polybios

 

304 Titel wurden gefunden.   Suche verfeinern   Neue Suche
Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

Such- und Sortiereinstellungen ändern.
Versandziel: Vereinigte Staaten von Amerika (USA), Versandweg: Standard, Preis in: Euro, Einträge pro Seite: 25

Bitte beachten Sie, dass die Währungsanzeige keine Auswirkung auf die Abrechnung hat.
Abgerechnet wird in der jeweiligen Landeswährung des Anbieters.
1 2 3 4 5 6 7 8 Vor
Nr. 1
Polybios-Lexikon. Band 3, Lieferung 1 (rassdos-tokos). Bearbeitet von Christian-Friedrich Collatz, Melsene Gützlaf und Hadwig Helms. - Polybios:
Polybios:
Berlin: Akademie, 1998.
ISBN 9783050034379

600Sp. Fadengehefteter Originalpappband.

Einband leicht berieben. - Polybios-Lexikon, herausgegeben von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Erschließung des Wortschatzes der Historien des Polybios (um 200 - 120 v. Chr.), der wichtigsten Quelle für die Geschichte der hellenistischen Welt und Roms Aufstieg im 3. und 2. Jahrhundert v. Chr., in der Form eines Bedeutungswörterbuches als Beitrag zur Geschichte der hellenistischen Gemeinsprache, der sog. Koine. 'Erhalten ist uns ungefähr ein Drittel des großen Geschichtswerkes, das Polybios in der Überzeugung schrieb, daß das Schicksal dieser Weltstunde Rom hieß. Jeder bekennt sich mit voller Überzeugung zu einer Geschichtschreibung, die nicht mit Genealogien, Gründungsgeschichten und ähnlichem unterhält, sondern dem politischen Menschen die Kenntnis der Taten vermittelt, wie Völker und Herrscher sie setzten. Polybios hat die Geschichte als magistra vitae recht wörtlich genommen und sich von ihrer Erkenntnis die Meisterung politischer Situationen versprochen.' (Albin Lesky, Geschichte der griechischen Literatur, Bern/München 1971). ISBN 9783050034379

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 1012087


180 weitere Einträge gefunden im
Katalog Klassische Philologie beim Anbieter Fundus-Online GbR, Deutschland

Der Anbieter liefert versandkostenfrei (Standardversand) nach Vereinigte Staaten von Amerika (USA) ab einem Bestellwert von EUR 500.00.

Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 30,00
Versand (Standard): EUR 10,00
Gesamt: EUR 40,00
Nr. 2
Polybios.
Berlin u.a., Langenscheidt u.a., (1862-1885).
Kl.-8°. Zus. ca. 1250 S., OHLdr.-Bde. m. reicher Rückenverg., goldgepr. Rückentiteln u. dreiseitig marmor. Schnitt.

1885 erschienene Titelauflage im Verlag Langenscheidt, Berlin. - Ehem. Bibl.-Exemplar mit entsprechenden Merkmalen (Bibl.-Schildchen bzw. -Signaturen u. gestempelt). Einbände etw. berieben, bestoßen u. fleckig. Unterschiedlich gebräunt u. vereinzelt etw. wasserrandig. -

[Schlagwörter: Polybios, Des Polybios Geschichte. Übersetzt von Prof. Dr. A. Haakh und Prof. Dr. K.Kraz. (= Langenscheidtsche Bibliothek sämtlicher griechischen und römischen Klassiker in neueren deutschen Muster-Übersetzungen, Bde. 49-51)]

Artikel-Nr.: 41904


296 weitere Einträge gefunden im
Katalog Antike, Klassische Philologie beim Anbieter Antiquariat Wolfgang Friebes, Österreich
Bezahlung:
Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 50,00
Versand (Standard): EUR 14,50
Gesamt: EUR 64,50
Nr. 3
Polybios-Lexikon. Band 1, Lieferung 4 (lambda-omikron). Bearbeitet von Arno Mauersberger. - Polybios:
Polybios:
Berlin: Akademie, 2006.
ISBN 9783050040226

2., verbesserte Auflage. Sp. 1475-1880. Fadengehefteter Originalpappband.

Einband leicht berieben. Schnitt leicht angeschmutzt. - Polybios-Lexikon, herausgegeben von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Erschließung des Wortschatzes der Historien des Polybios (um 200 - 120 v. Chr.), der wichtigsten Quelle für die Geschichte der hellenistischen Welt und Roms Aufstieg im 3. und 2. Jahrhundert v. Chr., in der Form eines Bedeutungswörterbuches als Beitrag zur Geschichte der hellenistischen Gemeinsprache, der sog. Koine. 'Erhalten ist uns ungefähr ein Drittel des großen Geschichtswerkes, das Polybios in der Überzeugung schrieb, daß das Schicksal dieser Weltstunde Rom hieß. Jeder bekennt sich mit voller Überzeugung zu einer Geschichtschreibung, die nicht mit Genealogien, Gründungsgeschichten und ähnlichem unterhält, sondern dem politischen Menschen die Kenntnis der Taten vermittelt, wie Völker und Herrscher sie setzten. Polybios hat die Geschichte als magistra vitae recht wörtlich genommen und sich von ihrer Erkenntnis die Meisterung politischer Situationen versprochen.' (Albin Lesky, Geschichte der griechischen Literatur, Bern/München 1971). ISBN 9783050040226

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 1012085


180 weitere Einträge gefunden im
Katalog Klassische Philologie beim Anbieter Fundus-Online GbR, Deutschland

Der Anbieter liefert versandkostenfrei (Standardversand) nach Vereinigte Staaten von Amerika (USA) ab einem Bestellwert von EUR 500.00.

Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 20,00
Versand (Standard): EUR 10,00
Gesamt: EUR 30,00
Nr. 4
Polybios-Lexikon. Band 1, Lieferung 3 (eta-kappa). Bearbeitet von Arno Mauersberger. - Polybios:
Polybios:
Berlin: Akademie, 2006.
ISBN 9783050040219

2., verbesserte Auflage. Sp. 1105-1474. Fadengehefteter Originalpappband.

Einband leicht berieben. - Polybios-Lexikon, herausgegeben von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Erschließung des Wortschatzes der Historien des Polybios (um 200 - 120 v. Chr.), der wichtigsten Quelle für die Geschichte der hellenistischen Welt und Roms Aufstieg im 3. und 2. Jahrhundert v. Chr., in der Form eines Bedeutungswörterbuches als Beitrag zur Geschichte der hellenistischen Gemeinsprache, der sog. Koine. 'Erhalten ist uns ungefähr ein Drittel des großen Geschichtswerkes, das Polybios in der Überzeugung schrieb, daß das Schicksal dieser Weltstunde Rom hieß. Jeder bekennt sich mit voller Überzeugung zu einer Geschichtschreibung, die nicht mit Genealogien, Gründungsgeschichten und ähnlichem unterhält, sondern dem politischen Menschen die Kenntnis der Taten vermittelt, wie Völker und Herrscher sie setzten. Polybios hat die Geschichte als magistra vitae recht wörtlich genommen und sich von ihrer Erkenntnis die Meisterung politischer Situationen versprochen.' (Albin Lesky, Geschichte der griechischen Literatur, Bern/München 1971). ISBN 9783050040219

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 1012084


180 weitere Einträge gefunden im
Katalog Klassische Philologie beim Anbieter Fundus-Online GbR, Deutschland

Der Anbieter liefert versandkostenfrei (Standardversand) nach Vereinigte Staaten von Amerika (USA) ab einem Bestellwert von EUR 500.00.

Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 20,00
Versand (Standard): EUR 10,00
Gesamt: EUR 30,00
Nr. 5
Polybios von MegalopolisG. W. F. Hegel Cicero u. a.:
Leipzig, Reclam, o.J.; 1919; o.J..
69 S.; 164 S.; 218 S. Kl.-8°, Halbleinen d.Zt.

PHIL320 Einband und Kanten leicht berieben, Kanten mit kleinen Läsuren; Seiten gebräunt und die letzten 80 S. an oberer Ecke mit kleiner Fehlstelle (Cicero); kleine Einträge auf Titel (Hegel) und Titel verso, sowie Klebestreifen (3,5 cm, Cicero); sonst sehr gutes, festes Exemplar; angebunden: Ernst Freiherr von Feuchtersleben: Zur Diätetik der Seele.

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 9904


3815 weitere Einträge gefunden im
Katalog Allgemein beim Anbieter AK Versandantiquariat, Deutschland
Bezahlung:
Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 27,00
Versand (Standard): EUR 3,50
Gesamt: EUR 30,50
Nr. 6
Polybios-Lexikon. Band 1, Lieferung 1 (alpha-gamma). Bearbeitet von Arno Mauersberger. - Polybios:
Polybios:
Berlin: Akademie, 2000.
ISBN 9783050034997

2., verbesserte Auflage. 391 Sp. Fadengehefteter Originalpappband.

Einband leicht berieben. Mängelstempel auf Vorsatz - Polybios-Lexikon, herausgegeben von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Erschließung des Wortschatzes der Historien des Polybios (um 200 - 120 v. Chr.), der wichtigsten Quelle für die Geschichte der hellenistischen Welt und Roms Aufstieg im 3. und 2. Jahrhundert v. Chr., in der Form eines Bedeutungswörterbuches als Beitrag zur Geschichte der hellenistischen Gemeinsprache, der sog. Koine. 'Erhalten ist uns ungefähr ein Drittel des großen Geschichtswerkes, das Polybios in der Überzeugung schrieb, daß das Schicksal dieser Weltstunde Rom hieß. Jeder bekennt sich mit voller Überzeugung zu einer Geschichtschreibung, die nicht mit Genealogien, Gründungsgeschichten und ähnlichem unterhält, sondern dem politischen Menschen die Kenntnis der Taten vermittelt, wie Völker und Herrscher sie setzten. Polybios hat die Geschichte als magistra vitae recht wörtlich genommen und sich von ihrer Erkenntnis die Meisterung politischer Situationen versprochen.' (Albin Lesky, Geschichte der griechischen Literatur, Bern/München 1971). ISBN 9783050034997

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 1012083


180 weitere Einträge gefunden im
Katalog Klassische Philologie beim Anbieter Fundus-Online GbR, Deutschland

Der Anbieter liefert versandkostenfrei (Standardversand) nach Vereinigte Staaten von Amerika (USA) ab einem Bestellwert von EUR 500.00.

Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 20,00
Versand (Standard): EUR 10,00
Gesamt: EUR 30,00
Nr. 7
Polybios-Lexikon. Band 3, Lieferung 2 (tolma-ophelmos). Bearbeitet von Christian-Friedrich Collatz, Melsene Gützlaf und Hadwig Helms. - Polybios:
Polybios:
Berlin: Akademie, 2004.
ISBN 9783050040240

Sp. 601-1172. Fadengehefteter Originalpappband.

Einband leicht berieben. - Polybios-Lexikon, herausgegeben von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Erschließung des Wortschatzes der Historien des Polybios (um 200 - 120 v. Chr.), der wichtigsten Quelle für die Geschichte der hellenistischen Welt und Roms Aufstieg im 3. und 2. Jahrhundert v. Chr., in der Form eines Bedeutungswörterbuches als Beitrag zur Geschichte der hellenistischen Gemeinsprache, der sog. Koine. 'Erhalten ist uns ungefähr ein Drittel des großen Geschichtswerkes, das Polybios in der Überzeugung schrieb, daß das Schicksal dieser Weltstunde Rom hieß. Jeder bekennt sich mit voller Überzeugung zu einer Geschichtschreibung, die nicht mit Genealogien, Gründungsgeschichten und ähnlichem unterhält, sondern dem politischen Menschen die Kenntnis der Taten vermittelt, wie Völker und Herrscher sie setzten. Polybios hat die Geschichte als magistra vitae recht wörtlich genommen und sich von ihrer Erkenntnis die Meisterung politischer Situationen versprochen.' (Albin Lesky, Geschichte der griechischen Literatur, Bern/München 1971). ISBN 9783050040240

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 1012088


180 weitere Einträge gefunden im
Katalog Klassische Philologie beim Anbieter Fundus-Online GbR, Deutschland

Der Anbieter liefert versandkostenfrei (Standardversand) nach Vereinigte Staaten von Amerika (USA) ab einem Bestellwert von EUR 500.00.

Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 30,00
Versand (Standard): EUR 10,00
Gesamt: EUR 40,00
Nr. 8
Polybios-Lexikon. Bearbeitet v. Arno Mauersberger. Band 1, Lieferung 1, 3 u. 4 (3 Teile). - Polybios - Mauersberger, Arno
Polybios - Mauersberger, Arno
Akademie, Berlin 1966-1975.
Brosch. Geringe Gebrsp. Etwas gebräunt. Lieferung 3 unaufgeschnitten.

