Beispielbild für diese ISBN

Überschneidungen im internationalen Menschenrechtsschutz Zum Problem des overlapping von materiellen Garantien und Kontrollmechanismen

Stender, Heike:

Verlag: Berliner Wissenschafts-Verlag, 01.01.2004., 2004
ISBN 10: 3830506139 / ISBN 13: 9783830506133
Neu / Zustand: Neu / Softcover
Anzahl: 3
Verkäufer Speyer & Peters GmbH (Berlin, Deutschland)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen
In den Warenkorb legen
Preis: EUR 42,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Für später vormerken

Über dieses Buch

Bibliografische Details


Titel: Überschneidungen im internationalen ...

Verlag: Berliner Wissenschafts-Verlag, 01.01.2004.

Erscheinungsdatum: 2004

Einband: Paperback

Zustand: Neu

Beschreibung:

376 S. Mit der zunehmenden Bedeutung der Menschenrechte und der Einsicht, dass es auch ihrer Postulierung bedarf, fand in den letzten Jahrzehnten international eine Art Kodifizierungswettstreit statt. Heute existiert eine Vielzahl menschenrechtlicher Verträge und Überwachungsmechanismen auf universeller und regionaler Ebene. Gegenstand der vorliegenden Arbeit ist das overlapping, d.h. die Überschneidungen von Garantien und Kontrollmechanismen, die sich aus diesem Nebeneinander ergeben. Führt eine Vervielfachung von Garantien und Schutzmechanismen zu einer Stärkung des Menschenrechtsschutzes? Oder begründet sie aufgrund divergierender Formulierung und Auslegung von Rechten Konflikte, die das System des internationalen Menschenrechtsschutzes schwächen? Die Verfasserin analysiert die existenten Überschneidungen, geht der Gefahr divergierender Auslegung von Rechten durch unterschiedliche Auslegungsmethoden nach und untersucht, inwiefern sich die Vertragsorgane auf andere Verträge und die Rechtsprechung anderer Organe beziehen. Beispielhaft werden einige Rechte auf Divergenzen in Formulierung und Anwendung sowie die Bedeutung des overlapping für verschiedene Aspekte des Menschenrechtsschutzes wie Normenhierarchien oder Gewohnheitsrecht untersucht. ISBN 9783830506133 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 460. Buchnummer des Verkäufers 168115

Anbieter- & Zahlungsinformationen

Zahlungsarten

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:

  • American Express
  • Carte Bleue
  • EuroCard/MasterCard
  • PayPal
  • Rechnung
  • Visa
  • Vorauskasse

[Im Angebot des Anbieters suchen]

[Alle Bücher des Anbieters anzeigen]

[Dem Anbieter eine Frage stellen]

Anbieter: Speyer & Peters GmbH
Adresse: Berlin, Deutschland

ZVAB Verkäufer seit 21. Juni 2006
Bewertung: 4 Sterne

Geschäftsbedingungen:

Impressum:
SPEYER & PETERS GmbH
Wissenschaftliche Versandbuchhandlung
Carl-Heinrich-Becker-Weg 9
12165 Berlin

Telefon: +49 (0)30 790006-21
Telefax: +49 (0)30 790006-31
E-Mail: speyer@duncker-humblot.de
Andreas Reckwerth
Sitz der Gesellschaft: Berlin
Eingetragen beim Amtsgericht Charlottenburg HRB 24424
USt-IdNr.: DE 136629337

OS-Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung:

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-Verordnung: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur ...

[Mehr Information]

Versandinformationen:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Durchschnittswerten für 1 kg schwere Bücher. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden Sie ggf. informiert, dass zusätzliche Versandkosten anfallen.


Anbieterinformationen: Wissenschaftliche Versandbuchhandlung