Das 20. Jahrhundert. Geschichte Österreichs , Bd. 6

Sandgruber, Roman:

Verlag: Wien : Pichler, c 2003., 2003
ISBN 10: 3854313152 / ISBN 13: 9783854313151
Gebraucht / gebundene Ausgabe / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

192 S. Su gering berieben L016 9783854313151 *.* Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 730. Buchnummer des Verkäufers

Bewertung (bereitgestellt von GoodReads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Bibliografische Details

Titel: Das 20. Jahrhundert. Geschichte Österreichs ...
Verlag: Wien : Pichler, c 2003.
Erscheinungsdatum: 2003
Einband: gebundene Ausgabe

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Roman Sandgruber (Autor)
Verlag: Pichler Verlag, Wien (2003)
ISBN 10: 3854313152 ISBN 13: 9783854313151
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Buchservice Lars Lutzer
(Bad Segeberg, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Pichler Verlag, Wien, 2003. Hardcover. Buchzustand: gut. 2003. Österreichs Weg von der Ersten Republik in die EU Im Herbst 1918 war der blutige Krieg, den Österreich-Ungarn an der Seite des Deutschen Reichs geführt hatte, endgültig verloren, Kaiser Karl I. verzichtete auf eine Ausübung der Regierungsgeschäfte, die Republik "Deutschösterreich" wurde ausgerufen – der dramatische Beginn eines Staats, den "keiner wollte", und der trotz Elend, Hunger und Not Lebenswillen und Mut zeigte, zugleich aber auch Schauplatz immer heftiger werdender politischer Auseinandersetzungen wurde, die im Bürgerkrieg vom Februar 1934 ihren Höhepunkt fanden. Mit der Annexion 1938 durch Hitlerdeutschland begann der Terror des NS-Regimes, Hunderttausende Österreicher und Österreicherinnen starben für die Wahnideen Hitlers und seiner Bonzen. Eindringlich schildert Roman Sandgruber, wie die wiedererstandene Republik 1945 ihre Kräfte neu sammelte und die demokratischen Kräfte gemeinsam für den Wiederaufbau des Staates wirkten, der 1955 durch den Staatsvertrag die Besatzungsmächte abschütteln konnte und in der Folge konsequent seinen Platz in der europäischen Staatengemeinschaft behauptete AutorRoman Sandgrubergeboren 1947 in Rohrbach in Oberösterreich, Univ.-Prof. für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Linz, über hundert Veröffentlichungen zum engeren Fachbereich der Wirtschafts- und Sozialgeschichte mit Schwerpunkten aus Agrar- und Industrialisierungsgeschichte, Alltags- und Kulturgeschichte, Energie- und Umweltgeschichte und historische Statistik. In deutscher Sprache. 192 pages. 22,8 x 17 x 2 cm. Artikel-Nr. BN19896

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 389,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 19,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer