polybios

 

302 Titel wurden gefunden.   Suche verfeinern   Neue Suche
Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

Such- und Sortiereinstellungen ändern.
Versandziel: Vereinigte Staaten von Amerika (USA), Versandweg: Standard, Preis in: Euro, Einträge pro Seite: 25

Bitte beachten Sie, dass die Währungsanzeige keine Auswirkung auf die Abrechnung hat.
Abgerechnet wird in der jeweiligen Landeswährung des Anbieters.
1 2 3 4 5 6 7 8 Vor
Nr. 1
Polybios-Lexikon. Band 3, Lieferung 1 (rassdos-tokos). Bearbeitet von Christian-Friedrich Collatz, Melsene Gützlaf und Hadwig Helms. - Polybios:
Polybios:
Berlin: Akademie, 1998.
ISBN 9783050034379

600Sp. Fadengehefteter Originalpappband.

Einband leicht berieben. - Polybios-Lexikon, herausgegeben von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Erschließung des Wortschatzes der Historien des Polybios (um 200 - 120 v. Chr.), der wichtigsten Quelle für die Geschichte der hellenistischen Welt und Roms Aufstieg im 3. und 2. Jahrhundert v. Chr., in der Form eines Bedeutungswörterbuches als Beitrag zur Geschichte der hellenistischen Gemeinsprache, der sog. Koine. 'Erhalten ist uns ungefähr ein Drittel des großen Geschichtswerkes, das Polybios in der Überzeugung schrieb, daß das Schicksal dieser Weltstunde Rom hieß. Jeder bekennt sich mit voller Überzeugung zu einer Geschichtschreibung, die nicht mit Genealogien, Gründungsgeschichten und ähnlichem unterhält, sondern dem politischen Menschen die Kenntnis der Taten vermittelt, wie Völker und Herrscher sie setzten. Polybios hat die Geschichte als magistra vitae recht wörtlich genommen und sich von ihrer Erkenntnis die Meisterung politischer Situationen versprochen.' (Albin Lesky, Geschichte der griechischen Literatur, Bern/München 1971). ISBN 9783050034379

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 1012087


172 weitere Einträge gefunden im
Katalog Klassische Philologie beim Anbieter Fundus-Online GbR, Deutschland

Der Anbieter liefert versandkostenfrei (Standardversand) nach Vereinigte Staaten von Amerika (USA) ab einem Bestellwert von EUR 500.00.

Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 30,00
Versand (Standard): EUR 10,00
Gesamt: EUR 40,00
Nr. 2
Polybios.
Berlin u.a., Langenscheidt u.a., (1862-1885).
Kl.-8°. Zus. ca. 1250 S., OHLdr.-Bde. m. reicher Rückenverg., goldgepr. Rückentiteln u. dreiseitig marmor. Schnitt.

1885 erschienene Titelauflage im Verlag Langenscheidt, Berlin. - Ehem. Bibl.-Exemplar mit entsprechenden Merkmalen (Bibl.-Schildchen bzw. -Signaturen u. gestempelt). Einbände etw. berieben, bestoßen u. fleckig. Unterschiedlich gebräunt u. vereinzelt etw. wasserrandig. -

[Schlagwörter: Polybios, Des Polybios Geschichte. Übersetzt von Prof. Dr. A. Haakh und Prof. Dr. K.Kraz. (= Langenscheidtsche Bibliothek sämtlicher griechischen und römischen Klassiker in neueren deutschen Muster-Übersetzungen, Bde. 49-51)]

Artikel-Nr.: 41904


291 weitere Einträge gefunden im
Katalog Antike, Klassische Philologie beim Anbieter Antiquariat Wolfgang Friebes, Österreich
Bezahlung:
Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 50,00
Versand (Standard): EUR 14,50
Gesamt: EUR 64,50
Nr. 3
Polybios-Lexikon. Band 1, Lieferung 3 (eta-kappa). Bearbeitet von Arno Mauersberger. - Polybios:
Polybios:
Berlin: Akademie, 2006.
ISBN 9783050040219

2., verbesserte Auflage. Sp. 1105-1474. Fadengehefteter Originalpappband.

Einband leicht berieben. - Polybios-Lexikon, herausgegeben von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Erschließung des Wortschatzes der Historien des Polybios (um 200 - 120 v. Chr.), der wichtigsten Quelle für die Geschichte der hellenistischen Welt und Roms Aufstieg im 3. und 2. Jahrhundert v. Chr., in der Form eines Bedeutungswörterbuches als Beitrag zur Geschichte der hellenistischen Gemeinsprache, der sog. Koine. 'Erhalten ist uns ungefähr ein Drittel des großen Geschichtswerkes, das Polybios in der Überzeugung schrieb, daß das Schicksal dieser Weltstunde Rom hieß. Jeder bekennt sich mit voller Überzeugung zu einer Geschichtschreibung, die nicht mit Genealogien, Gründungsgeschichten und ähnlichem unterhält, sondern dem politischen Menschen die Kenntnis der Taten vermittelt, wie Völker und Herrscher sie setzten. Polybios hat die Geschichte als magistra vitae recht wörtlich genommen und sich von ihrer Erkenntnis die Meisterung politischer Situationen versprochen.' (Albin Lesky, Geschichte der griechischen Literatur, Bern/München 1971). ISBN 9783050040219

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 1012084


172 weitere Einträge gefunden im
Katalog Klassische Philologie beim Anbieter Fundus-Online GbR, Deutschland

Der Anbieter liefert versandkostenfrei (Standardversand) nach Vereinigte Staaten von Amerika (USA) ab einem Bestellwert von EUR 500.00.

Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 20,00
Versand (Standard): EUR 10,00
Gesamt: EUR 30,00
Nr. 4
Polybios-Lexikon. Band 1, Lieferung 4 (lambda-omikron). Bearbeitet von Arno Mauersberger. - Polybios:
Polybios:
Berlin: Akademie, 2006.
ISBN 9783050040226

2., verbesserte Auflage. Sp. 1475-1880. Fadengehefteter Originalpappband.

Einband leicht berieben. Schnitt leicht angeschmutzt. - Polybios-Lexikon, herausgegeben von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Erschließung des Wortschatzes der Historien des Polybios (um 200 - 120 v. Chr.), der wichtigsten Quelle für die Geschichte der hellenistischen Welt und Roms Aufstieg im 3. und 2. Jahrhundert v. Chr., in der Form eines Bedeutungswörterbuches als Beitrag zur Geschichte der hellenistischen Gemeinsprache, der sog. Koine. 'Erhalten ist uns ungefähr ein Drittel des großen Geschichtswerkes, das Polybios in der Überzeugung schrieb, daß das Schicksal dieser Weltstunde Rom hieß. Jeder bekennt sich mit voller Überzeugung zu einer Geschichtschreibung, die nicht mit Genealogien, Gründungsgeschichten und ähnlichem unterhält, sondern dem politischen Menschen die Kenntnis der Taten vermittelt, wie Völker und Herrscher sie setzten. Polybios hat die Geschichte als magistra vitae recht wörtlich genommen und sich von ihrer Erkenntnis die Meisterung politischer Situationen versprochen.' (Albin Lesky, Geschichte der griechischen Literatur, Bern/München 1971). ISBN 9783050040226

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 1012085


172 weitere Einträge gefunden im
Katalog Klassische Philologie beim Anbieter Fundus-Online GbR, Deutschland

Der Anbieter liefert versandkostenfrei (Standardversand) nach Vereinigte Staaten von Amerika (USA) ab einem Bestellwert von EUR 500.00.

Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 20,00
Versand (Standard): EUR 10,00
Gesamt: EUR 30,00
Nr. 5
Polybios von MegalopolisG. W. F. Hegel Cicero u. a.:
Leipzig, Reclam, o.J.; 1919; o.J..
69 S.; 164 S.; 218 S. Kl.-8°, Halbleinen d.Zt.

