); Ernst-August-Platz 1879 (mehrere Perspektiven, auch mit anderen Daten); OFoto Bahnhofsvorplatz 1895/96, 1910, 1912 u. ca. 30er Jahre; Hauptpostamt 1905; Blick Richtung Georgstraße mit Opernhaus 1887, 1910; Schillerstraße ca. 1912; Blick Nordmannstr. in die Georgstr. ca. 1901; Verschiedene Aufnahmen des Aegidientorplatzes um 1890, 1906, 1910; Die Wasserkunst um 1900, 1908; Neue Rathaus; Königliches Schloß um 1914; Leineschloß; Partie an der Leine um 1910; Hohes Ufer; TH (Welfenschloß); Schauburg um 1910; Anzeiger-Hochhaus um 1936; verschiedene kleinere Aufnahmen u.a. Bahnhof um 1880, Straßenbahn mit doppelstöckigem Beiwagen am Döhrener Turm um 1906 u.a.; Vogelperspektive: Blick vom Rathaus nach Südosten mit Maschpark und Marktkirche u. ein Zeitungsausschnitt: "Wenn ein Zeppelin über der Stadt schwebt", 1922; Warenhaus Bormass, 29.11.1915; Hannover Leinepartie; Hannover Insel, 14.8.1900; Hannover Neues Haus, 28.7.1911 - insgesamt sehr gut erhalten, nur komplett. Sprache: DE. Buchnummer des Verkäufers 42945

Anbieter- & Zahlungsinformationen

Zahlungsarten

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:

  • American Express
  • Banküberweisung
  • Bar
  • Carte Bleue
  • EuroCard/MasterCard
  • Rechnung
  • Visa
  • Vorauskasse

[Im Angebot des Anbieters suchen]

[Alle Bücher des Anbieters anzeigen]

[Dem Anbieter eine Frage stellen]

Anbieter: HESPERUS Buchhandlung & Antiquariat
Adresse: Hannover, Deutschland

AbeBooks Verkäufer seit: 9. März 2016
Bewertung: 5 Sterne

Geschäftsbedingungen:

Liefer- und Geschäftsbedingungen

  1. Geltung: Der Kunde akzeptiert die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. Es gelten ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von HESPERUS Buchhandlung & VersandAntiquariat. Ingrid A. Schmidt, Husarenstrasse 4, 30163 Hannover, Deutschland. Tel. +49/ (0)511/ 625424, Fax +49/ (0)511/ 627182, E-Mail: Hesperus[at]t-online.de

  2. Angebot, Vertragsschluss und Vertragstext:
    2.1 Die Darstellung mei...

[Mehr Information]

Versandinformationen:

Wir bearbeiten Ihre Bestellung in der Regel am gleichen oder darauffolgenden Werktag und versenden unsere Bücher gut verpackt in stoßfesten Kartonagen. Unsere Versandkosten sind ins Ausland bis 2 kg kalkuliert. Unser Versanddienstleister ist die Deutsche Post/DHL. Die Versanddauer beträgt in Deutschland 3 bis 10 Tage, innerhalb der EU/Landweg 5 bis 14 Tage, Welt/Landweg 8 bis 28 Tage.


Impressum & Info zum Verkäufer


Anbieterinformationen: HESPERUS Buchhandlung & Antiquariat, Husarenstr. 4, 30163 Hannover, Deutschland, Tel. +49/(0)511/ 625424, Hesperus[at]t-online.de, www.hesperus.de wurde 1977 von dem Chemiker, Buchhändler und Maler Wigbert Schulze in der Jakobistraße 20 gegründet. Der Laden war der erste politische Buchladen in Hannover und bot aufgrund der ausgeprägt literarischen Kenntnisse und Vorlieben des Gründers ein breitgefächertes literarisches Programm und bibliophile Trouvaillen. 1996 zog der Laden in die Husarenstraße 4 um. Ingrid A. Schmidt führte nach dem Tod Wigbert Schulzes im Jahre 2009 den Laden weiter. Sie studierte Architektur und freie Malerei, arbeitet/e als Architektin, Buchhändlerin, Antiquarin, freie Künstlerin, Buchillustratorin (letzte Ausgabe: Tieck, Ludwig. Der gestiefelte Kater. Hannover, hohesufer.com) und machte eine Buchbinderausbildung. Der Kunst und dem Handwerk verpflichtet bieten wir Ihnen fachgerechte und künstlerische Einzelbuchbindungen sowie Buchreparaturen. Wir führen diese selbst aus und beraten Sie gerne. Wir bilden uns auf diesem Gebiet ständig professionell weiter und interessieren uns für die Tradition der Buntpapierherstellung. Wir sind immer an Ankäufen aus Spezialgebieten zu den o.a. Themen, aber auch an illustrierten Garten- und Botanikbüchern, illustrierten Kinderbüchern vor 1900, Landschaftsplanung und Geschichte der Gartenkunst, Ephemera, illustrierten Reisebüchern vor 1900, Industriegeschichte, Ruhrgebiet, Bergbaugeschichte, Zechen, Geschichte der Verkehrsmittel/Eisenbahnen, Geschichte der Technik und der Schifffahrt, Wirtschaftsgeschichte, alles zum Thema Exil, Auswanderung, ehem. Galizien der k.u.k. Monarchie (auch Literatur aus dieser Zeit) und anderen interessanten Wissenschafts- und vor allem originellen Sammelgebieten interessiert.