Édouard Vuillard: Einblicke in die Lithowerkstatt.

Andreas, Strobl:

Verlag: Deutscher Kunstverlag,, 2015
ISBN 10: 342207323X / ISBN 13: 9783422073234
Gebraucht / Broschiert / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

128 Seiten Kaum sichtbare Gebrauchsspuren, Zustand sonst tadellos. ISBN 9783422073234 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 455. Buchnummer des Verkäufers

Bibliografische Details

Titel: Édouard Vuillard: Einblicke in die ...
Verlag: Deutscher Kunstverlag,
Erscheinungsdatum: 2015
Einband: Broschiert

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Vuillard., Édouard:
Verlag: Berlin, München: Deutscher Kunstverlag, (2015)
ISBN 10: 342207323X ISBN 13: 9783422073234
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Berlin, München: Deutscher Kunstverlag, 2015. Mit zahlr. farb. Abb. Buchzustand: Gut. 128 S. Der Bestand an französischer Druckgraphik des 19. Jahrhunderts ist dem Pinakotheksbrand 1944 fast vollständig zum Opfer gefallen. Erst in den 1950er und 1960er Jahren konnte er durch die Bemühungen Peter Halms mit dem Ankauf größerer Konvolute aus Privatsammlungen notdürftig wiederaufgebaut werden. Später kamen bedeutende lithographische Einzelblätter - etwa von Theodore Gericault und Edouard Manet - sowie die beiden herausragenden Mappen Elle von Henri de Toulouse-Lautrec und Paysages et Interieurs von Edouard Vuillard hinzu. Als vorläufige Krönung der Bestände französischer Druckgraphik des 19. Jahrhunderts in München hat die 2012 erfolgte Stiftung von mehr als 3000 lithographischen Blättern von Honore Daumier aus der Sammlung Brigitte und Walter Kames zu gelten. Dass nun eine unerwartete Schenkung von mehreren Dutzend Lithographien von Edouard Vuillard unsere Bestände an Kunst der Nabis in glanzvoller Weise bereichert, ist ein seltenes Glück im heutigen Museumsalltag. Dieses verdanken wir Sabine Helms, die unserem Haus schon seit vielen Jahren durch die "Vereinigung der Freunde" als Vorstandsmitglied eng verbunden ist. ISBN 9783422073234 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 455. Artikel-Nr. 1065862

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 14,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Strobl, Andreas [Hrsg.]:
Verlag: Berlin; München: Dt. Kunstverlag, (2015)
ISBN 10: 342207323X ISBN 13: 9783422073234
Gebraucht Kartoniert. Anzahl: 2
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Berlin; München: Dt. Kunstverlag, 2015. Kartoniert. Buchzustand: Wie neu. 128 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen. Illustrierter Originalkartonband in neuwertigem Zustand. - Édouard Vuillard (1868 1940) ist heute als Mitglied der Künstlergruppe der Nabis (hebr. Propheten) bekannt, die eine symbolistische Bildsprache und ein neues Farbverständnis entwickelten, das sich zunehmend von der Gegenständlichkeit entfernte. Vuillard setzte sich intensiv mit der Lithographie auseinander und schuf ein unverwechselbares druckgraphisches OEuvre, das heute vor allem mit der Folge »Paysages et intérieurs« von 1899 verbunden wird. Am Beginn stehen schwarzweiße Lithographien, von denen einige als Programmzettel im Theater Verwendung fanden; Vuillard engagierte sich in den 1890er Jahren in der avantgardistischen Theaterszene von Paris, deren Aufführungen mitunter skandalträchtige Ereignisse waren. Diese ersten lithographischen Arbeiten lassen erahnen, wie sich der Künstler die Technik aneignete, die er innerhalb kürzester Zeit virtuos beherrschen sollte. Probedrucke seiner farbigen Lithographien führen vor Augen, wie der herausragende Kolorist auch die neuen Ideen des Farbdrucks umzusetzen wusste. Mit den seltenen schwarzweißen Blättern und Zustandsdrucken vermag die Staatliche Graphische Sammlung München Vuillards außergewöhnlichen Umgang mit der Druckgraphik und die vielfältigen Verfahren seiner Bildfindung umfassend zu beleuchten. Katalog zur Ausstellung der Staatlichen Graphischen Sammlung München in der Pinakothek der Moderne vom 15. April bis 28. Juni 2015. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 600. Artikel-Nr. 57369

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 15,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,99
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Andreas Strobl
Verlag: Deutscher Kunstverlag Apr 2015 (2015)
ISBN 10: 342207323X ISBN 13: 9783422073234
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Kunstverlag Apr 2015, 2015. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 244x172x15 mm. Neuware - Édouard Vuillard (1868-1940) ist heute als Mitglied der Künstlergruppe der Nabis (hebr. Propheten) bekannt, die eine symbolistische Bildsprache und ein neues Farbverständnis entwickelten, das sich zunehmend von der Gegenständlichkeit entfernte. Vuillard setzte sich intensiv mit der Lithographie auseinander und schuf ein unverwechselbares druckgraphisches OEuvre, das heute vor allem mit der Folge 'Paysages et intérieurs' von 1899 verbunden wird. Am Beginn stehen schwarzweiße Lithographien, von denen einige als Programmzettel im Theater Verwendung fanden; Vuillard engagierte sich in den 1890er Jahren in der avantgardistischen Theaterszene von Paris, deren Aufführungen mitunter skandalträchtige Ereignisse waren. Diese ersten lithographischen Arbeiten lassen erahnen, wie sich der Künstler die Technik aneignete, die er innerhalb kürzester Zeit virtuos beherrschen sollte. Probedrucke seiner farbigen Lithographien führen vor Augen, wie der herausragende Kolorist auch die neuen Ideen des Farbdrucks umzusetzen wusste. 128 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783422073234

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 24,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Von Andreas Strobl. Katalogbuch, Pinakothek der Moderne 2015.
ISBN 10: 342207323X ISBN 13: 9783422073234
Gebraucht Softcover Anzahl: 2
Anbieter
Frölich und Kaufmann
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Édouard Vuillard (1868-1940) ist heute als Mitglied der Künstlergruppe der Nabis (hebr. Propheten) bekannt, die eine symbolistische Bildsprache und ein neues Farbverständnis entwickelten, das sich zunehmend von der Gegenständlichkeit entfernte. Vuillard setzte sich intensiv mit der Lithographie auseinander und schuf ein unverwechselbares druckgraphisches Oeuvre, das heute vor allem mit der Folge »Paysages et intérieurs« von 1899 verbunden wird. Seine ersten lithographischen Arbeiten lassen erahnen, wie sich der Künstler die Technik aneignete, die er innerhalb kürzester Zeit virtuos beherrschen sollte. Probedrucke seiner farbigen Lithographien führen vor Augen, wie der herausragende Kolorist auch die neuen Ideen des Farbdrucks umzusetzen wusste. Mit den seltenen schwarzweißen Blättern und Zustandsdrucken vermag die Staatliche Graphische Sammlung München Vuillards außergewöhnlichen Umgang mit der Druckgraphik und die vielfältigen Verfahren seiner Bildfindung umfassend zu beleuchten. 17 x 24 cm, 128 Seiten, 84 Abb., davon 83 farbig, pb. Artikel-Nr. 716138

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 24,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,99
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer