Gebraucht kaufen
Preis: EUR 24,00 Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

4.Nationalsozialistischer Heimatkalender für Lippe.1938.=Amtliches lippisches Behördenverzeichnis-Handbuch für politische Leiter,SA,SS.und sämtliche NS-Gliederungen.

Lippische Staatszeitung ( Hrsg.):

Verlag: Detmold,Lippische Staatszeitung,, 1938
Gebraucht
Verkäufer Antiquariat Dr. Ursula Wichert-Pollmann (Altenbeken, Deutschland) Anzahl: 1
Bei weiteren Verkäufern erhältlich Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

163 Seiten mit zahlreichen Abbildungen sowie einem Werbeanhang. Einige Stockflecken,letzte (Werbe)Seiten mit Knicken,sonst ordentlich.-Der NS-Kalender stellt für die NS-Zeit in Ostwestfalen-Lippe ein wichtiges Quellenwerk dar. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 510 Gr.-8°,Erneuerter,fester Einband. Buchnummer des Verkäufers 36417


Bibliografische Details

Titel: 4.Nationalsozialistischer Heimatkalender für...

Verlag: Detmold,Lippische Staatszeitung,

Erscheinungsdatum: 1938

Zahlungsarten

Zahlungsarten, die dieser Verkäufer akzeptiert

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse Rechnung

Verkäufer Antiquariat Dr. Ursula Wichert-Pollmann
Adresse: Altenbeken, Deutschland

AbeBooks Verkäufer seit 1. September 2005
Verkäuferbewertung 4 Sterne


Geschäftsbedingungen:

Die Preise verstehen sich in Euro. Zahlbar nach Empfang. Es besteht kein Lieferungszwang. Dem Käufer steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht nach § 355 BGB und ein Rückgaberecht nach § 356 zu. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten. Er muß schriftlich oder durch Rücksendung der Ware innerhalb von zwei Wochen erfolgen; zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Die Bücher befinden sich in einem ihrem Alter entsprechenden guten Zustand. Mängel sind angegeben (Rücksendung bitte nur in...

[Mehr Information]

Versandinformationen:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Anbieterinformationen: Ich bin - leider - keine Feministin, aber nichtdestoweniger war ich als Hausfrau und Mutter nicht ganz ausgelastet, wollte aber diese Aufgaben auch nicht im Stich lassen. So begann ich das Antiquariat vor mehr als 25 Jahren als Kompromiß- und entwickelte sich zu einem eigenen Job, an dem auch die Familie regen Anteil nimmt. Wir konnten 1977 ein ehemaliges Forstamt mit entsprechenden Nebengebäuden kaufen, so daß auch die Bücher einen angemessenen Platz fanden. Der Schwerpunkt ist der Versand, so daß man die Zeit besser einteilen kann: morgens Haus und Garten, nachmittags die Bücher. So kommen wir alle über die Runden - hoffentlich. Übrigens hatten wir schon vor 15 Jahren einen Computer und jetzt gehen wir wieder mit der Zeit - und mit 20.000Büchern ans Internet; wir hoffen, daß unsere alten und neuen Kunden uns dort finden und die Vorteile dieses Mediums anerkennen. Soweit es in unserer Macht steht, werden wir Sie nicht enttäuschen.