binder graz

 

63 Titel wurden gefunden.   Suche verfeinern   Neue Suche
Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

Such- und Sortiereinstellungen ändern.
Versandziel: Vereinigte Staaten von Amerika (USA), Versandweg: Standard, Preis in: Euro, Einträge pro Seite: 25

Bitte beachten Sie, dass die Währungsanzeige keine Auswirkung auf die Abrechnung hat.
Abgerechnet wird in der jeweiligen Landeswährung des Anbieters.
1 2 3 Vor
Nr. 1
Kirche, Ordensstifte -- Liebmann, Maximilian.-
[Schlagwörter: AUSTRIACA; KIRCHE, ORDENSSTIFTE; ZEITGESCHICHTE; A; AH; AX;]

Artikel-Nr.: 31210


9612 weitere Einträge gefunden im
Katalog Varia beim Anbieter Wissenschaftliches Antiquariat Mayrhofer-Schöningh, Österreich
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 35,00
Versand (Standard): EUR 42,00
Gesamt: EUR 77,00
Nr. 2
Das Grazer Schauspielhaus hrsg. von den Vereinigten Bühnen, Stadt Graz - Land Steiermark, anläßlich der Wiedereröffnung des Grazer Schauspielhauses. (Red.-Komitee: Eduard Speck, Bruno Binder-Krieglstein ...)
Graz Univ.-Buchdr. Styria 1964
original Leinenband mit original Schutzumschlag, 8°, 176 Seiten mit Abb. Zustand: sehr gut DABEi 1 Blatt maschinschriftlicher Blief von Bruno Binder-Krieglstein (1908 - 1990) an Rudolf Kautek gest. 2006

[Schlagwörter: Graz Theater Schauspielhaus]

Artikel-Nr.: FB6-187


322 weitere Einträge gefunden im
Katalog Theater - Film beim Anbieter ANTIQUARIAT.WIEN Fine Books & Prints -Florian Bernd, Österreich
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 16,00
Versand (Standard): EUR 17,10
Gesamt: EUR 33,10
Nr. 3
Binder-Krieglstein, Bruno.
Graz, Verlag für Sammler, (1994).
Gr.-8°. Mit zahlr. tlw. ganzs. Abbildungen. 245 (1) S., Illustr.-OPpbd.

Erste Ausgabe. - Einband min. berieben. -

[Schlagwörter: Binder-Krieglstein, Jugenderinnerungen eines alt-österreichischen Salonlöwen Herausgegeben von Birgit Strimitzer und Christian Steeb, Monarchie]

Erstausgabe

Artikel-Nr.: 38388


1400 weitere Einträge gefunden im
Katalog Austriaca beim Anbieter Antiquariat Wolfgang Friebes, Österreich
Bezahlung:
Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 40,00
Versand (Standard): EUR 14,50
Gesamt: EUR 54,50
Nr. 4
Jugenderinnerungen eines alt-österreichischen Salonlöwen Hrsg. von Birgit Strimitzer und Christian Steeb - Binder-Krieglstein, Bruno:
Binder-Krieglstein, Bruno:
Graz Verl. für Sammler 1994
Illustrierter original Pappband, gr.-8°, 245 S. mit Illustrationen ; Zustand: sehr gut-gut

ISBN: 3853651283

[Schlagwörter: Steiermark ; Landadel ; Gesellschaftsleben ; Geschichte 1896-1917 ; Quelle Erlebnisbericht Autobiographie Sozialgeschichte Monarchie]

Artikel-Nr.: DD2-45


318 weitere Einträge gefunden im
Katalog Biographien-Geschichte-Politik beim Anbieter ANTIQUARIAT.WIEN Fine Books & Prints -Florian Bernd, Österreich
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 59,00
Versand (Standard): EUR 17,10
Gesamt: EUR 76,10
Nr. 5
Hartmann, Gerhard:
Graz, Styria, 1988.
678 S. Gr.-8°. OLwd. (kl. Gebrssprn.).

Erste Ausgabe. - Vortitel mit mehrzeiliger eigenhändiger Widmung des Herausgeber Maximilian Liebmann. - Papierbedingt leicht gebräunt.

[Schlagwörter: Studentica, Geschichte, Burschenschaft, Carolina, Zeitgeschichte, Styriaca, Austriaca]

Erstausgabe, Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 12167


5 weitere Einträge gefunden im
Katalog Studentica beim Anbieter Matthäus Truppe Buchhandlung & Antiquariat, Österreich
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 53,00
Versand (Standard): EUR 24,00
Gesamt: EUR 77,00
Nr. 6
Tragik und Marmonie. Max Mell-Symposion - Binder Christoph H. (Hrsg.)
Binder Christoph H. (Hrsg.)
Wien Köln Graz Hermann Böhlaus, 1984
ISBN 3-205-07239-1

Opbd., kein Umschl., 134 Seiten, 12 x 20 cm

Hardcover, Zustand: sehr gut, Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: B_0153


78 weitere Einträge gefunden im
Katalog Sachbuch beim Anbieter Mag. Andrea Blattner, Österreich
Bezahlung:
PayPal, Vorauszahlung
Preis: EUR 12,00
Versand (Standard): EUR 42,00
Gesamt: EUR 54,00
Nr. 7
Binder-Krieglstein, Bruno, Sutter, B., Smola, G
Graz: Janneum. 1959.
Oktav. 400 S. 1. Mit zahlreichen. Bildtafeln. illustrierter O.brosch.einband.

leicht bestoßen, berieben und etwas knickspurig. Erste Ausgabe des Reich mit Text- und Bilddokumenten ausgestatteten Katalogs. Besonders kunsthistorisch interessant.

[Schlagwörter: Österreich; Austriaca]

Softcover

Artikel-Nr.: 22112


677 weitere Einträge gefunden im
Katalog Biographien beim Anbieter Liber Buch Versandantiquariat, Deutschland
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).


Der Anbieter liefert versandkostenfrei (Standardversand) nach Vereinigte Staaten von Amerika (USA) ab einem Bestellwert von EUR 2000.00.

Bezahlung:
Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 22,95
Versand (Standard): EUR 9,95
Gesamt: EUR 32,90
Nr. 8
43. Jahrgang 1928/1929. 2. Band: 6 Hefte von März 1929 (7. Heft) bis August 1929 (12. Heft). Romane, Novellen, Gedichte, Sprüche, Beiträge zu Kunst, Literatur, Geschichte, Technik, Kultur u.v.a... Überaus reich illustriert mit 11 montierten Farbtafeln, vielen weiteren meist farbigen Abbildungen auf Tafeln und im Text (Kupfertiefdrucke, Chromolithos...). - Velhagen & Klasings Monatshefte.
Velhagen & Klasings Monatshefte.
Berlin/Bielefeld/Leipzig/Wien, Velhagen & Klasing. 1929.
4°. VIII/712 Seiten. Frakturdruck. Roter Leinen-Prachtband mit großlettrigen Schmucktiteln in Gold, goldgeprägtem Verlagssignum und blindgeprägter Deckelrahmung. (Hinterdeckel/unteres Inneneck mit Mattstelle. Wenige Anfangsblätter und Endblatt gering fleckig. Unterer Blattrand ab Seite 550 zunehmend wasserwellig und leicht wasserrandig). - Im übrigen ein gut erhaltenes und vollwertiges Exemplar in fester Bindung und ohne Eintragungen.

- Aus dem Inhalt: Paul Oskar Höcker: Berliner Bühnen. Mayer: Deutsche Künstler in Spanien. Popp: Der Alpenmaler Hans Beatus Wieland. Leopold: Deutsche Festspiele. Wolf: Die Geschichte eines Dürerbildes. Bartsch: Der Grazerin. Baudissin: Von Meutehunden und Otterjagden. Bayer: Die Alpen als Riesenkraftquelle der Zukunft. Binder: Eiliger Gang durch die Geschichte von Graz. Blumenthal: Über den Stand der Krebsforschung. Dibelius: Aus der kanadischen Prärie. Fratschner: Der deutsche Kleinkraftwagen auf der Internationen Automobil-Ausstellung in Berlin 1928. Fuhlberg_Horst: Schwimmende Kraftwerke. Hyan: Deutsche Schoßhunde. Johst: Spitzbergen. Krieg: Im Gran Chaco. Skizzen von der deutschen Chaco-Expedition. Thieß: Herr über Wasser (Segelboote)... u.v.a.

[Schlagwörter: Illustriertes Buch, pictorial copy, Kultur, Kulturgeschichte, Periodica, Photographie, Zeichnungen, drawings]

Hardcover, Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 45824AB


29692 weitere Einträge gefunden im
Katalog Internetkatalog2 beim Anbieter Antiquariat Tarter, Einzelunternehmen, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 9,00
Versand k.A.
Nr. 9
LÜDICKE, Klaus (Hrsg.), Hans (Hrsg.) PAARHAMMER Dieter A. (Hrsg.) BINDER u. a.:
Verlag Ulrich Moser, Graz 1994.
ISBN 3701200297

Erstausgabe 232 Seiten Paperback

Mit Beiträgen von 9 Autoren und dessen Kurzbiographien. 3701200297

[Schlagwörter: Christentum, Katholische Kirche, Kirchenrecht]

Erstausgabe, Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 52297


1832 weitere Einträge gefunden im
Katalog Religion beim Anbieter Büchersuchdienst Theologica, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Nachnahme (zzgl. Nachnahme-Kosten), Per Rechnung
Preis: EUR 28,80
Versand (Standard): EUR 12,90
Gesamt: EUR 41,70
Nr. 10
BINDER-KRIEGLSTEIN, Bruno
Verlag für Sammler, Graz 1994,
245 S., 50 Abb., 1 Kartenskizze, 4 Stammtaf., Indizes, OPp., Gr.8°. Widm. am Vorti.

Artikel-Nr.: A0P1259


126 weitere Einträge gefunden im
Katalog Österreichische Biographien beim Anbieter Wissenschaftliches Antiquariat Hans Jauker, Österreich
Bezahlung:
PayPal, Nachnahme (zzgl. Nachnahme-Kosten), Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 33,00
Versand (Standard): EUR 19,50
Gesamt: EUR 52,50
Nr. 11
Erzherzog Johann Gedächtnisausstellung. (= Katalog zur Ausstellung). - Koren, Hanns, Bruno Binder-Krieglstein Gerturde Smola u. a.:
Koren, Hanns, Bruno Binder-Krieglstein Gerturde Smola u. a.:
Graz, Joanneum, 1959.
1.Auflage, 400 Seiten mit einigen Abbildungen, 8° , Softcover/Paperback

Einband etwas berieben, ansonst guter und sauberer Zustand

Erstausgabe, Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 98444


1171 weitere Einträge gefunden im
Katalog Biographien beim Anbieter Antiquariat Deinbacher, Österreich

Der Anbieter liefert versandkostenfrei (Standardversand) nach Vereinigte Staaten von Amerika (USA) ab einem Bestellwert von EUR 1000.00.

Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 15,00
Versand k.A.
Nr. 12
Binder-Trautner, Maria
Graz, Verlag für Sammler, 1997
189 S., HC m.SU, ungebrauchtes Expl., kaum Lagerspuren, Widmung d. Autorin auf Schmutztitel

[Schlagwörter: Literatur, Lyrik]

Zustand: sehr gut

Artikel-Nr.: 11635


175 weitere Einträge gefunden im
Katalog Lyrik beim Anbieter Eugen Friedhuber KG, Österreich

Der Anbieter liefert versandkostenfrei (Standardversand) nach Vereinigte Staaten von Amerika (USA) ab einem Bestellwert von EUR 150.00.

Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 12,00
Versand (Standard): EUR 9,90
Gesamt: EUR 21,90
Nr. 13
(Graz), Styria, 1984.
ISBN 3222116008

431 S. mit einigen Abb. im Text und auf Tafeln. Gr.-8°. OLwd. (kl. Gebrssprn.).

Erste Ausgabe. - In Gemeinschaft mit Fritz Csoklich, Julius Kainz, Kurt Muthspiel, Josef Steinbauer, Hans Steinböck, Gerhard Trenkler. - Papierbedingt kaum gebräunt.

[Schlagwörter: Styriaca, Austriaca, Festschrift, Verlag Styria, Wirtschaft]

Erstausgabe, Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 10383


116 weitere Einträge gefunden im
Katalog Recht - Staat - Wirtschaft beim Anbieter Matthäus Truppe Buchhandlung & Antiquariat, Österreich
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 29,70
Versand (Standard): EUR 24,00
Gesamt: EUR 53,70
Nr. 14
Jugenderinnerungen eines Alt-Österreichischen Salonlöwen. - Binder-Krieglstein Bruno
Binder-Krieglstein Bruno
Graz, Sammler, 1994
Opbd., kein Umschl., 245 Seiten, mit einigen Abbildungen, 19,5 x 23 cm

Hardcover, Zustand: gut, Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: B_0387


138 weitere Einträge gefunden im
Katalog Biographie beim Anbieter Mag. Andrea Blattner, Österreich
Bezahlung:
PayPal, Vorauszahlung
Preis: EUR 55,00
Versand (Standard): EUR 42,00
Gesamt: EUR 97,00
Nr. 15
LIEBMANN, Maximilian - BINDER, Dieter A. (Hrsg)
Graz, Styria, 1984.
Gr-8, 431 pp. Oleinenband. Gut erhalten.

[Schlagwörter: Austriaca/allgemein]

Artikel-Nr.: 16758


278 weitere Einträge gefunden im
Katalog Austriaca/allgemein beim Anbieter Antiquariat Mag. Bauer, Österreich

Der Anbieter liefert versandkostenfrei (Standardversand) nach Vereinigte Staaten von Amerika (USA) ab einem Bestellwert von EUR 2000.00.

Bezahlung:
Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 28,00
Versand (Standard): EUR 32,00
Gesamt: EUR 60,00
Nr. 16
Wolfgang G. Stock
Oldenbourg Wissenschaftsverlag 2007
ISBN 3486581724

2007 Softcover Information Retrieval Das ist die Wissenschaft, die Technik und Praxis des Suchens und Findens von Informationen. Die Teildisziplin der Informationswissenschaft und Informatik ist heute relevanter denn je. Sie findet bei Suchmaschinen im Internet, Recherchewerkzeugen in unternehmensinternen Netzwerken und elektronischen Informationsdiensten Anwendung. Das Lehrbuch vermittelt umfassend und auf leicht verständliche Weise grundlegende Kenntnisse über Theorien, Modelle und Anwendungen des Information Retrieval. Der Autor stellt die Retrievalforschung als einheitliche Wissenschaftsdisziplin dar, die klassische Modelle sowie aktuelle Ansätze des Web Information Retrieval gleichermaßen umfasst. Boolesches Retrieval, informetrische Analysen, Vektorraum und statistische Modelle werden genauso besprochen wie die Informationslinguistik, linktopologische Verfahren und sprachübergreifendes Recherchieren. Neben dem Retrieval nach Texten behandelt das Buch weitere Medien wie Bilder, Videos, gesprochene Sprache und Musik. Zielgruppen sind Studierende der Informationswissenschaft, Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften, Dokumentation bzw. Informationswirtschaft, Computerlinguistik und des Bibliothekswesens. Autor: Prof. Dr. Wolfgang Stock leitet an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf die Abteilung Informationswissenschaft. Nach der Promotion in Düsseldorf und der Habilitation an der Karl-Franzens-Universität Graz arbeitete er als Univ.-Lektor in Graz, als Leiter des Informationszentrums beim ifo Institut für Wirtschaftsforschung in München sowie als Professor an der Fachhochschule Köln. Seine Forschungen bewegen sich vornehmlich auf den Gebieten Information Retrieval, Wissensrepräsentation, Informetrie und Informationsmarkt. 1;Inhaltsübersicht;6 2;Inhalt;8 3;Kapitel 1 Ziel der Buchreihe;14 4;Kapitel 2 Informationswissenschaft;17 5;Kapitel 3 Information und Wissen;30 6;Kapitel 4 Geschichte des Information Retrieval;51 7;Kapitel 5 Grundbegriffe des Information Retrieval;64 8;Kapitel 6 Relevanz und Pertinenz;81 9;Kapitel 7 Dokumente;95 10;Kapitel 8 Typologie von Retrievalsystemen;108 11;Kapitel 9 Architektur eines Retrievalsystems;128 12;Kapitel 10 Boolesches Retrieval;154 13;Kapitel 11 Informetrische Analysen;181 14;Kapitel 12 Erweitertes Boolesches Retrieval;198 15;Kapitel 13 n-Gramme;214 16;Kapitel 14 Worte;22917; Kapitel 15 Phrasen, Eigennamen, Komposita;261 18;Kapitel 16 Begriffe;283 19;Kapitel 17 Anaphora;307 20;Kapitel 18 Fehlertolerantes Retrieval;318 21;Kapitel 19 Textstatistik;331 22;Kapitel 20 Vektorraummodell;347 23;Kapitel 21 Probabilistisches Modell;367 24;Kapitel 22 Linktopologie;382 25;Kapitel 23 Strukturinformationen in Dokumenten;405 26;Kapitel 24 Nutzer und Nutzung;418 27;Kapitel 25 Themenentdeckung und -verfolgung;438 28;Kapitel 26 Soziale Netzwerke und "small worlds";450 29;Kapitel 27 Kontrolliertes Vokabular;464 30; Kapitel 28 Sprachübergreifendes Retrieval;474 31;Kapitel 29 Anfragedialog;489 32;Kapitel 30 Retrieval von Textstellen;511 33;Kapitel 31 Bild- und Tonretrieval;522 34;Kapitel 32 Ausblick;550 35;Glossar;560 36;Namensregister;575 37;Sachregister;590 Kapitel 12 Erweitertes Boolesches Retrieval (S. 185-186) Boolesche Anfragen und Gewichtung Das Boolesche Modell kennt bei der Zugehörigkeit eines Dokuments zu einem Suchargument nur zwei Ausprägungen: 0 und 1. Mit dieser Vorgabe sind dem Booleschen Information Retrieval enge Grenzen gesetzt. Insbesondere bei bibliographischen Datenbanken ist das Boolesche Modell vorherrschend. Dessen "Unzulänglichkeiten in der Praxis", so Ingo R. Homann und Wolfgang Binder (2004, 98), basieren auf der impliziten Prämisse, dass Suchbegriffe entweder gar nicht, oder aber zu 100% relevant sind, und dass es zu diesen Suchbegriffen nur zu 100% relevante Dokumente (exakte Treffer) oder überhaupt nicht relevante Dokumente gibt. Für einige Suchanfragen arbeitet das Modell gegen die Intuition (Fox et al. 1992). Wenn wir die Suchfrage A UND B UND C UND D UND E betrachten, so werden ausschließlich Dokumente gefunden, die alle fünf Suchatome enthalten. Ein Nutzer könnte aber durchaus auch zufrieden sein, wenn nur vier (oder weniger) seiner Suchatome vorkämen. Ein Boolesches System gibt bei der Anfrage A ODER B ODER C ODER D ODER E Dokumente aus, wenn mindestens ein Suchatom im Dokument zu finden ist. Hier könnte der Nutzer intuitiv vermuten, dass Dokumente um so wichtiger für ihn sind, je mehr der fünf Suchterme in ihnen vorkommen. Boolesche Modelle lassen es aber nicht zu, dass Treffer nach Relevanz sortiert werden. Indexer können den dokumentarischen Bezugseinheiten beim Input bestimmte Schlagworte zuteilen oder eben nicht, sie können keine Abstufungen nach Wichtigkeit vornehmen. Ebenso wenig kann der Nutzer bei der Formulierung seiner Anfrage den Suchatomen Gewichtungen zuordnen. Diese engen Grenzen zu sprengen, ist Programm der erweiterten Booleschen Systeme oder der "Datenabfrage mit Unschärfe in Information Retrievalsystemen" (Fühles-Ubach 1997, Kap. 6). Solche Systeme arbeiten mit Gewichtungswerten, die den Termen in den Dokumenten zugeordnet werden. Die jeweiligen Gewichtungswerte resultieren aus Methoden der Textstatistik (Kapitel 19) sowie weitergehender Ansätze (Kapitel 27, s.u. S. 452 ff.). Teilweise lassen die Systeme auch zu, dass die Nutzer ihre Anfrageterme gewichten. In Abbildung 12.1 sehen wir eine Dokumentationseinheit mit Gewichtungsangaben bei den Schlagworten. Uns interessieren hier ausschließlich die Ziffern in runden Klammern hinter den thematisierten Namen (unter H) sowie hinter den Sachthemen. So hat z.B. das Namensthema Titarenko, A.I. eine Gewichtung von 0,31, während Wilson ,E.O. nur auf einen Wert von 0,04 kommt. Bei den Sachthemen erhält Entscheidung, moralische (mit 0,59) eine moderat hohe Gewichtung, Themen wie Moral, gesellschaftliche oder Moral, individuelle (mit jeweils 0,03) werden in der dokumentarischen Bezugseinheit nur am Rande abgehandelt. Wirtschaft Lexika Informationen finden Informationen suchen Information Retrieval Internet Medienmanagement Retrievalforschung Spezielle Betriebswirtschaftslehre Wirtschaftsinformatik Wirtschaftswissenschaften ISBN-10 3-486-58172-4 / 3486581724 ISBN-13 978-3-486-58172-0 / 9783486581720 Seiten: 609 23,2 x 15,8 x 4,2 cm

Zustand: sehr gut, Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: BN16181


66526 weitere Einträge gefunden im
Katalog Varia beim Anbieter Lars Lutzer, Deutschland
Bezahlung:
Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 144,90
Versand (Standard): EUR 19,99
Gesamt: EUR 164,89
Nr. 17
Max Mell. Beiträge zu seinem Leben und Werk. (= Arbeiten aus der Steiermärkischen Landesbibliothek, Bd. 16). - [Mell, Max]. - Binder, Christoph Heinrich.
[Mell, Max]. - Binder, Christoph Heinrich.
Graz, (Steiermärkische Landesregierung), 1978.
Gr.-8°. Mit einigen tlw. ganzs. Tafelabbildungen. 256 S., OKart.

Erstausgabe. - Der österr. Schriftsteller Max Mell (1882-1971) lebte als freier Schriftsteller in Wien. Der mit Hugo von Hofmannsthal und Hans Carossa befreundete, volksnahe und heimatverbundene Autor mit christlicher Grundhaltung trat zunächst mit Erzählungen und Novellen hervor. Nach dem Ersten Weltkrieg fand er mit der Erneuerung des alten Volksschauspiels sein eigentliches Genre. Seine zum Teil mundartlich gefärbten Legendenspiele verarbeiten religiöse und historische Stoffe. 1933 unterzeichnete er den Aufruf der Deutschen Akademie der Dichtung zum Austritt Deutschlands aus dem Völkerbund sowie eine Unterstützungserklärung für Hitler. Als Vorsitzender der Bundes der Deutschen Schriftsteller Österreichs trat er seit 1936 für den "Anschluß" Österreichs ein. Insbesondere sein "Spiel von den deutschen Ahnen" (1935) trug ihm den Vorwurf der Annäherung an eine völkische Ideologie ein. Mell, der sich während des Zweiten Weltkriegs ausschließlich seiner schriftstellerischen Tätigkeit widmete, wurde u.a. mit dem Österreichischen Staatspreis (1954) ausgezeichnet. - Gutes Exemplar. -

[Schlagwörter: Max Mell. Beiträge zu seinem Leben und Werk. (= Arbeiten aus der Steiermärkischen Landesbibliothek, Bd. 16)]

Erstausgabe

Artikel-Nr.: 29290


2346 weitere Einträge gefunden im
Katalog Austriaca: Styriaca beim Anbieter Antiquariat Wolfgang Friebes, Österreich
Bezahlung:
Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 15,00
Versand (Standard): EUR 11,50
Gesamt: EUR 26,50
Nr. 18
Hoffmann, J. C. V. (Hrsg.).
Leipzig, Teubner. 1893.
1. Auflage. 8°. [14,5 : 21,5 cm]. XX/640 Seiten. Pappband der Zeit mit 2 handschriftl. Rückenschildchen. (Einband gering beschabt, Kanten/Kapitale unterschiedlich berieben/bestossen. Registriernummer auf Deckelinnenseite. Gestempelt). - Ansonsten ein gut erhaltenes Exemplar in fester Bindung, innen erfreulich sauber und ohne Eintragungen.