PHIL320 Einband und Kanten leicht berieben, Kanten mit kleinen Läsuren; Seiten gebräunt und die letzten 80 S. an oberer Ecke mit kleiner Fehlstelle (Cicero); kleine Einträge auf Titel (Hegel) und Titel verso, sowie Klebestreifen (3,5 cm, Cicero); sonst sehr gutes, festes Exemplar; angebunden: Ernst Freiherr von Feuchtersleben: Zur Diätetik der Seele.

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 9904


3700 weitere Einträge gefunden im
Katalog Allgemein beim Anbieter AK Versandantiquariat, Deutschland
Bezahlung:
Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 27,00
Versand (Standard): EUR 3,50
Gesamt: EUR 30,50
Nr. 6
Polybios-Lexikon. Band 1, Lieferung 1 (alpha-gamma). Bearbeitet von Arno Mauersberger. - Polybios:
Polybios:
Berlin: Akademie, 2000.
ISBN 9783050034997

2., verbesserte Auflage. 391 Sp. Fadengehefteter Originalpappband.

Einband leicht berieben. Mängelstempel auf Vorsatz - Polybios-Lexikon, herausgegeben von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Erschließung des Wortschatzes der Historien des Polybios (um 200 - 120 v. Chr.), der wichtigsten Quelle für die Geschichte der hellenistischen Welt und Roms Aufstieg im 3. und 2. Jahrhundert v. Chr., in der Form eines Bedeutungswörterbuches als Beitrag zur Geschichte der hellenistischen Gemeinsprache, der sog. Koine. 'Erhalten ist uns ungefähr ein Drittel des großen Geschichtswerkes, das Polybios in der Überzeugung schrieb, daß das Schicksal dieser Weltstunde Rom hieß. Jeder bekennt sich mit voller Überzeugung zu einer Geschichtschreibung, die nicht mit Genealogien, Gründungsgeschichten und ähnlichem unterhält, sondern dem politischen Menschen die Kenntnis der Taten vermittelt, wie Völker und Herrscher sie setzten. Polybios hat die Geschichte als magistra vitae recht wörtlich genommen und sich von ihrer Erkenntnis die Meisterung politischer Situationen versprochen.' (Albin Lesky, Geschichte der griechischen Literatur, Bern/München 1971). ISBN 9783050034997

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 1012083


172 weitere Einträge gefunden im
Katalog Klassische Philologie beim Anbieter Fundus-Online GbR, Deutschland

Der Anbieter liefert versandkostenfrei (Standardversand) nach Vereinigte Staaten von Amerika (USA) ab einem Bestellwert von EUR 500.00.

Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 20,00
Versand (Standard): EUR 10,00
Gesamt: EUR 30,00
Nr. 7
Polybios-Lexikon. Band 3, Lieferung 2 (tolma-ophelmos). Bearbeitet von Christian-Friedrich Collatz, Melsene Gützlaf und Hadwig Helms. - Polybios:
Polybios:
Berlin: Akademie, 2004.
ISBN 9783050040240

Sp. 601-1172. Fadengehefteter Originalpappband.

Einband leicht berieben. - Polybios-Lexikon, herausgegeben von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Erschließung des Wortschatzes der Historien des Polybios (um 200 - 120 v. Chr.), der wichtigsten Quelle für die Geschichte der hellenistischen Welt und Roms Aufstieg im 3. und 2. Jahrhundert v. Chr., in der Form eines Bedeutungswörterbuches als Beitrag zur Geschichte der hellenistischen Gemeinsprache, der sog. Koine. 'Erhalten ist uns ungefähr ein Drittel des großen Geschichtswerkes, das Polybios in der Überzeugung schrieb, daß das Schicksal dieser Weltstunde Rom hieß. Jeder bekennt sich mit voller Überzeugung zu einer Geschichtschreibung, die nicht mit Genealogien, Gründungsgeschichten und ähnlichem unterhält, sondern dem politischen Menschen die Kenntnis der Taten vermittelt, wie Völker und Herrscher sie setzten. Polybios hat die Geschichte als magistra vitae recht wörtlich genommen und sich von ihrer Erkenntnis die Meisterung politischer Situationen versprochen.' (Albin Lesky, Geschichte der griechischen Literatur, Bern/München 1971). ISBN 9783050040240

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 1012088


172 weitere Einträge gefunden im
Katalog Klassische Philologie beim Anbieter Fundus-Online GbR, Deutschland

Der Anbieter liefert versandkostenfrei (Standardversand) nach Vereinigte Staaten von Amerika (USA) ab einem Bestellwert von EUR 500.00.

Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 30,00
Versand (Standard): EUR 10,00
Gesamt: EUR 40,00
Nr. 8
Polybios-Lexikon. Bearbeitet v. Arno Mauersberger. Band 1, Lieferung 1, 3 u. 4 (3 Teile). - Polybios - Mauersberger, Arno
Polybios - Mauersberger, Arno
Akademie, Berlin 1966-1975.
Brosch. Geringe Gebrsp. Etwas gebräunt. Lieferung 3 unaufgeschnitten.

Lieferung 1 im unveränderten Nachdruck der 1. Auflage, Lfg. 2 und 3 in 1. Auflage.

[Schlagwörter: Antike, Griechenland, Geschichte, Griechische Geschichtsschreiber, Geschichtsschreibung, Klassische Philologie, Altphilologie, Lexika, Wörterverzeichnisse]

Artikel-Nr.: 12848


134 weitere Einträge gefunden im
Katalog Antike beim Anbieter Antiquariat Kaner & Kaner GbR, Deutschland
Bezahlung:
Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 60,00
Versand k.A.
Nr. 9
Von Polybios. Wiesbaden 2010.
"Denn wo gibt es einen so niedrig denkenden und gleichgültigen Menschen, der nicht zu wissen wünschte, wie und durch welche Mittel der Staatskunst beinahe die ganze bewohnte Welt in nicht ganz 53 Jahren bewältigt und unter die einzige Herrschaft der Römer gebracht worden ist?", fragt selbstbewusst Polybios aus Megalopolis am Anfang seines Geschichtswerkes. Selbst ein Grieche, verbrachte er lange Zeit in Rom, zunächst als Geisel, später als Vertrauter hochrangiger Politiker, und stellt in seinen etwa zu einem Drittel erhaltenen Historien die Erringung der Weltherrschaft durch Rom dar. Bemüht um strenge Objektivität und überzeugt vom praktischen Nutzen seiner Arbeit, reflektiert er wie kein Historiker vor ihm Methoden der Geschichtsschreibung und strebt die gründliche Erforschung der Ursachen von Roms rasantem Aufstieg an. 22,5 x 15 cm, 700 S., geb. Sonderausgabe

Artikel-Nr.: 468207


19929 weitere Einträge gefunden im
Katalog Varia beim Anbieter Frölich und Kaufmann Verlag und Versand GmbH, Deutschland
Bezahlung:
Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 25,00
Versand (Standard): EUR 13,00
Gesamt: EUR 38,00
Nr. 10
Polybios von Megalopolis:
Leipzig, Reclam., 1926..
Bücher für staatsbürgerliche Bildung. 69,1 S., 1Bl. 12°, OKart.

Reclams Universal-Bibliothek 6210, dort erstmals 1921 erschienen. Frühere Datierungen sind falsch. Zweites Exemplar vorhanden. Gut erhalten.

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 11976


212 weitere Einträge gefunden im
Katalog Varia beim Anbieter Antiquariat Ewald, Deutschland
Bezahlung:
Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 8,00
Versand (Standard): EUR 4,50
Gesamt: EUR 12,50
Nr. 11
Des Polybios Geschichte übersetzt von Dr. A. Haakh - Polybios:
Polybios:
Stuttgart, Hoffmann, 1858; 1858.
Erster - (Viertes Bändchen) = 1stes bis 6tes Buch) VI., 487 S.; 131 S. Halbledereinband der Zeit, ca. 12,5 x 16,9 cm

Einband leicht berieben und bestossen. Vereinzelt etwas gebräunt. Vom 4ten Bändchen lediglich 6tes Buch eingebunden. Insgesamt noch gutes Exemplar.

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 4314


16 weitere Einträge gefunden im
Katalog Klassische Literatur beim Anbieter Antiquariat, Kunst und Antik im OPUS, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Nachnahme (zzgl. Nachnahme-Kosten), Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 109,00
Versand (Standard): EUR 35,00
Gesamt: EUR 144,00
Nr. 12
Polybios -
Amsterdam, Chatelain, 1753.
Ldr.-Bde d. Zt. 242; 336; 310; 368; 478 S. 4°. Mit zahlr. tls. gefalt. Kupfertafeln. Ebde beschädigt, Kanten u. Ecken beschabt, Rücken tls. mit Einrissen, Wurmlöcher. Papier u. Tafeln gut erhalten. Stellenw. etw. stockfl.

?Avec un commentaire ou un corps de science militaire, enrichi de notes critiques et historiques, ou toutes les grandes parties de la guerre, soit pour l'Offensive, sout pour la Defensive, sont expliquees, demontrees, & representees en Figures. Par M. de Folard. - Aus dem Amsterdamer Nachdruck der Pariser Erstausgabe von 1727ff. - Die Kupfer mit Schlachtplänen u. -ordnungen, Aufmärschen, Festungswerken, Belagerungsmaschinen, Flottenbewegungen etc. - Polybios (auch Polybios von Megalopolis; um 200 v. Chr. in Megalopolis auf der Peloponnes bis um 120 v. Chr. vermutlich auf der Peloponnes), griechischer Geschichtsschreiber, der durch sein Hauptwerk, die Historiai, berühmt wurde. Darin beschreibt er in 40 Büchern die Universalgeschichte Roms über den Zeitraum vom Beginn des Ersten Punischen Krieges bis zur Zerstörung Karthagos und Korinths (264 v. Chr. bis 146 v. Chr.).

[Schlagwörter: Polybius Geschichte]

Artikel-Nr.: <18657>


154 weitere Einträge gefunden im
Katalog Illustrierte Bücher beim Anbieter Antiquariat Cellensia, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 850,00
Versand k.A.
Nr. 13
Des Polybius Kriegsgeschichte in fünf Büchern, übersetzt von F. W. Benicken. Mit erläuternden Anmerkungen und zwanzig bildlichen Darstellungen in Steindruck. - Polybios - F. W. Benicken (Übers.)
Polybios - F. W. Benicken (Übers.)
Weimar, Landes-Industrie-Comptoir, 1820
8°, XX, 642 S., 1 Bl., 20 lithogr. meist gefaltete Tafeln, Priv.-HLdr., Kanten etw. berieben, tlw. etw. gebräunt oder fleckig, letzte 20 Bl. (Anmerkungen) mit Tintenfleck am Seitensteg, letztes Bl. m. Japanpapier verstärkt (minimalsten Textverlust) Preis in CHF: 230

Erstausgabe. - Polybios (auch Polybios von Megalopolis; * um 200 - ca 120 v. Chr.) griechischer Geschichtsschreiber, der durch sein Hauptwerk, die Historiai, berühmt wurde. In diesem Werk beschreibt er in 40 Büchern die Universalgeschichte Roms über den Zeitraum vom Beginn des Ersten Punischen Krieges bis zur Zerstörung Karthagos und Korinths (264 v. Chr. bis 146 v. Chr.).

[Schlagwörter: Militaria]

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 64590


196 weitere Einträge gefunden im
Katalog Militaria beim Anbieter Antiquariat Peter Petrej, Schweiz
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 230,00
Versand (Standard): EUR 42,00
Gesamt: EUR 272,00
Nr. 14
Geschichten. Übers. u. Vorwort v. Johann Friedrich Christian Campe. 14 Teile in 3 Bänden. - Polybios
Polybios
Metzler, Stuttgart 1861-1863 (Griechische Prosaiker in neuen Übersetzungen, hrsg. v. G. L. F. Tafel, C. N. Osiander u. G. Schwab).
Zus. XLIV, 1668 S. 12°. Ppbd. der Zeit. Ohne Rücken. Gelenke locker. Innen teils etwas gebräunt. Besitzvermerke auf Vorsatz u. Titel. Von Hand eingetragenes Inhaltsverzeichnis in allen Bänden, sonst innen sehr gut erhalten. Reihentitel u. Titelblätter der

Hefte jeweils passend eingebunden, Titelbl. der 3 Bände u. Vorwort am Schluß des 3. Bandes eingebunden. - Der Altphilologe J.F.C. Campe (1801-1881), Prof. in Neu-Ruppin u. Direktor in Greifenberg, übersetzte auch Thukydides, Plutarch, Cicero u.a.

[Schlagwörter: Antike, Altphilologie, Griechenland, Griechische Geschichtsschreiber, Geschichtsschreibung, Rom, Römische Geschichte, Historien]

Artikel-Nr.: 12621


134 weitere Einträge gefunden im
Katalog Antike beim Anbieter Antiquariat Kaner & Kaner GbR, Deutschland
Bezahlung:
Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 75,00
Versand k.A.
Nr. 15
Polybios
Johann Thomas Trattner, Wien, Prag, Triest, 1759
Enthält: Vorrede von Johann Theobald Bion; Vorbericht der amsterdamer Buchhändler; Vorrede des Verfassers; Das Leben des Polyb; Abhandlung von der Kolonne, nebst der Art sie zu stellen, und in dieser Stellung zu schlagen; Geschichte des Polyb. Erstes Buch. - Die Tafeln zeigen u.a. Truppenformationen, technische Geräte, Belagerungen, Befestigungsanlagen und 1 Karte von Sizilien. - 4°, mit 24 Faltkupfern, 17 Kupfertafeln, 1 Titelkupfer, 1 Titelvignette sowie 2 Textkupfern, Halblederband der Zeit mit goldgepr. Rückentitel und Rückengoldfileten, marmorierte Deckel, Einbandkanten und -ecken stärker bestoßen, Deckel berieben, Innengelenke und das erste Drittel der Seiten mit kleinem Wurmfraß im Innenrand, Seiten leicht gebräunt, Tafeln in sehr gutem Zustand, kleiner stark verblasster alter Bibliotheksstempel auf Titelblatt, gutes Exemplar, 14 Bl., 134, 319 Seiten, - Halbleder-O.; -

[Schlagwörter: Kriegskunst, Militaria]

Erstausgabe, Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 103598


148 weitere Einträge gefunden im
Katalog Militärgeschichte beim Anbieter Antiquariat Jutta Hünteler Einzelunternehmen, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 380,00
Versand k.A.
Nr. 16
Polybii historiae. Edidit Fridericus Hultsch. Vol. II. - Polybios. - Hultsch, Friedrich:
Polybios. - Hultsch, Friedrich:
Berolini apud Weidmannos 1868.
8°. Seiten 319 - 663 der fortlaufenden PAginierung. Originalhalbleinwand mit marmoriertem Bezugspapier. Gutes Ex.

#K13894

Sprache: Griechisch (bis 1453)

Artikel-Nr.: 207124


541 weitere Einträge gefunden im
Katalog ANTIKE / KLASSISCHE PHILOLOGIE beim Anbieter Antiquariat und Buchhandlung Carl Wegner, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 11,00
Versand (Standard): EUR 10,00
Gesamt: EUR 21,00
Nr. 17
Geschichte. Gesamtausgabe Band I u. II. (Kompl.). Aus der Reihe "Die Bibliothek der alten Welt" - Polybios:
Polybios:
Zürich/München, Artemis Verlag, 1963.
1615 S. Hardcover/Pappeinband

Su berieben u. bestaubt L03 *.*

Schutzumschlag, Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 125549


35742 weitere Einträge gefunden im
Katalog 1-VARIA beim Anbieter Antiquarische Fundgrube, Österreich
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 68,00
Versand (Standard): EUR 12,00
Gesamt: EUR 80,00
Nr. 18
Polybios:
Zürich u. München, Artemis, 1978.
8°. XIV SS., 1 Bl., 743 SS.; 1 Bl., SS. 744-1615 Original-Leinen mit Schutzumschlag

Bibliothek der alten Welt, griechische Reihe. - Gut erhalten, nur die Umschläg leicht berieben, sonst sauber und frisch.

Artikel-Nr.: 19092


935 weitere Einträge gefunden im
Katalog Antike bis Renaissance beim Anbieter Antiquariat Thomas Rezek, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 72,00
Versand (Standard): EUR 35,00
Gesamt: EUR 107,00
Nr. 19
The General History of Polybius. In Five Books. Translated from the Greek by Mr. Hampton. 2 volumes. - Polybius, Polybios:
Polybius, Polybios:
London, Dodsley and (vol.II:) Davies, 1772.
4°, circa 30 x 24 cm. XXIV pp., 4 ff., 559 pp.; 8 ff., 423 pp., 7 ff., 2 engraved maps, 1 double-page Half-calf with 2 labels (19th century)

Graesse V, 397; Hoffmann, III, 277: "Genaue und schöne Übersetzung". The first volume here in the third edition (first published in 1756) printed again together with the second volume that came out at the expence of Davies only in 1772. The elegant translation is by James Hampton, the maps show Greece and Italy. - Just slightly browned, the titles with slight shadow of the maps, very little spotting, mostly clean. Bindings somewhat rubbed, corners bumped, but altogether a nice copy.

Artikel-Nr.: 46038


935 weitere Einträge gefunden im
Katalog Antike bis Renaissance beim Anbieter Antiquariat Thomas Rezek, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 420,00
Versand (Standard): EUR 35,00
Gesamt: EUR 455,00
Nr. 20
Les cinq premiers livres des histoires avec trois Parcelles du VI. un du VII. un du VIII. & un du XVI. Autrefois traduits & mis en lumiere par L. Maigret, & derechef revuz, corrigez, & renduz plus entiers par lui sur l'exemplaire Grec. Ausquelz de nouveau sont ajoutees les subsequentes Parcelles ds livres IX. X. .... - Illustrated, binding with coat of arms - Polybios:
Illustrated, binding with coat of arms - Polybios:
Lyon, J. de Tournes, 1558.
Folio, circa 33,7 x 22 cm. 6 ff., 335 pp., 8 ff., with large woodcut title border (Midas and other figures) and portrait medallion, several woodcut initials, printer s device to last page and 1 folding plan Marbled calf with richly gilt spine and gilt coat of arms on both covers

Adams P 1810; Schweiger S. 273; Cartier 415: "Belle impression en lettres romaines et beau papier". Very elegant, only edition of this French translation of Polybius printed by de Tournes. With the Midas woodcut title-border (Cartier 1), woodcut portrait on title, some crible initials, 1 folding plan and woodcut printer's device at the end. Nice binding with gilt armorial centrepieces. - Just lightly stained at the margins, inner hinge at the beginning reinforced from the inside, binding somewhat bumped and with older repairs to lower spine. Otherwise a nice copy with engraved armorial bookplate (Vesey Dawson).

Artikel-Nr.: 45847


49 weitere Einträge gefunden im
Katalog Drucke bis 1600 beim Anbieter Antiquariat Thomas Rezek, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 540,00
Versand (Standard): EUR 35,00
Gesamt: EUR 575,00
Nr. 21
Polybios
Zürich: Artemis. 1961
XIV, 743 S. Ln. (mit Umschlag foliert).; Die Bibliothek der Alten Welt

Bibliotheksexemplar (foliert, gestempelt, mit Rückensignatur) mit Gebrauchsspuren

Hardcover, Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 40347


2814 weitere Einträge gefunden im
Katalog Literatur beim Anbieter Antiquariat am St. Vith, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 40,00
Versand (Standard): EUR 5,00
Gesamt: EUR 45,00
Nr. 22
Polybios:
Berlin, George Ludewig Winter, 1755.
Erster Teil. 322 S., mit zahlreichen, teils ausfaltbaren Kuperstichen. 28x22cm, Orig.-Leder, gebunden, auf 5 Bünden mit handschriftlichem Rückentitel auf montiertem Rückenschildchen.

ZUSTAND: Einband berieben u. beschabt, Kapitale u. Rücken etwas stärker, 1/3 des Rückenschildchens abgeschabt, Vorsätze mit leichtem Wasserrand, sonst sehr gut erhalten. - Geschenk - Geschenkidee? Wir wünschen allen Bücherliebhabern winterliche u. entspannte Lesestunden! Besuchen Sie uns vom 12. - 15. März auf der 21. LEIPZIGER Antiquariatsmesse in der Halle 3, Stand 54.

[Schlagwörter: Polybius]

Zustand: wie neu, Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 31493


107 weitere Einträge gefunden im
Katalog Militaria beim Anbieter Antiquariat Olaf Drescher, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 290,00
Versand (Standard): EUR 13,05
Gesamt: EUR 303,05
Nr. 23
Polybii historiae. Edidit Fridericus Hultsch. Vol. II. Halbledereinband. - Polybios. - Hultsch, Friedrich:
[Latein]
Polybios. - Hultsch, Friedrich:
Berolini apud Weidmannos 1868
Seiten 319 - 663 der fortlaufenden Paginierung 8° gebunden, Hldr. - das Buch ist in gutem Zustand,Einband etwas berieben/bestossen, Rücken abgeschabt, Seiten randgebräunt

Sprache: Lateinisch

Artikel-Nr.: 371022


879 weitere Einträge gefunden im
Katalog Sachbuch sonstiges beim Anbieter ANTIQUARIAT Gerald Hermann Franke, Deutschland

Der Anbieter liefert versandkostenfrei (Standardversand) nach Vereinigte Staaten von Amerika (USA) ab einem Bestellwert von EUR 200.00.

Bezahlung:
Schecks, PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 15,00
Versand (Standard): EUR 3,95
Gesamt: EUR 18,95
Nr. 24
Polybios.
Amsterdam, 2007. 2 vols. 1579 pp. Hardcover, d./j. - Dustjacket discol. (Baskerville Serie).

[Schlagwörter: Classical Philology Etalage Klassieke filologie Etalage]

Artikel-Nr.: 238468


67918 weitere Einträge gefunden im
Katalog Varia beim Anbieter Antiquariaat A. Kok & Zn. B.V. (Member of NVvA), Niederlande
Bezahlung:
PayPal, Andere
Preis: EUR 144,00
Versand (Standard): EUR 16,95
Gesamt: EUR 160,95
Nr. 25
Polybii Historiae. Edidit Fridericus Hultsch. Vol. 2. - Polybius [Polybios] (Verf.) und Frederik Hultsch (Hrsg.):
Polybius [Polybios] (Verf.) und Frederik Hultsch (Hrsg.):
Berlin: Weidmann 1868.
Nur Band 2 IV, Seiten 319-663. 8° (17,5 - 22,5 cm). Privater Halbleinenband. [Hardcover / fest gebunden].

Ecken leicht bestoßen. Innendeckel und Titel stockfleckig. Blätter gebräunt. Ansonsten gut erhaltenes Exemplar.

[Schlagwörter: Polybius [Polybios] (Verf.) und Frederik Hultsch (Hrsg.): Polybii Historiae. Edidit Fridericus Hultsch. Vol. 2. Nur Band 2 Berlin: Weidmann 1868. IV, Seiten 319-663. 8° (17, 5 - 22, 5 cm). Privater Halbleinenband. [Hardcover / fest gebunden].]

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 3078168


634 weitere Einträge gefunden im
Katalog Klassische Philologie / Classical Philology beim Anbieter Antiquariat Kretzer - www.bibliotheca-theologica.de, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung, Andere
Preis: EUR 14,00
Versand (Standard): EUR 9,00
Gesamt: EUR 23,00
Artikel  1 bis  25  von insgesamt  200  Artikeln.
Anzahl der Einträge pro Seite  
1 2 3 4 5 6 7 8 Vor
Erscheinungsjahr Preis
 
Bezahlarten
alle anzeigen weniger anzeigen
   
Suchtipps anzeigen