Auf 16,000 Meter. Meine Fahrten in die Stratosphäre. Vorwort von Giuseppe Motta. Begleitwort von R. Byrd und Italo Balbo.

PICCARD, August (1884-1962)

Verlag: Zürich, Schweizer Aero-Revue, (1933),
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Hier sehen Sie die besten Ergebnisse zur Suche nach Auf 16,000 Meter. Meine Fahrten in die Stratosphäre. Vorwort von Giuseppe Motta. Begleitwort von R. Byrd und Italo Balbo..

Beschreibung:

277 p., mit 15 Zeichnungen + 133 Abbildungen auf Tafeln + 3 S., goldig ill. blauer Original-Leinen, Rücken verblasst, ohne OU. Erstausgabe des biografischen, wissenschaftlichen und technischen reich illustrierten Werkes betrifft die Ballonfahrte gemacht vom schweizer Physiker und Ingenieur August Piccard zusammen mit dem jungen mutigen Ing. Paul Kipfer aus Biel. Die Veröffentlichung enthält u.a. das Bordbuch der Fahrt des F.N.R.S. vom 27. Mai 1931, eine Fahrt die Piccard weltweiten Ruhm einbrachte und das Bordbuch der Fahrt vom 18. August 1932.Bericht über den ersten Flug eines Ballons in die Stratosphäre. Da solche Höhen ohne druckfeste Kabinen für den menschlichen Organismus tödlich wären, brachte Piccard statt einer Gondel eine Aliminiumkugel an den Ballon an. ?Piccard war der erste Erfinder, Konstrukteur und Pilot eines Ballons mit Überdruckkabine, des FNRS, mit dem er zus. mit P. Kipfer am 27.5.1931 eine Höhe von 15780 m . erreichte. Die Forschungen wurden vom Fonds National de la Recherche Scientifique Belge finanziert? (Schweizer Lexikon).?Er war damit der Initiator und bahnbrecher in der Stratosphärenforschung, in dem Raum, in dem der Mensch nicht mehr ohne technische Hilfsmittel existieren kann, in dem jedoch Flugzeuge ohne den hemmenden Luftwiderstand sehr hohe Geschwindigkeiten erzielen. Nach Piccards Rückkehr war eine neue Ära der Luftfahrt eingeleitet? (Kat., Leichter als Luft).?August Piccard achieved fame and distinction as a scientist and explorer of the stratosphere and the ocean depths. . Piccard attracted world attention when, on 27 May 1931, ascending with Paul Kipfer in a free balloon (made in Augsburg, August Riedinger Ballon-Fabrik) he achieved a new altitude record of 51.775 feet. The sixteen-hour flight, which ended on an Austrian glacier, marked the first use of a pressurized cabin for manned flight? (DSB).August Piccard, geb. in Basel, studierte an der ETH Zürich. 1922-1954 hatte Piccard einen Lehrstuhl für angewandte Physik an der Univ. Libre in Brüssel inne. Piccard war Dr. h.c. der Univ. Strassburg und Lausanne.Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. Schweizer Lexikon V/170; DSB X/597-8; Kat., Leichter als Luft, 128. Buchnummer des Verkäufers

Bibliografische Details

Titel: Auf 16,000 Meter. Meine Fahrten in die ...
Verlag: Zürich, Schweizer Aero-Revue, (1933),



Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Piccard, Auguste.
Verlag: Zürich: Schweizer Aero-Revue, (1933). (1933)
Gebraucht Einfach. Kart. Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat von Matt
(Stans, Schweiz)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zürich: Schweizer Aero-Revue, (1933)., 1933. Einfach. Kart. Buchzustand: 0. 277 S. Mit 133 Abb. u. 15 Zeichnungen. De. Artikel-Nr. 65652A

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 67,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 24,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer