francesco hayez

 

26 Titel wurden gefunden.   Suche verfeinern   Neue Suche
Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

Such- und Sortiereinstellungen ändern.
Versandziel: Vereinigte Staaten von Amerika (USA), Versandweg: Standard, Preis in: Euro, Einträge pro Seite: 100

Bitte beachten Sie, dass die Währungsanzeige keine Auswirkung auf die Abrechnung hat.
Abgerechnet wird in der jeweiligen Landeswährung des Anbieters.
1
Nr. 1
Brief mit eigenh. U. ("Tuo Hayez"). - Hayez, Francesco, Maler (1791-1882).
Hayez, Francesco, Maler (1791-1882).
"Da Casa", 1. XII. 1879.
2 SS. auf Doppelblatt. Kl.-8vo.

An einen namentlich nicht genannten Kollegen, dessen Wunsch er gern erfüllen und ihm das Bild zeigen wolle, an dem er gerade arbeite. Was er aber schon einmal gesagt habe, werde er jetzt schriftlich mit der Hilfe eines Sekretärs wiederholen. Schon seit einigen Monaten könne er sich aufgrund einer Augenparese nicht mit der Malerei beschäftigen: "[ ] una paresi agl'occhi mi tiene incomodato in casa gia da qualche mese e m'impedisce assolutamente, almeno per un po' di tempo ancora di occuparmi [...]". Ein Besuch sei allerdings willkommen: "[ ] puoi sempre procurarmi il piacere d'una tua visita [...]. Pernice potra vedere il mio stesso ritratto che e l'ultimo mio lavoro, ed altri miei dipinti [...]". - Der aus Venedig stammende Maler, Lithograph und Kupferstecher bildete sich unter dem Einfluß von Antonio Canova in Rom als Klassizist aus, zog 1820 nach Mailand und "ging [...] 1821 in das Lager der Romantiker über und wurde deren führender Künstler. Nachdem Hayez die ersten Preise der Akademie von San Luca und der Brera erhalten hatte, wurde er Professor an letzterer. In späteren Jahren versuchte er sich in großen Historienbildern der realistisch-historischen Richtung anzupassen. Zudem bestand sein Schaffen aus biblischen Gemälden, Bildnissen, dekorativen Fresken [...]" (Wikipedia). - Die Verso-Seite von Bl. 2 mit kl. Registraturetikett und hs. Numerierung "116".

[Schlagwörter: Autographen: Bildende Kunst]

Zustand: sehr gut, Sprache: Italienisch

Artikel-Nr.: BN#20851


1181 weitere Einträge gefunden im
Katalog Autographen: Bildende Kunst beim Anbieter Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH, Österreich
Bezahlung:
Per Rechnung, Andere
Preis: EUR 250,00
Versand k.A.
Nr. 2
Valenzia Gradenigo. Stahlstich von J. W. Baumann nach F. Hayez - Hayez, Francesco (1791-1882)
Hayez, Francesco (1791-1882)
Triest Österr. Lloyd um 1855
original Stahlstich, Plattengröße 12,5 x 16,8 cm, guter Zustand

[Schlagwörter: Druckgrafik]

Artikel-Nr.: BM10-79


110 weitere Einträge gefunden im
Katalog Graphik beim Anbieter ANTIQUARIAT. WIEN Fine Books & Prints -Florian Bernd, Österreich
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 39,00
Versand (Standard): EUR 17,10
Gesamt: EUR 56,10
Nr. 3
HAYEZ, Francesco von:
Leipzig; J.J. Weber, 1858.
1 Folioseite

N.n. entnommen: Ill. Zeitung, 31. Jg. 1858. Nr. 788, 7. August 1858, S.92.

[Schlagwörter: Malerei; Lombardei]

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 20347


211 weitere Einträge gefunden im
Katalog Italien beim Anbieter Versandantiquariat Brigitte Hummelsiep, Deutschland
Bezahlung:
Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 10,00
Versand (Standard): EUR 4,65
Gesamt: EUR 14,65
Nr. 4
Hayez,Francesco.
A cura di Fernando Mazzocca. Trascrizione di Caterina Ferri. Vicenza, 1995, Neri Pozza Ed.
cm.14x21, pp.186, br.cop.fig.a col., con bandell

Artikel-Nr.: 114562


1406 weitere Einträge gefunden im
Katalog Arte Saggi beim Anbieter Libreria Chiari, Italien
Bezahlung:
PayPal, Andere
Preis: EUR 10,00
Versand (Standard): EUR 16,00
Gesamt: EUR 26,00
Nr. 5
Nicodemi Nico
Milano Casa d'Arte 1934
a S.E. il Duca Marcello Visconti di Modrone 23x16,5 cm., in brossura con risvolti, pagg. 63, 20 tavole in bianco e nero, Autoritratto dell'A. Incompiuto, in italiano, buone condizioni. Timbro a secco del Comune di Milano sulla copertina e sulle prime pagine Dipinti di Francesco Hayez esposti a Milano nel Castello Sforzesco maggio giugno 1934, Elenco delle opere, 98 - Bibliografia

[Schlagwörter: saggistica, monografia, artisti, prime edizioni]

Artikel-Nr.: 24238


9718 weitere Einträge gefunden im
Katalog Varia beim Anbieter GIORGIO BACCHETTA, Alfea, Italien
Bezahlung:
PayPal, Andere
Preis: EUR 20,00
Versand (Standard): EUR 18,00
Gesamt: EUR 38,00
Nr. 6
Nicodemi, Giorgio
Milan: Casa Editrice Ceschina, 1962.
I: Testo. 315pp with 24 monochrome illustrations; II: Illustrazioni. 337pp with 12 colour and 319 monochrome plates. Wrappers 26.5x20cms. Catalogue raisonne with biography, catalogue of works, contemporary criticism, letters, documentation, bibliography. Text in Italian. , Catalogue raisonne.

Artikel-Nr.: 038614


64 weitere Einträge gefunden im
Katalog ITALY (G) beim Anbieter Thomas Heneage Art Books, Großbritannien
Bezahlung:
PayPal
Preis: UK£ 69,00
Versand k.A.
(ca. 96,67 EUR)
Nr. 7
Nicodemi, Giorgio
1962 Milano Ceschina
Milano, 1962; ril., pp. 338, ill. e tavv. b/n e col., cm 20x27,5.

[Schlagwörter: Ceschina Milano Nicodemi Giorgio Francesco Hayez [Volume Illustrazioni]]

Artikel-Nr.: 2476065


24841 weitere Einträge gefunden im
Katalog Varia beim Anbieter Libro Co. Italia S.r.l., Italien
Bezahlung:
PayPal
Preis: EUR 20,00
Versand (Standard): EUR 21,60
Gesamt: EUR 41,60
Nr. 8
Nicodemi,Giorgio.
Vol.I: Testo, vol.II: Illustrazioni. Milano, 1962, Ceschina Ed.
[esemplare in ottimo stato di cm.20x26,5, pp.315, 24+331 tavv.bn.e col. legg.ed.in t.tela, sopracopert

Artikel-Nr.: 17815


4413 weitere Einträge gefunden im
Katalog Arte Pittura beim Anbieter Libreria Chiari, Italien

Dieser Artikel besteht aus mehreren Bänden. Deswegen sind die angezeigten Versandkosten möglicherweise nicht richtig. Die tatsächlichen Versandkosten werden angezeigt, wenn sich der Artikel im Warenkorb befindet.

Bezahlung:
PayPal, Andere
Preis: EUR 100,00
Versand (Standard): EUR 16,00
Gesamt: EUR 116,00
Nr. 9
Von der napoleonischen Epoche zum Risorgimento. Studien zur italienischen Kunst des 19. Jahrhunderts Italienische Forschungen hrsg. vom Kunsthistorischen Institut Florenz, Dritte Folge, Band XV - Lankheit, Klaus:
Lankheit, Klaus:
München: Bruckmann, 1988.
ISBN 9783765421891

224 S. Mit zahlr. auch farb. Abb. Originalleinen mit Schutzumschlag.

Ein gutes und sauberes Exemplar. - Inhalt: Die Apotheose Napoleons von Andrea Appiani -- Ein venezianisches Ereignisbild von 1806: "II Felicissimo Arrivo a Venezia delF A. I. del Principe Eugenio Napoleone" -- Andrea Appianis Allegorie auf den Frieden von Preßburg -- Die Vizekönigin Auguste Amalie "en robe de cour" von Andrea Appiani -- "La Presa di Raab" von Andrea Appiani -- Giambattista Gigola: Empire und Style troubadour in Mailand -- Aus Blüchers Beute: Das Staatsporträt der Großherzogin Elisa Baciocchi von Pietro Benvenuti -- Ein Skizzenbuch des Pietro Benvenuti mit Themen nach Shakespeare -- "II Giuramento dei Sassoni" von Pietro Benvenuti -- Das Gruppenbildnis des Barons und der Baronin Schubart von Pietro Benvenuti -- Bildnisse österreichischer Offiziere von Pietro Benvenuti.".-- -- Lorenzo Bartolini: der "etruskische Phidias" -- Pelagio Palagi - ein Künstler zwischen Revolution und Restauration -- Das "Sposalizio d'Amore e Psiche", ein wiedergefundenes Hauptwerk von Pelagio Palagi -- Francesco Hayez und die italienische Geschichtsmalerei -- Der Gefangene vom Spielberg: "II conte Arese in carcere" von Francesco Hayez -- Die "Macchiaioli" - toskanische Realisten -- Giovanni Fattori und die europäische Malerei seiner Zeit -- Domenico Morelli und die Psychologisierung des christlichen Bildes -- Die "Scapigliati" - Boheme in Mailand -- Zwischen Idealismus und Realismus: Die italienische Skulptur auf den großen Weltausstellungen des 19. Jahrhunderts -- Künstlerregister -- Nachweis der Entstehungszeiten und etwaiger Erstveröffentlichungen. ISBN 9783765421891

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 1012635


3397 weitere Einträge gefunden im
Katalog Kunstgeschichte beim Anbieter Fundus-Online GbR, Deutschland

Der Anbieter liefert versandkostenfrei (Standardversand) nach Vereinigte Staaten von Amerika (USA) ab einem Bestellwert von EUR 500.00.

Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 18,00
Versand (Standard): EUR 10,00
Gesamt: EUR 28,00
Nr. 10
DE ROBERTO, FEDERICO
Roma Newton & Compton editori 1994
ISBN 8879837737

In copertina: Francesco Hayez: 'Signora viennese'. 'Grandi Tascabili Economici Newton' - I Mammut - 32. Edizione integrale. A cura di Sergio Campailla: 'Questi eterni Uzeda'. Con nota biobibliografica. Federico De Roberto (1861 - 1927) fu uno scrittore italiano. I Vicere e il romanzo piu celebre di Federico De Roberto, ambientato sullo sfondo delle vicende del risorgimento meridionale, qui narrate attraverso la storia di una nobile famiglia catanese, quella degli Uzeda di Francalanza, discendente da antichi Vicere spagnoli della Sicilia ai tempi di Carlo V. Da questo libro e stato tratto un film omonimo, uscito nei cinema italiani nel novembre 2007 con la regia di Roberto Faenza. 842 pag. 1a edizione Coperta a colori Brossura 23,5cmx14cm; 1a edizione

8879837737 Buon esemplare

[Schlagwörter: italia sergio campailla sicilia risorgimento uzeda di francalanza roberto faenza]

Softcover, Erstausgabe

Artikel-Nr.: 028365


1166 weitere Einträge gefunden im
Katalog ITALIAN literature after 1900 beim Anbieter Festina Lente italiAntiquariaat, Niederlande
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).



Wegen Urlaubs kann die Bestellung nicht vor dem 6. Juni 2015 ausgeführt werden.
Bezahlung:
Per Rechnung
Preis: EUR 19,00
Versand (Standard): EUR 24,50
Gesamt: EUR 43,50
Nr. 11
2009 Cinisello Balsamo Silvana Editoriale
ISBN 8836612350

Forli, Musei San Domenico, 25 gennaio - 21 giugno 2009. A cura di Fernando Mazzocca, Sergej Androsov e Antonio Paolucci. Cinisello Balsamo, 2009; br., pp. 384, ill. b/n col., tavv. b/n col., cm 23x28. Una grande mostra dedicata ad Antonio Canova (Possagno 1757 - Venezia 1822) artista considerato, tra la fine del Settecento e la prima meta dell'Ottocento, come il maggiore del suo tempo e celebrato come il novello Fidia - ma anche il nuovo Raffaello -, per aver raggiunto e forse superato la perfezione degli antichi scultori Greci. La rassegna, che si configura come la piu impegnativa e completa a lui dedicata dopo quella di Venezia del 1992, intende ripercorrere attraverso una serie di capolavori esemplari la carriera del grande scultore - nato nel piccolo villaggio di Possagno da umili natali, e avviato alla pratica della scultura dal nonno scalpellino -, ponendo per la prima volta a confronto le sue opere - marmi, gessi, bassorilievi, bozzetti, dipinti e disegni - con i modelli antichi cui si e ispirato e con i dipinti contemporanei con i quali si e confrontato. Tra i capolavori esposti meritano di essere ricordati l'Ebe di Forli, la Danzatrice con le mani sui fianchi del museo di Dresda, la Venere italica, i Pugilatori vaticani e lo straordinario Autoritratto canoviano degli Uffizi. Questa rassegna sviluppa inoltre, per la prima volta, il rapporto tra la scultura e la pittura, non solo per quanto riguarda i dipinti dello stesso Canova, ma anche per quanto concerne gli artisti da lui influenzati, come Francesco Hayez. Il catalogo delle opere e introdotto dai saggi dei curatori e completato da apparati biobibliografici.

[Schlagwörter: Exhibition Mostra Forli Musei San Domenico 25 gennaio - 21 giugno 2009. Silvana Editoriale Cinisello Balsamo Canova ideale classico scultura pittura]

Artikel-Nr.: 1838442


24841 weitere Einträge gefunden im
Katalog Varia beim Anbieter Libro Co. Italia S.r.l., Italien
Bezahlung:
PayPal
Preis: EUR 64,00
Versand (Standard): EUR 21,60
Gesamt: EUR 85,60
Nr. 12
Torquato Tasso - Johann Wolfgang Goethe
Johann Wolfgang Goethe
Hofenberg,20140202
ISBN 9783843041478

NEUBUCH! 221x157x12 mm

Johann Wolfgang Goethe: Torquato Tasso. Ein Schauspiel Entstanden 1780/81 und 1786/88. Erstdruck: Leipzig (Göschen) 1790. Uraufführung am 16.2.1807 in Weimar. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2014. Textgrundlage ist die Ausgabe: Goethes Werke. Hamburger Ausgabe in 14 Bänden. Textkritisch durchgesehen und mit Anmerkungen versehen von Erich Trunz, Hamburg: Christian Wegener, 1948 ff. [Seitenkonkordanz zu einer Mischauflage aus den Jahren 1959 und 1960.] Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Francesco Hayez, Der Kuss, 1859. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Softcover, Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 9783843041478


5611 weitere Einträge gefunden im
Katalog HC/Belletristik/Lyrik, Dramatik (lieferbare_neubuecher) beim Anbieter AHA-BUCH GmbH, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 12,80
Versand (Standard): EUR 14,90
Gesamt: EUR 27,70
Nr. 13
Mangili, Renzo
Exhibition: Cremona, Museo Civico, 2002.
300pp with 77 colour plates and 278 monochrome illustrations. Cloth 29x24cms. ISBN: 8871793382. Complete works of this Bergamese painter (1806-1884), one of the main figures of Italian Neoclassicism and teacher in the Accademia Carrara. This volume brings together his paintings, drawings and frescoes and offers critical and comparative studies of his works and those of his contemporaries, such as Giuseppe Diotti, Francesco Hayez and Domenico Morelli. With lists of authenticated and attributed works, chronological biography, documents and bibliography. Text in Italian.

Artikel-Nr.: 076182


60 weitere Einträge gefunden im
Katalog Generalities On Art beim Anbieter Thomas Heneage Art Books, Großbritannien
Bezahlung:
PayPal
Preis: UK£ 41,40
Versand k.A.
(ca. 58,00 EUR)
Nr. 14
2007 Milano Skira
ISBN 8861301517

Venezia, Istituto Veneto di Scienze, Lettere ed Arti, 27 gennaio - 6 maggio 2007. Milano, 2007; br., pp. 200, ill. b/n, 64 tavv. col., cm 24x28. Il catalogo, realizzato in occasione della mostra veneziana a palazzo Franchetti, presenta la prestigiosa collezione di autoritratti degli Uffizi attraverso un panorama espositivo di circa settanta opere pittoriche di eccezionale qualita artistica. L'immagine riflessa di Narciso che cerca un'identita nascosta e da sempre motivo di ricerca per l'introspezione personale dell'artista attraverso i secoli: da Filippino Lippi a Raffaello; da Tintoretto a Guido Reni; fino ai protagonisti del Novecento e dell'arte contemporanea, il tema stimolante della scoperta dell'Io caratterizza il percorso personale di ognuno fino al tradimento della personalita. L'affascinante percorso di questo volume rivela il lato oscuro dell'identita alterata; attraverso una sorta di viaggio a ritroso nel tempo sara possibile conoscere il volto e la personalita di alcuni tra i protagonisti della scena artistica internazionale: dal XV e XVI secolo con la presenza di Filippino Lippi, Raffaello, Primaticcio, Tintoretto, Guido Reni, Annibale Carracci; fino al XIX secolo con le testimonianze di Francesco Hayez, Giovanni Fattori, Giovanni Boldini, Giuseppe Pelizza da Volpedo; per arrivare poi ai protagonisti del Novecento e del Contemporaneo quali: Giacomo Balla, Carlo Carra, Marc Chagall, Michelangelo Pistoletto e numerosi altri. La ritrattistica post-rinascimentale pone l'accento sull'uomo, testimone del dono assoluto della vita e timoroso della morte; l'attenzione si sposta quindi sulla sua vita interiore, sui caratteri peculiari dell'esistenza; anche la maniera stilistica della rappresentazione pittorica cambia il suo punto di osservazione: il mezzo busto si differenzia nettamente dalla figura intera, il ritratto, e in particolare l'autoritratto, indaga il segreto dell'immortalita. La notevole collezione di autoritratti presenta, in modo esemplare, cinque secoli di pittura raccontati attraverso la raffigurazione del volto, lo stesso volto dei protagonisti che ne hanno decretato la storia.

[Schlagwörter: Exhibition Mostra Venezia Istituto Veneto di Scienze Lettere ed Arti 27 gennaio - 6 maggio 2007. Skira Milano Volti dell Arte Autoritratti dalla Collezione degli Uffizi]

Artikel-Nr.: 1549300


24841 weitere Einträge gefunden im
Katalog Varia beim Anbieter Libro Co. Italia S.r.l., Italien
Bezahlung:
PayPal
Preis: EUR 24,00
Versand (Standard): EUR 21,60
Gesamt: EUR 45,60
Nr. 15
Nikomachische Ethik - Aristoteles
Aristoteles
Hofenberg,Jun 2013
ISBN 9783843019378

NEUBUCH! 218x156x17 mm

Aristoteles: Nikomachische Ethik Glückseligkeit, Tugend und Gerechtigkeit sind die Gegenstände seines ethischen Hauptwerkes, das Aristoteles kurz vor seinem Tode abschließt. Die 'Nikomachische Ethik' entstand vermutlich im letzten Lebensabschnitt von Aristoteles, also in den Jahren vor 322 vor Chr. Erstdruck in lateinischer Übersetzung: Straßburg (vor 10.4.1496). Erstdruck des griechischen Originals: Venedig 1498. Erste vollständige deutsche Übersetzung durch Daniel Jenisch, Danzig 1791. Der Text folgt der deutschen Übersetzung durch Adolf Lasson von 1909. Die Überschriften stammen vom Übersetzer. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2013. Textgrundlage ist die Ausgabe: Aristoteles: Nikomachische Ethik. Ins Deutsche übertragen von Adolf Lasson, Jena: Eugen Diederichs, 1909. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Hayez, Francesco: Aristoteles. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: 384 v. Chr. als Sohn des Hofarztes Nikomachos in Stageira in Thrakien geboren, wird Aristoteles Mitglied von Platons 'Akademie' in Athen und Lehrer des jungen Alexander (dem Großen), der ihn später in seinen Studien unterstützt. Seine Sytematisierung ist bis heute prägend, er ist neben seinem Lehrer Platon und dessen Lehrer Sokrates der dritte große Philosoph der Antike. Aristoteles stirbt 322 v. Chr. bei Chalkis auf Euböa.

Softcover, Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 9783843019378


302 weitere Einträge gefunden im
Katalog HC/Geisteswissenschaften, Kunst, Musik/Philosophie/Mittelalter (lieferbare_neubuecher) beim Anbieter AHA-BUCH GmbH, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 16,80
Versand (Standard): EUR 14,90
Gesamt: EUR 31,70
Nr. 16
Das befreite Jerusalem - Torquato Tasso
Torquato Tasso
Hofenberg,Aug 2013
ISBN 9783843021937

NEUBUCH! 218x164x32 mm

Torquato Tasso: Das befreite JerusalemVor dem Hintergrund des Vordringens der Türken unter Süleyman dem Prächtigen beginnt der junge Tasso die Auseinandersetzungen zwischen Christentum und Islam im ersten Kreuzzug dramatisch umzusetzen. Es entsteht eine episch-heroische Dichtung in zwanzig Gesängen, die den Übergang von der Renaissance zum Barock markiert und - in zahlreichen Ausgaben und Übersetzungen weit verbreitet - großen Einfluss auf die Nachwelt haben wird. Goethe widmet dem Autor 200 Jahre später ein ganzes Schauspiel.Entstanden 1570-1575. Erstdruck einer unvollständigen und nicht autorisierten Fassung unter dem Titel 'Il Goffredo': Venedig 1580. Erstdruck der autorisierten Version: Ferrara 1582. Eine erweiterte Ausgabe erschien im gleichen Jahr. Hier in der Übers. v. J.D. Gries. Originaltitel: La Gerusalemme liberataVollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2013.Textgrundlage sind die Ausgaben:Torquato Tasso: Das Befreite Jerusalem. Übers. v. J. D. Gries, Berlin: Weidmannsche Buchhandlung, 1855Die Paginierung obiger Ausgaben wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Francesco Hayez, Der siebente Kreuzzug gegen Jerusalem, 1850.Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Softcover, Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 9783843021937


5611 weitere Einträge gefunden im
Katalog HC/Belletristik/Lyrik, Dramatik (lieferbare_neubuecher) beim Anbieter AHA-BUCH GmbH, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 24,80
Versand (Standard): EUR 14,90
Gesamt: EUR 39,70
Nr. 17
BARRUOL (Guy), BACOU (Roseline), GIRARD (Alain) [sous la dir. de]
Mane, Les Alpes de Lumiere / Les cahiers de Salagon 4, 2000.
ISBN  : 2906162549

In-8 carre, broche, couv. ill., 448 pp., ill. en noir en couleurs, bibliogr. Tres bonne cond.

. . Sommaire : Le toponyme Andaon, Elisabeth SAUZE. Aux origines du mont Andaon. Villeneuve-les-Avignon et sa proche region jusqu'au Moyen-Age, Dominique CARRU. A propos des origines de l'abbaye Saint-Andre: l'epitaphe de Casaria, Michel CHALON. Archeologie de l'abbaye medievale, Guy BARRUOL, Bernard SOURNIA et Jean-Louis VAYSSETTES. La sculpture medievale de l'abbaye Saint-Andre de Villeneuve-les-Avignon, Victor LASSALLE. L'epigraphie romane de l'abbaye Saint-Andre, Guy BARRUOL et Jean MICHAUD. L'abbaye mauriste de Saint-Andre de Villeneuve-les-Avignon, Alain BRETON. L'abbaye Saint-Andre: le mobilier, Roseline BACOU. L'abbaye Saint-Andre de la Revolution a nos jours, Roseline BACOU. Le scriptorium de l'abbaye Saint-Andre, Francoise de FORBIN. Le village de Saint-Andre jusqu'au traite de pareage de 1292, Marie-Luce FABRIE. L'abbaye Saint-Andre a la rencontre des pouvoirs. Un enjeu strategique entre France et Avignon (XIIIe-XVe siecle), Paul PAYAN. L'abbaye Saint-Andre de Villeneuve a l'epoque des papes d'Avignon, Michel HAYEZ. La gestion du temporel de l'abbaye Saint-Andre au XVIIe et au XVIIIe siecle, Gilberte DUNAN. Sainte Casarie entre realite et legende, Alain GIRARD. - Le rayonnement de l'abbaye en Provence et Languedoc - L'abbaye Saint-Andre de Villeneuve-les-Avignon et l'aristocratie provencale (fin Xe-debut XIIe siecle), Eliana MAGNANI-SOARES CHRISTEN. Les rapports entre Saint-Andre de Villeneuve-les-Avignon et Saint-Victor de Marseille: a propos de la perte d'un prieure (1073-1075), Monique ZERNER. Le temporel de l'abbaye au haut Moyen Age, Guy BARRUOL. Liste documentee des etablissements religieux relevant de l'abbaye Saint-Andre du Xe au XIIIe siecle, Guy BARRUOL. Les possessions de l'abbaye: ...Sur la rive droite du Rhone, Pierre CLEMENT. En Comtat-Venaissin, Guy BARRUOL et Isabelle CARTRON. Dans les Alpilles saint-remoises, Jean-Maurice ROUQUETTE. Dans le diocese d'Aix, Elisabeth SAUZE. Au diocese de Frejus, Yann CODOU. En Haute-Provence, Guy BARRUOL. Dans les Baronnies dromoises, Michele BOIS. Dans la vallee de la Meouge, Marie-Pierre ESTIENNE. Les dependances avignonnaises de l'abbaye Saint-Andre, Francois GUYONNET. L'eglise Sainte-Marie des Angles, Dominique CARRU. Le prieure de Saint-Agricol d'Albaret a Roquemaure, Rene BRETON. Le prieure et chateau de Thouzon au Thor, Christian MARKIEWICZ. L'eglise Saint-Paul de Mausole a Saint-Remy de Provence, Jean-Maurice ROUQUETTE. Le prieure Saint-Pierre de Mejans a Puyvert, Elisabeth SAUZE. L'eglise Saint-Donat-le-Bas a Montfort, nouvelles recherches, Remy FIXOT, Andreas HARTMANN-VIRNICH, Caroline MICHEL d'ANNOVILLE, avec la collaboration de Francesco FLAVIGNY. Le prieure Saint-Christol d'Albion, Guy BARRUOL et Yann CODOU. Valbonne (A.-M.): un rattachement a Saint-Andre avorte, Nathalie MOLINA.- ISBN 2906162549

[Schlagwörter: Histoire medievale & monastique]

Zustand: gut, Sprache: Französisch

Artikel-Nr.: 535740


35709 weitere Einträge gefunden im
Katalog Varia beim Anbieter Librairie Le Trait d'Union, Frankreich
Bezahlung:
Schecks, PayPal, Per Rechnung, Andere
Preis: EUR 25,00
Versand k.A.
Nr. 18
2011 Torino Umberto Allemandi
ISBN 8842220639

Rancate, Pinacoteca cantonale Giovanni Züst, 9 Ottobre - 8 Gennaio 2012. A cura di S. Rebora, P. Plebani. Torino, 2011; br., pp. 324, ill. e tavv. b/n col., cm 17x24. L'esposizione s'inserisce nel percorso di ricerca sull'Ottocento lombardo e ticinese che la Pinacoteca cantonale Giovanni Züst di Rancate (Mendrisio, Canton Ticino, Svizzera) conduce ormai da anni, puntando alla riscoperta e alla valorizzazione di vicende e personaggi che hanno segnato in maniera indelebile la storia e l'arte del territorio. Il catalogo che l'accompagna presenta una suggestiva carrellata di oltre cento acquarelli, provenienti da istituzioni museali italiane e svizzere e da collezioni private, riportando per la prima volta all'attenzione del grande pubblico una importante vicenda artistica. In tutta Europa, dagli inizi dell'Ottocento si assiste al crescente successo della pittura all'acquarello e alla sua rapida diffusione presso un pubblico di collezionisti colti e appassionati. Sull'esempio di quanto accade nelle grandi capitali del continente, anche in Lombardia e nel Canton Ticino gli artisti s'impegnano nella riscoperta e nella progressiva affermazione di questa tecnica. Declinato inizialmente nel genere del ritratto in miniatura, l'acquarello trova presto un fertile terreno di crescita nella prestigiosa Accademia di Brera. I maggiori protagonisti della scena artistica milanese - Francesco Hayez, Giovanni Migliara, Luigi Bisi - si cimentano con questa tecnica raffinata, la cui fortuna prosegue negli anni dello storicismo con Giuseppe Bertini, Eleuterio Pagliano, Sebastiano De Albertis, Domenico e Gerolamo Induno, fino a sconfinare nella pittura di genere di cui e maestro indiscusso Mose Bianchi. Dopo la straordinaria e breve stagione della Scapigliatura, dominata da Tranquillo Cremona, Daniele Ranzoni e Luigi Conconi, negli anni della Belle Epoque l'acquarello gode di un rinnovato successo grazie ai grandi maestri del naturalismo tra cui Filippo Carcano e specialmente Paolo Sala e Luigi Rossi che nel 1910 danno vita all'Associazione degli Acquarellisti Lombardi.

[Schlagwörter: Exhibition Mostra Rancate Pinacoteca cantonale Giovanni Zü st 9 Ottobre - 8 Gennaio 2012. Umberto Allemandi Torino Trasparenze Acquarello Romanticismo Belle E poque]

Artikel-Nr.: 2376534


24841 weitere Einträge gefunden im
Katalog Varia beim Anbieter Libro Co. Italia S.r.l., Italien
Bezahlung:
PayPal
Preis: EUR 10,00
Versand (Standard): EUR 21,60
Gesamt: EUR 31,60
Nr. 19
Torquato Tasso - Johann Wolfgang Goethe
Johann Wolfgang Goethe
Hofenberg,Feb 2014
ISBN 9783843041485

NEUBUCH! 220x155x12 mm

Johann Wolfgang Goethe: Torquato Tasso. Ein Schauspiel Entstanden 1780/81 und 1786/88. Erstdruck: Leipzig (Göschen) 1790. Uraufführung am 16.2.1807 in Weimar. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2014. Textgrundlage ist die Ausgabe: Goethes Werke. Hamburger Ausgabe in 14 Bänden. Textkritisch durchgesehen und mit Anmerkungen versehen von Erich Trunz, Hamburg: Christian Wegener, 1948 ff. [Seitenkonkordanz zu einer Mischauflage aus den Jahren 1959 und 1960.] Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Francesco Hayez, Der Kuss, 1859. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 9783843041485


5611 weitere Einträge gefunden im
Katalog HC/Belletristik/Lyrik, Dramatik (lieferbare_neubuecher) beim Anbieter AHA-BUCH GmbH, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 24,80
Versand (Standard): EUR 14,90
Gesamt: EUR 39,70
Nr. 20
Von Olga Nefedova. Katalogbuch, Mailand 2011.
Im Jahr 2010 war Istanbul Kulturhauptstadt Europas, während Doha den Titel Kulturhauptstadt des Nahen Ostens trug. Zu diesem Anlass zeigte das Orientalistik-Museum Doha die Ausstellung "Reise zu den Osmanen", die Gemälde aus eigenen Beständen, aber auch aus anderen bedeutenden Sammlungen wie der des Rijksmuseums, Amsterdam, zeigte. Der Katalog versammelt Künstler vom 16. Jahrhundert bis heute, darunter Bernardino Campi, Nicolas Rycks, Jean-Baptiste Vanmour, Francesco Hayez, John Frederick Lewis, Walter Gould, Oskar Kokoschka und Nikolai Kalmiko. Eine Entdeckungsreise! (Text engl.) 28,5 x 28,5 cm, 180 Seiten, zahlr. meist farb. Abb., geb.

Artikel-Nr.: 707678


20976 weitere Einträge gefunden im
Katalog Varia beim Anbieter Frölich und Kaufmann Verlag und Versand GmbH, Deutschland
Bezahlung:
Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 14,95
Versand (Standard): EUR 13,00
Gesamt: EUR 27,95
Nr. 21
Komponistenporträts. Von der Renaissance bis zur Gegenwart. - Erben, Dietrich:
Erben, Dietrich:
Stuttgart : Reclam, 2008.
ISBN 9783150106570

213 S. Mit zahlr. auch farb. Abb. Originalleinen mit Schutzumschlag.

Umschlag berieben. Mit Mängelstempel auf Fußschnitt erworben, sonst gut. - CLARA SCHUMANN UND JOSEPH JOACHIM Adolph Menzel, 1854 -- JACQUES OFFENBACH Andre Gill, 1874 -- FRANZ LISZT Franz Hanfstaengl, 1869 -- GIOACCHINO ROSSINI Francesco Hayez, 1870 -- RICHARD WAGNER Auguste Renoir, 1882 -- EMMANUEL CHABRIER Edouard Manet, 1881 -- PABLO DE SARASATE James Abbot McNeill Whistler, 1884 -- GABRIEL FAURE John Singer Sargent, 1889 -- GIUSEPPE VERDI Giovanni Boldini, 1886 -- ANTON BRUCKNER Fritz von Uhde, 1886 -- JOHANNES BRAHMS Max Klinger, 1909 -- PETER ILJITSCH TSCHAIKOWSKY Nikolai Kusnetzow, 1893 -- EDVARD GRIEG Erik Werenskiold, 1902 -- GIACOMO PUCCINI Luigi De Servi, 1903 -- EDWARD ELGAR Philip Bume-Jones, 1913 -- PIERRE BOULEZ Susanne Schapowalow, 1961 -- HANNS EISLER Georg Eisler, 1962 -- KARL AMADEUS HARTMANN UND ADOLF HARTMANN Adolf Hartmann, 1963 -- HANS WERNER HENZE UND INGEBORG BACHMANN Stefan Moses, 1965 -- JOHN CAGE Walter De Maria, 1965 -- PHILIP GLASS Chuck Close, 1969 -- KARLHEINZ STOCKHAUSEN Alfred Strobel, 1970 -- HARRISON BIRTWISTLE David Hockney, 1970 -- DIMITRI SCHOSTAKOWITSCH Takhir Salakhov, 1976 -- MORTON FELDMAN Philip Guston, 1978 -- GYÖRGY LIGETIAliute Mecys, 1984 -- LUIGI NONO Karin Rocholl, 1986 u.v.m. ISBN 9783150106570

[Schlagwörter: Malerei, Komponisten, Musikgeschichte, Oper]

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 966604


717 weitere Einträge gefunden im
Katalog Musik beim Anbieter Fundus-Online GbR, Deutschland

Der Anbieter liefert versandkostenfrei (Standardversand) nach Vereinigte Staaten von Amerika (USA) ab einem Bestellwert von EUR 500.00.

Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 20,00
Versand (Standard): EUR 10,00
Gesamt: EUR 30,00
Nr. 22
Metaphysik - Aristoteles
Aristoteles
Hofenberg,Mrz 2014
ISBN 9783843046640

NEUBUCH! 228x161x25 mm

Aristoteles: Metaphysik Entstanden zwischen 348 und 322 v. Chr. Erstdruck: Venedig 1498. Erste vollständige deutsche Übersetzung durch Julius Rieckher, Stuttgart 1860. Der Text folgt der Übersetzung durch Adolf Lasson von 1907, der die überlieferten Bücher der "Metaphysik" in folgender Anordnung wiedergegeben hat: II. Buch [a] S. 1-5. - I. Buch [ ] S. 6-35. - III. Buch [ ] S. 36-57. - IV. Buch [G] S. 58-84. - VI. Buch [ ] S. 85-92. - VII. Buch [ ] S. 93-130. - VIII. Buch [ ] S. 131-141. - IX. Buch [T] S. 142-161. - XII. Buch [ ] S. 162-181. - X. Buch [ ] S. 185-206. - XI. Buch [ ] S. 207-236. - XIII. Buch [ ] S. 237-267. - XIV. Buch [ ] S. 267-285. - V. Buch [ ] S. 286-319. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2014. Textgrundlage ist die Ausgabe: Aristoteles: Metaphysik. Ins Deutsche übertragen von Adolf Lasson, Jena: Eugen Diederichs, 1907. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Hayez, Francesco: Aristoteles. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: 384 v. Chr. als Sohn des Hofarztes Nikomachos in Stageira in Thrakien geboren, wird Aristoteles Mitglied von Platons "Akademie" in Athen und Lehrer des jungen Alexander (dem Großen), der ihn später in seinen Studien unterstützt. Seine Sytematisierung ist bis heute prägend, er ist neben seinem Lehrer Platon und dessen Lehrer Sokrates der dritte große Philosoph der Antike. Aristoteles stirbt 322 v. Chr. bei Chalkis auf Euböa.

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 9783843046640


654 weitere Einträge gefunden im
Katalog HC/Philosophie/Mittelalter (lieferbare_neubuecher) beim Anbieter AHA-BUCH GmbH, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 36,80
Versand (Standard): EUR 14,90
Gesamt: EUR 51,70
Nr. 23
Padre Salvatore da Vagli.
Manoscritto in formato cm.20,5x14,8, su carta azzurrina, composto da 96 pagine numerate, minuziosamente compilate a mano, e da 28 carte bianche. Alcune carte bianche sono state asportate in fine al volume. Legatura in mz.pelle con piatti marmorizzati. Tassello con titoli e filetti in oro al dorso. Lieve abrasione alla cerniera. Il testo e compilato in buona grafia minuta, assai ben leggibile, al recto e al verso di ogni carta. Sono compresi 42 composizioni in rima, di varia lunghezza, in forma di Sonetti, Odi, Canti, Visioni, Lamenti, Parodie, Ditirambi, Ritornelli, Strambotti. Questi i titoli delle varie liriche, alcune con datazione: "Per Novello sacerdote, Il Santo Natale, Alessandro Magno, Per un Predicatore, Pel Pranzo dei Gabellieri di Parma, Quando il P. Taddeo riceveva un cappotto dal P. Michelangelo, Al Signore Antonio Selmi Professore di Chimica, La Teologia, A una Immagine di Maria Santissima, Eva al Sepolcro di Abele, Il Medico, La Elezione del P.Discreto, Alla Signora Angelina Franceschetti di Reggio, A Leonida Franceschetti in morte della madre, Il Pranzo, I vini del Sig.Giovanni Robertelli, Ad un quadro di Alfonso Cherici pittore reggiano, L'addio al Signore Luigi Brazzi di Reggio, Un fiore ai novelli sposi Luigi Sforza e Amalia Della Chiesa, La mistica caramella delle Monache, Il giorno onomastico di D.Giovanni Ferrari Arciprete di Lemose, Per l'apertura del nuovo Convento a Pavullo, Una memoria, Alla Vergine, La prima alba dei peccatori, Ad un certo predicatore D.Cappacci il quale nelle missioni che dava era solito chiamare una donna (datata Ottobre 1862), Un mazzo di fiori (Ottobre 1862), La festa di San Francesco (Ottobre 1862), La Festa del Perdono (Agosto 1859), Risposta colle medesime Rime ad un Sonetto composto da divoti Codini sottoscritti Cagnotti contro dei Liberali, Ad uno ambizioso vano ignorante, La Calunnia (datata Scandiano, Marzo 1863), La Castagna (dedicata al P.Pietro da Vagli di Sotto e datata Febbraio 1863), Il Padre Lorenzo di Solara (datata Scandiano, Marzo 1863), La vita pastorale (Marzo 1876), La Fontana (Marzo 1876)". Non si hanno notizie circa il compilatore del manoscritto ne circa l'Autore delle liriche. Appare evidente, dai numerosi riferimenti, trattarsi di un sacerdote attivo nella zona di Reggio Emilia nella seconda meta del XIX secolo. L'unico personaggio citato degno di rilievo e Alfonso Chierici (Reggio Emilia, 1816-1873), fratello del paletnologo Gaetano, che fu un rinomato pittore, attivo soprattutto a Reggio Emilia ed a Roma, stimato dall'Hayez.

Artikel-Nr.: 111080


35029 weitere Einträge gefunden im
Katalog Varia beim Anbieter Studio Bibliografico Pera s.a.s., Italien
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

Bezahlung:
Schecks, PayPal
Preis: EUR 170,00
Versand (Standard): EUR 14,00
Gesamt: EUR 184,00
Nr. 24
Pittori Lombardi Dell '800 mit ganzseitigen Farbtafeln - Mascherpa, Giorgio :
Mascherpa, Giorgio :
Arti Grafiche Ricordi Milano 1965 1. Edit
Gut erhalten gering bestossen, mit wattiertem bedruckten Seideneinband Francesco Hayez, Angelo Inganni, Giovanni Carnovali detto Il Piccio, Domenico Induno, Tranquillo Cremona, Daniele Ranzoni, Mose Bianchi, Filippo Carcano, Eugenio Gignous, Giovanni Segantini, Emilio Longoni, Emilio Gola Seideneinband ca 70 s 34 x 24 cm

Artikel-Nr.: KU-402


58 weitere Einträge gefunden im
Katalog Kunst, Kunstgeschichte beim Anbieter Antiquariat Helmut Lemp, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Vorauszahlung
Preis: EUR 40,00
Versand (Standard): EUR 5,05
Gesamt: EUR 45,05
Nr. 25
Metaphysik - Aristoteles
Aristoteles
Hofenberg,Mrz 2014
ISBN 9783843046633

NEUBUCH! 221x158x22 mm

Aristoteles: Metaphysik Entstanden zwischen 348 und 322 v. Chr. Erstdruck: Venedig 1498. Erste vollständige deutsche Übersetzung durch Julius Rieckher, Stuttgart 1860. Der Text folgt der Übersetzung durch Adolf Lasson von 1907, der die überlieferten Bücher der "Metaphysik" in folgender Anordnung wiedergegeben hat: II. Buch [a] S. 1-5. - I. Buch [ ] S. 6-35. - III. Buch [ ] S. 36-57. - IV. Buch [G] S. 58-84. - VI. Buch [ ] S. 85-92. - VII. Buch [ ] S. 93-130. - VIII. Buch [ ] S. 131-141. - IX. Buch [T] S. 142-161. - XII. Buch [ ] S. 162-181. - X. Buch [ ] S. 185-206. - XI. Buch [ ] S. 207-236. - XIII. Buch [ ] S. 237-267. - XIV. Buch [ ] S. 267-285. - V. Buch [ ] S. 286-319. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2014. Textgrundlage ist die Ausgabe: Aristoteles: Metaphysik. Ins Deutsche übertragen von Adolf Lasson, Jena: Eugen Diederichs, 1907. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Hayez, Francesco: Aristoteles. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: 384 v. Chr. als Sohn des Hofarztes Nikomachos in Stageira in Thrakien geboren, wird Aristoteles Mitglied von Platons "Akademie" in Athen und Lehrer des jungen Alexander (dem Großen), der ihn später in seinen Studien unterstützt. Seine Sytematisierung ist bis heute prägend, er ist neben seinem Lehrer Platon und dessen Lehrer Sokrates der dritte große Philosoph der Antike. Aristoteles stirbt 322 v. Chr. bei Chalkis auf Euböa.

Softcover, Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 9783843046633


654 weitere Einträge gefunden im
Katalog HC/Philosophie/Mittelalter (lieferbare_neubuecher) beim Anbieter AHA-BUCH GmbH, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 19,80
Versand (Standard): EUR 14,90
Gesamt: EUR 34,70
Nr. 26
Faliero, Marino (Marin Falier, 55. Doge von Venedig),
Holzstich nach dem Gemälde von Francesco Hayez aus dem Jahr 1887.
Bildgröße 29x22 cm.

Artikel-Nr.: 38730AB


6968 weitere Einträge gefunden im
Katalog Graphik: Porträts beim Anbieter Versandantiquariat Hild, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 24,00
Versand (Standard): EUR 42,00
Gesamt: EUR 66,00
Artikel  1 bis  26  von insgesamt  26  Artikeln.
Anzahl der Einträge pro Seite  
1
Erscheinungsjahr Preis
 
Bezahlarten
alle anzeigen weniger anzeigen
   
Suchtipps anzeigen