Schnellsuche


Bücher über Bücher – Fachliteratur

Bücher über Bücher %– Fachliteratur

Aktueller Preisnachlass

Angebote

Jetzt sparen!

Schöne Bücher unter 50€

Schöne Bücher

Bücher über Bücher

Was gibt es Schöneres, als in der Lektüre eines guten Buches zu versinken? Vielleicht nur eines: Wenn die Lektüre den Leser mitnimmt auf eine Reise in die Welt der Bücher. Bücher über Bücher erscheinen immer wieder und entführen uns stets aufs Neue ins Reich der Bibliophilie. Von wundervollen Reisen in die Welt der Wörter, über gefährliche Abenteuer in der Welt der Bücher bis hin zu Bibliomanen, deren Leidenschaft aus den Fugen gerät ist in unserer Auswahl alles dabei. Wenn Sie also noch auf der Suche nach der passenden Lektüre für ein paar gemütliche Stunden sind, haben wir einige Vorschläge für Sie.

Natürlich können Sie uns auch gerne mitteilen, welche Bücher auf unserer Liste fehlen.

Bibliophile Romane für buchaffine Leser

Fahrenheit 451

Fahrenheit 451
Ray Bradbury

Es ist ein erschreckendes Bild: Eine Zukunft, in der das Besitzen und Lesen von Büchern verboten ist. Als Feuerwehrmann ist es Guy Montags Aufgabe, sie aufzuspüren und zu verbrennen – bis er schließlich nachdenklich wird.

Nachtzug nach Lissabon

Nachtzug nach Lissabon
Pascal Mercier

In der Welt der Bücher fühlt Raimund Gregorius sich zuhause. Als er in einem Antiquariat einen Band in portugiesischer Sprache entdeckt, dessen erste Zeilen ihn sehr bewegen, begibt er sich auf die Suche nach dem Verfasser.

Die Blendung

Die Blendung
Elias Canetti

Der Bibliomane Kien lebt zurückgezogen, bis er im Verlauf einer eskalierenden Streitigkeit mit seiner Frau aus seiner heimischen Bücherhöhle vertrieben wird. Von nun an irrt er ziellos umher und lebt in seiner Kopfbibliothek weiter.

Die Erbschaft

Die Erbschaft
Connie Palmen

Bevor sie mit ihrem Lebenswerk – oder zumindest mit ihrem letzten großen Roman – fertig ist, erkrankt Schriftstellerin Lotte Inden tödlich. In den letzten Monaten ihres Lebens wird Max Petzler zum Archivar ihres geistigen Erbes.

Wenn ein Reisender in einer Winternacht

Wenn ein Reisender in einer Winternacht
Italo Calvino

Du kaufst ein Buch, dessen eigener Protagonist du bist. Es verwickelt dich in ein spannendes Abenteuer, das plötzlich abbricht, denn das Buch ist fehlerhaft gedruckt! Und dann wir deine Suche nach dem Rest des Buches selbst zur Geschichte.

Der Geschichtenverkäufer

Der Geschichtenverkäufer
Jostein Gaarder

Von klein auf denkt sich Petter unzählige Geschichten aus, die er Kindern für ihre Hausaufgaben verkauft. Im Erwachsenenalter wird daraus ein florierendes Geschäft, bis er schließlich fast alle neuen Bücher schreibt und Gerede aufkommt.

Die Bücherdiebin

Die Bücherdiebin
Markus Zusak

Mit neun Jahren lernt Liesel Memminger lesen und begegnet erstmals dem Tod. Als Erzähler begleitet dieser sie über viele Jahre, in denen sie immer wieder Bücher stiehlt, um an neuen Lesestoff zu kommen.

Der Vorleser

Der Vorleser
Bernhard Schlink

Der Schüler Michael Berg ist 15, als er die 36-jährige Straßenbahnschaffnerin Hanna Schmitz kennenlernt. Zwischen ihnen entwickelt sich eine Beziehung, in deren Verlauf er Hanna immer wieder aus seinen Büchern vorliest.

Das geheime Leben der Bücher

Das geheime Leben der Bücher
Régis de sá Moreira

Sein Laden ist für den Buchhändler das Wichtigste auf der Welt. Somit kann er seinen Kunden einzigartigen Service bieten – wenn ihm denn danach ist. Seine Bücher sind seine Schützlinge; er lebt von der Liebe zum Lesen.

Die souveräne Leserin

Die souveräne Leserin
Alan Bennett

Die Corgies der Queen laufen davon und erstürmen einen Bücherbus. Aus Höflichkeit entleiht sie dort beim Küchenjungen Norman ein Buch – und macht ihn bei der nächsten Begegnung zu ihrem Sekretär, der ihr Bücher empfiehlt und besorgt.

Das Papierhaus

Das Papierhaus
Carlos María Domínguez

Freude an der Literatur kann auch zur Besessenheit werden: Das stellt ein argentinischer Literaturdozent fest, als er sich nach dem Tod seiner Kollegin auf eine Reise begibt, um ein an sie adressiertes Buch dem Absender zurückzugeben. Unterwegs begegnet er vielen gleichgesinnten Bibliomanen.

Der Mann, der die Wörter liebte

Der Mann, der die Wörter liebte
Simon Winchester

Es ist die wahre Geschichte des fleißigsten Mitarbeiters am Oxford English Dictionary: Dr. William Chester Minor, ein inhaftierter Mörder, übernimmt nach einem öffentlichen Aufruf die Recherche zehntausender seltener Wörter. Mit dem Herausgeber des OED beginnt eine enge Freundschaft.

Der Club Dumas

Der Club Dumas
Arturo Pérez-Reverte

Im Auftrag von Buchhändlern und Sammlern findet Lucas Corso seltene Stücke. Als er mit der Untersuchung eines Dumas Manuskripts beauftragt wird, stößt er auf das Buch "De Umbarum Regni Novem Portis". Bei seinen Nachforschungen zu den "Neun Pforten" gerät er in ein gefährliches Abenteuer.

Der Fall Jane Eyre

Der Fall Jane Eyre
Jasper Fforde

Thursday Next, LiteraturAgentin des Special Operation Networks, gibt in ihrem ersten Fall alles, um ein literarisches Drama zu verhindern: Jane Eyre wurde entführt! Um das langsame Dahinschwinden des Romans zu verhindern begibt sie sich auf die Jagd nach dem Täter.

Arthur und die vergessenen Bücher

Arthur und die vergessenen Bücher
Gerd Ruebenstrunk

Für Leseratte Arthur ist der Ferienjob in einem Antiquariat genau das Richtige: Hier kann er in Ruhe seiner Leidenschaft frönen. Doch eines Tages wird der alte Antiquar von einem Fremden bedroht und für Arthur beginnt die abenteuerliche Jagd nach dem "Buch der Antworten".

Das Labyrinth der Wörter

Das Labyrinth der Wörter
Marie-Sabine Roger

Die gebildete, 94-jährige Margueritte und der 45-jährige Germain, der trotz eines guten auditiven Gedächtnisses als Trottel gilt, sind ein ungleiches Paar. Nach einer zufälligen Begegnung im Park beginnt dennoch eine Freundschaft, die auf Vorlesen basiert.

Bücher über Bücher – von ZVAB-Lesern empfohlen

Die Stadt der träumenden Bücher

Die Stadt der träumenden Bücher
Walter Moers

Walter Moers hat mit "Zamonien" und der Stadt "Buchhaim" Welten geschaffen, die für Literaturliebhaber nicht mehr wegzudenken sind. Erzähler dieser Abenteuer in das Zauberreich der Literatur ist der Dichter Hildgunst von Mythenmetz.

Firmin – Ein Rattenleben

Firmin – Ein Rattenleben
Sam Savage

Die Weltliteratur aus Sicht einer Ratte - das könnte eine spannende Reise werden. Die Ratte Firmin wächst im Keller einer Buchhandlung auf und liest sich Stück für Stück durch die Literatur der Menschen und interpretiert diese aus der Sicht eines totalen Außenseiters.

Das verborgene Wort

Das verborgene Wort
Ulla Hahn

In einer katholischen Dorfgemeinde der 1950er Jahre wächst Hildegard in einer Welt auf, in der Sprache und Fantasie nicht gelten. Mit ihrer Liebe für Bücher trifft das Mädchen bei ihren Eltern auf Unverständnis, trotzdem bleibt Literatur eine positive Gegenwelt zu Hildegards harter Realität.

Der Wolkenatlas

Der Wolkenatlas
David Mitchell

Sowas hat vorher noch keiner gewagt – nicht nur versammelt David Mitchell in diesem Roman sechs verschiedene Geschichten, die ineinander greifen, er benutzt dafür sechs verschiedene literarischen Genres. Ein Motiv ist jedoch bei all der Vielfalt durchgängig: Das Lesen und Gelesen-Werden.



Welche Romane zum Thema Bücher über Bücher können Sie empfehlen?