Lieferung 1 im unveränderten Nachdruck der 1. Auflage, Lfg. 2 und 3 in 1. Auflage.

[Schlagwörter: Antike, Griechenland, Geschichte, Griechische Geschichtsschreiber, Geschichtsschreibung, Klassische Philologie, Altphilologie, Lexika, Wörterverzeichnisse]

Artikel-Nr.: 12848


133 weitere Einträge gefunden im
Katalog Antike beim Anbieter Antiquariat Kaner & Kaner GbR, Deutschland
Bezahlung:
Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 60,00
Versand k.A.
Nr. 9
Von Polybios. Wiesbaden 2010.
"Denn wo gibt es einen so niedrig denkenden und gleichgültigen Menschen, der nicht zu wissen wünschte, wie und durch welche Mittel der Staatskunst beinahe die ganze bewohnte Welt in nicht ganz 53 Jahren bewältigt und unter die einzige Herrschaft der Römer gebracht worden ist?", fragt selbstbewusst Polybios aus Megalopolis am Anfang seines Geschichtswerkes. Selbst ein Grieche, verbrachte er lange Zeit in Rom, zunächst als Geisel, später als Vertrauter hochrangiger Politiker, und stellt in seinen etwa zu einem Drittel erhaltenen Historien die Erringung der Weltherrschaft durch Rom dar. Bemüht um strenge Objektivität und überzeugt vom praktischen Nutzen seiner Arbeit, reflektiert er wie kein Historiker vor ihm Methoden der Geschichtsschreibung und strebt die gründliche Erforschung der Ursachen von Roms rasantem Aufstieg an. 22,5 x 15 cm, 700 S., geb. Sonderausgabe

Artikel-Nr.: 468207


19980 weitere Einträge gefunden im
Katalog Varia beim Anbieter Frölich und Kaufmann Verlag und Versand GmbH, Deutschland
Bezahlung:
Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 25,00
Versand (Standard): EUR 13,00
Gesamt: EUR 38,00
Nr. 10
Des Polybios Geschichte übersetzt von Dr. A. Haakh - Polybios:
Polybios:
Stuttgart, Hoffmann, 1858; 1858.
Erster - (Viertes Bändchen) = 1stes bis 6tes Buch) VI., 487 S.; 131 S. Halbledereinband der Zeit, ca. 12,5 x 16,9 cm

Einband leicht berieben und bestossen. Vereinzelt etwas gebräunt. Vom 4ten Bändchen lediglich 6tes Buch eingebunden. Insgesamt noch gutes Exemplar.

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 4314


17 weitere Einträge gefunden im
Katalog Klassische Literatur beim Anbieter Antiquariat, Kunst und Antik im OPUS, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Nachnahme (zzgl. Nachnahme-Kosten), Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 109,00
Versand (Standard): EUR 35,00
Gesamt: EUR 144,00
Nr. 11
Polybios
Langenscheidtsche Verlagsbuchhandlung Berlin 19900 (um)
3 Bände Halbleder m. goldgepr. Rücken u. rundum marm. Schnitt Adress-Stempel a. Vorsätzen, Deckelränder bestoßen, Band 49: Einband stärker berieben u. bestoßen, Gelenke gelockert, insgesamt guter Zustand zus. ca. 1200 S. kl.8°

Langenscheidts Bibliothek sämtlicher griechischen und römischen Klassiker in neueren deutschen Musterübersetzungen Band 49 - 51 / Mischauflage

Artikel-Nr.: AL 20899


46 weitere Einträge gefunden im
Katalog Antike Literatur beim Anbieter Antiquariat Bücherwurm, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 57,72
Versand (Standard): EUR 4,65
Gesamt: EUR 62,37
Nr. 12
Polybios -
Amsterdam, Chatelain, 1753.
Ldr.-Bde d. Zt. 242; 336; 310; 368; 478 S. 4°. Mit zahlr. tls. gefalt. Kupfertafeln. Ebde beschädigt, Kanten u. Ecken beschabt, Rücken tls. mit Einrissen, Wurmlöcher. Papier u. Tafeln gut erhalten. Stellenw. etw. stockfl.

?Avec un commentaire ou un corps de science militaire, enrichi de notes critiques et historiques, ou toutes les grandes parties de la guerre, soit pour l'Offensive, sout pour la Defensive, sont expliquees, demontrees, & representees en Figures. Par M. de Folard. - Aus dem Amsterdamer Nachdruck der Pariser Erstausgabe von 1727ff. - Die Kupfer mit Schlachtplänen u. -ordnungen, Aufmärschen, Festungswerken, Belagerungsmaschinen, Flottenbewegungen etc. - Polybios (auch Polybios von Megalopolis; um 200 v. Chr. in Megalopolis auf der Peloponnes bis um 120 v. Chr. vermutlich auf der Peloponnes), griechischer Geschichtsschreiber, der durch sein Hauptwerk, die Historiai, berühmt wurde. Darin beschreibt er in 40 Büchern die Universalgeschichte Roms über den Zeitraum vom Beginn des Ersten Punischen Krieges bis zur Zerstörung Karthagos und Korinths (264 v. Chr. bis 146 v. Chr.).

[Schlagwörter: Polybius Geschichte]

Artikel-Nr.: <18657>


153 weitere Einträge gefunden im
Katalog Illustrierte Bücher beim Anbieter Antiquariat Cellensia, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 850,00
Versand k.A.
Nr. 13
Des Polybius Kriegsgeschichte in fünf Büchern, übersetzt von F. W. Benicken. Mit erläuternden Anmerkungen und zwanzig bildlichen Darstellungen in Steindruck. - Polybios - F. W. Benicken (Übers.)
Polybios - F. W. Benicken (Übers.)
Weimar, Landes-Industrie-Comptoir, 1820
8°, XX, 642 S., 1 Bl., 20 lithogr. meist gefaltete Tafeln, Priv.-HLdr., Kanten etw. berieben, tlw. etw. gebräunt oder fleckig, letzte 20 Bl. (Anmerkungen) mit Tintenfleck am Seitensteg, letztes Bl. m. Japanpapier verstärkt (minimalsten Textverlust) Preis in CHF: 297

Erstausgabe. - Polybios (auch Polybios von Megalopolis; * um 200 - ca 120 v. Chr.) griechischer Geschichtsschreiber, der durch sein Hauptwerk, die Historiai, berühmt wurde. In diesem Werk beschreibt er in 40 Büchern die Universalgeschichte Roms über den Zeitraum vom Beginn des Ersten Punischen Krieges bis zur Zerstörung Karthagos und Korinths (264 v. Chr. bis 146 v. Chr.).

[Schlagwörter: Militaria]

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 64590


173 weitere Einträge gefunden im
Katalog Militaria beim Anbieter Antiquariat Peter Petrej, Schweiz
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 245,00
Versand (Standard): EUR 42,00
Gesamt: EUR 287,00
Nr. 14
Geschichten. Übers. u. Vorwort v. Johann Friedrich Christian Campe. 14 Teile in 3 Bänden. - Polybios
Polybios
Metzler, Stuttgart 1861-1863 (Griechische Prosaiker in neuen Übersetzungen, hrsg. v. G. L. F. Tafel, C. N. Osiander u. G. Schwab).
Zus. XLIV, 1668 S. 12°. Ppbd. der Zeit. Ohne Rücken. Gelenke locker. Innen teils etwas gebräunt. Besitzvermerke auf Vorsatz u. Titel. Von Hand eingetragenes Inhaltsverzeichnis in allen Bänden, sonst innen sehr gut erhalten. Reihentitel u. Titelblätter der

Hefte jeweils passend eingebunden, Titelbl. der 3 Bände u. Vorwort am Schluß des 3. Bandes eingebunden. - Der Altphilologe J.F.C. Campe (1801-1881), Prof. in Neu-Ruppin u. Direktor in Greifenberg, übersetzte auch Thukydides, Plutarch, Cicero u.a.

[Schlagwörter: Antike, Altphilologie, Griechenland, Griechische Geschichtsschreiber, Geschichtsschreibung, Rom, Römische Geschichte, Historien]

Artikel-Nr.: 12621


133 weitere Einträge gefunden im
Katalog Antike beim Anbieter Antiquariat Kaner & Kaner GbR, Deutschland
Bezahlung:
Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 75,00
Versand k.A.
Nr. 15
Megalopolitou Istorion ta Sozomena - Megapolitani Historiarum quidquid superest. Recensuit, digessit, emendatiore interpretatione, varietate lectionis, adnotatibus, indicibus illustravit Iohannes Schweighaeuser Argentoratensis. Tomus Tertius. Religuiae Librorum VIII.-XVI. (Vol. 3 separat). - Polybius [Polybios] (Verf.) und Johannes Schweighäuser (Ed.):
Polybius [Polybios] (Verf.) und Johannes Schweighäuser (Ed.):
Leipzig; Weidmann 1790.
Nur Band 3 (von 8). 646, (8) Seiten. 8° (21,5 x 13 cm). Halblederband der Zeit mit marmorierten Deckelbezügen (Rücken fehlend!).

Altgriechischer Haupttext in schöner Kursiva, im unteren Blattdrittel der zweispaltig gesetzte lateinische Kommentar Schweighäusers. - Durchgehend stärker gebräunt und etwas fleckig, Vorsätze leimschattig. Zeitgenössischer Besitzeintrag auf dem Vorsatz. - Einband berieben und bestoßen, Rücken ganz fehlend. Schnitt etwas fleckig. Bindung und Block stabil und intakt. - Insgesamt bis auf den fehlenden Rücken sehr ordentliches Exemplar der bekannten Ausgabe. - Einzelband der insgesamt 8 Bände umfassenden Ausgabe, enthält die Bücher 8-16.

Sprache: Griechisch (bis 1453)

Artikel-Nr.: 3063559


709 weitere Einträge gefunden im
Katalog Klassische Philologie / Classical Philology beim Anbieter Antiquariat Kretzer - www.bibliotheca-theologica.de, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung, Andere
Preis: EUR 28,00
Versand (Standard): EUR 9,00
Gesamt: EUR 37,00
Nr. 16
Polybius Polybios Dindorf, Ludwig / Buettner-Wobst, Theodor
Saur
ISBN 9783598717161

SOFORT LIEFERBAR - IMMEDIATELY AVAILABLE !!! Polybius historiae / Libri IV-VIII [Volumen II] (De Gruyter Saur) ISBN: 978-3-598-71716-1 gebunden CXXI, 380 S. - 23,0 x 15,5 cm Polybius historiae / Libri IV-VIII Dindorf, Ludwig / Buettner-Wobst, Theodor Verlag : De Gruyter Saur ISBN : 978-3-598-71716-1 Einband : gebunden Preisinfo : 79,95 Eur[D] UVP / 82,20 Eur[A] UVP Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen. Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt Seiten/Umfang : CXXI, 380 S. - 23,0 x 15,5 cm Produktform : B: Einband - fest (Hardcover) Erscheinungsdatum : 01.01.1995 Gewicht : 983 g Aus der Reihe : Bibliotheca scriptorum Graecorum et Romanorum Teubneriana (BT) Hardcover Buch

9783598717161 Neu

Hardcover

Artikel-Nr.: 152783


14323 weitere Einträge gefunden im
Katalog Varia beim Anbieter Antiquariat und Versandbuchhandel Löb, Deutschland

Der Anbieter liefert versandkostenfrei (Standardversand) nach Vereinigte Staaten von Amerika (USA) ab einem Bestellwert von EUR 1900.00.

Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 79,95
Versand (Standard): EUR 25,00
Gesamt: EUR 104,95
Nr. 17
Polybios
Johann Thomas Trattner, Wien, Prag, Triest, 1760
Enthält: Sechster Theil, Sechstes (- Siebenzehntes) Buch, Gesandschaften aus dem Polyb gezogen, Auf Befehl des Konstantin Porphyrogenet. Beyspiele von Tugenden und Lastzern, genommen aus dem Polyb, auf Befehl des Kaisers Konstantin Porphyrogenet. Inhaltsverzeichnis, Register. - Die Tafeln zeigen u.a. Truppenformationen u. Befestigungsanlagen. - 4°, mit 6 Faltkupfern, 1 Kupfertafel, 1 Textkupfer und zahlreichen Holzschnittvignetten, Halblederband der Zeit mit goldgepr. Rückentitel und Rückengoldfileten, marmorierte Deckel, Einbandkanten und -ecken stärker bestoßen, Rücken oben und unten angeplatzt und mit Einriss, oberes Kapital mit Fehlstellen, Vorderdeckel stark, Rückendeckel etwas beschabt, Seiten und Tafeln leicht gebräunt und durchgehend mit blassem Wasserrand, alter Bibliotheksstempel auf Titelblatt, Exlibris, trotz der angegebenen Mängel solides Exemplar, 574 Seiten, - Halbleder-O.; -

[Schlagwörter: Kriegskunst, Militaria]

Erstausgabe, Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 103599


144 weitere Einträge gefunden im
Katalog Militärgeschichte beim Anbieter Antiquariat Jutta Hünteler Einzelunternehmen, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 280,00
Versand k.A.
Nr. 18[DIE BIBLIOTHEK DER ALTEN WELT -]
POLYBIOS:
Zürich und Stuttgart, Artemis Verlag, 1963,.
1. Auflage, S. 746 - 1615, Kl.-8° (11 x 17,5 cm),

hier: nur Band 2, goldgeprägt. Orig.-Leinen gebunden, Farbkopfschnitt - sehr gut erhaltenes Exemplar [DIE BIBLIOTHEK DER ALTEN WELT - Griechische Reihe]. Der gebrauchspurige Schutzumschlag liegt bei >>> NOVEMBERPREISE - wir haben unsere Preise um bis zu 40 Prozent reduziert. Sie sehen den reduzierten Preis <<<

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 25679


162 weitere Einträge gefunden im
Katalog ANTIKE beim Anbieter Michael Kokoschka Versandantiquariat, Deutschland

Der Anbieter liefert versandkostenfrei (Standardversand) nach Vereinigte Staaten von Amerika (USA) ab einem Bestellwert von EUR 500.00.

Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 50,22
Versand (Standard): EUR 11,00
Gesamt: EUR 61,22
Nr. 19
Polybios
Stockholm, L.J. Hierta 1834.
471; 320 s. Samtida halvfranskt band med rikt guldornerad och blindpressad rygg, sprängda snitt. Nött rygg.

(Bibliothek af grekiske och romerske prosaiker i svensk öfversättning, 10). Innehaller samtiga de 5 bevarade delarna ur Polybios stora verk ''Histori'ai''.

Artikel-Nr.: 141221


456 weitere Einträge gefunden im
Katalog ANTIQUITY beim Anbieter Rönnells Antikvariat AB, Schweden
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

Bezahlung:
PayPal
Preis: Skr  335,00
Versand (Standard): Skr  140,00
Gesamt: Skr  475,00
(ca. 51,47 EUR)
Nr. 20
Polybios (Polybii):
Lyon, Gryphius, 1548.
592 S. Kl.-8°

Polybios (um 200 - 120 v. Chr.) Die ersten fünf erhaltenen Bücher in der klassischen Übersetzung von Nicolao Perotto; Orig.-Lederband mit Rückenverzierung und Rückentiel, Rotschnitt, Titelblatt mit Druckervignette, Titelseite rückseitig mit handschriftlichem Vermerk von alter Hand, Nachsatzblatt leicht lose; Einband mit leicheten Altersspuren; gute Erhaltung

[Schlagwörter: Alte Drucke, Altertum, Geschichte]

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 17697


4 weitere Einträge gefunden im
Katalog Alte Drucke beim Anbieter Antiquariat am Roßacker, Deutschland
Bezahlung:
Nachnahme (zzgl. Nachnahme-Kosten), Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 350,00
Versand k.A.
Nr. 21
Historiarum quaesuspersunt interprete Isaaco Casaubono cum notis Casaubonorum, Ursini, Valesii, Palmerli et Iacob Gronovii accessit Aeneae Tactici. Praefationem et glossarium Polybianum adiecit Io. Augustus Erensti. 3 Bände. - Polybios:
Polybios:
Leipzig, Paul Krause, 1764.
Ledereinband

XXX + 935 Seiten; 1010 Seiten; 704 Seiten, 78 Seiten Index, 138 Seiten Lexikon. Ganzledereinbände mit Rückentitel, Bandnumerierung und dezenter, verblasster Rückenvergoldung. Die Einbände berieben, die Ecken angestoßen. Bei jedem Band ist ein Deckel lose ! Die Seiten sind gebräunt, stellenweise etwas fleckig. Sonst guter Zustand. Parallel in griechischer und lateinischer Sprache gedruckt! A13.006

Sprache: Lateinisch

Artikel-Nr.: 419946


58 weitere Einträge gefunden im
Katalog Geschichte > Antike beim Anbieter Buchhaus Stern-Verlag GmbH & Co. KG, Deutschland

Der Anbieter liefert versandkostenfrei (Standardversand) nach Vereinigte Staaten von Amerika (USA) ab einem Bestellwert von EUR 500.00.

Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 129,50
Versand (Standard): EUR 34,50
Gesamt: EUR 164,00
Nr. 22
Polybios
Zürich: Artemis. 1961
XIV, 743 S. Ln. (mit Umschlag foliert).; Die Bibliothek der Alten Welt

Bibliotheksexemplar (foliert, gestempelt, mit Rückensignatur) mit Gebrauchsspuren

Hardcover, Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 40347


2868 weitere Einträge gefunden im
Katalog Literatur beim Anbieter Antiquariat am St. Vith, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 40,00
Versand (Standard): EUR 5,00
Gesamt: EUR 45,00
Nr. 23
Polybios:
Berlin, George Ludewig Winter, 1755.
Erster Teil. 322 S., mit zahlreichen, teils ausfaltbaren Kuperstichen. 28x22cm, Orig.-Leder, gebunden, auf 5 Bünden mit handschriftlichem Rückentitel auf montiertem Rückenschildchen.

ZUSTAND: Einband berieben u. beschabt, Kapitale u. Rücken etwas stärker, 1/3 des Rückenschildchens abgeschabt, Vorsätze mit leichtem Wasserrand, sonst sehr gut erhalten. - Geschenk - Geschenkidee ? Wir wünschen allen Bücherfreunden entspannte, spätherbstliche Lesestunden!

[Schlagwörter: Polybius]

Zustand: wie neu, Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 31493


102 weitere Einträge gefunden im
Katalog Militaria beim Anbieter Antiquariat Olaf Drescher, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 290,00
Versand (Standard): EUR 13,05
Gesamt: EUR 303,05
Nr. 24
Polybii Historiae. Edidit Fridericus Hultsch. Vol. 2. - Polybius [Polybios] (Verf.) und Frederik Hultsch (Hrsg.):
Polybius [Polybios] (Verf.) und Frederik Hultsch (Hrsg.):
Berlin: Weidmann 1868.
Nur Band 2 IV, Seiten 319-663. 8° (17,5 - 22,5 cm). Privater Halbleinenband. [Hardcover / fest gebunden].

Ecken leicht bestoßen. Innendeckel und Titel stockfleckig. Blätter gebräunt. Ansonsten gut erhaltenes Exemplar.

[Schlagwörter: Polybius [Polybios] (Verf.) und Frederik Hultsch (Hrsg.): Polybii Historiae. Edidit Fridericus Hultsch. Vol. 2. Nur Band 2 Berlin: Weidmann 1868. IV, Seiten 319-663. 8° (17, 5 - 22, 5 cm). Privater Halbleinenband. [Hardcover / fest gebunden].]

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 3078168


709 weitere Einträge gefunden im
Katalog Klassische Philologie / Classical Philology beim Anbieter Antiquariat Kretzer - www.bibliotheca-theologica.de, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung, Andere
Preis: EUR 14,00
Versand (Standard): EUR 9,00
Gesamt: EUR 23,00
Nr. 25
Polybios.
Zürich, Artemis 1961.
Zwei (2) Bände. Beide Bände Oln. Oberer Schnitt jeweils minimal angestaubt. Bei Band 2 am hinteren Buchschnitt leichter, etwa ein Zentimeter großer Fleck. Ex libris auf Vorsatzblatt. Ansonsten sehr gut erhaltenes Exemplar. - Schutzumschläge liegen bei.

Artikel-Nr.: 297231


379 weitere Einträge gefunden im
Katalog Philologie beim Anbieter Antiquariat Thomas Nonnenmacher, Deutschland
Bezahlung:
Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 130,00
Versand (Standard): EUR 13,50
Gesamt: EUR 143,50
Artikel  1 bis  25  von insgesamt  200  Artikeln.
Anzahl der Einträge pro Seite  
1 2 3 4 5 6 7 8 Vor
Erscheinungsjahr Preis
 
Bezahlarten
alle anzeigen weniger anzeigen
   
Suchtipps anzeigen