- Mit vielen Fachbeiträgen unter Mitwirkung von Dr. Bauer / Karlsruhe, Dr. Frischauf / Graz, Dr. Günther / München, Dr. Hauck / Berlin, Dr. Holzmüller / Hagen, Dr. Lieber / Stettin, von Lühmann / Königsberg i./N., Dr. Pick /Wien und Prof. Scherling / Lübeck // Aus dem Inhalt: Hrsg.: Unsere Lehrerbildung für höhere Schulen im Fache der Mathematik und der Naturwissenschaften seitens der Universitäten: 1. Rückblick. 2. Ausblick. Ders.: Zur Entstehung der Zeichen für die Addition und Subtraktion "+ und -". Müller / Frankfurt: Über den Gebrauch der Logarithmentafeln in Schule und Praxis. Schülke: Trigionometrie in Untersekunda. Pietzker / Nordhausen: Definition der "geraden" Pyramide. Diekmann / Viersen: Bewegung und Umformung. Eine methodische Skizze (mit Fig.). Schlömilch / Dresden: Drei Aufgaben über ausgezeichnete Punkte des Dreiecks. Streit / Karlsruhe: Rautengeometrie. Ein Beitrag zur geometrischen Propädeutik. Schlömilch: Über rationale Dreiecke und Vierecke (mit Fig.). Binder / Wiener-Neustadt: Zur Theorie des ebenen Tangentenvierecks (1 Fig.). Herrmann / Leipzig: Beweis des Ptolemäischen Lehrsatzes ohne Ähnlichkeit (mit Fig.). Ders.: Ableitung einiger planimetrischer Sätze durch Parallelverschiebung (mit Fig.). Recknagel / Augsburg: Über Einrichtung und Methode des physikalsichen Unterrichts an Gymnasien (Vortrag / Wien 24. Mai 1893). Bernecker / Stuttgart: Der Schulgarten und der botanische Unterricht... u. v. a.

[Schlagwörter: 20. Jahrhundert und früher, deutsche Fachliteratur, Mathematik, Naturwissenschaften, Physik, Schule, Unterricht]

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 48576AB


29692 weitere Einträge gefunden im
Katalog Internetkatalog2 beim Anbieter Antiquariat Tarter, Einzelunternehmen, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 26,00
Versand k.A.
Nr. 19
Zonen der Begrenzung. Aspekte kultureller und räumlicher Grenzen in der Moderne. - Lamprecht, Gerald, Ursula Mindler und Heidrun Zettelbauer (Hrsg.):
Lamprecht, Gerald, Ursula Mindler und Heidrun Zettelbauer (Hrsg.):
Bielefeld: Transcript, 2012.
ISBN 9783837620443

299 S. Originalbroschur.

Neuwertig. - Zonen der Begrenzung. Aspekte kultureller und räumlicher Grenzen in der Moderne. Gerald Lamprecht, Ursula Mindler, Heidrun Zettelbauer -- Writing the History of Cultural Borderlands in Habsburg Central Europe. PieterM. Judson -- Grenzen der Bewegungsfreiheit. Die Diskussion um Quarantänen am Beispiel des Osmanischen Reichs und Bulgariens vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis zu den Balkankriegen (1912/13). Christian Promitzer -- "System an seiner Grenze" oder Zufall? Österreich-Ungarn als Besatzungsmacht in Rumänien 1916/18. Harald Heppner -- Sie kamen als"enemy aliens". Kanadas verschlossene Grenzen für jüdische Flüchtlinge. Andrea Strutz -- Überlegungen zu Juden in der allgemeinen Populärkultur. Klaus Hödl -- Geteilte Erinnerung? Der Bund jüdischer Frontsoldaten. Gerald Lamprecht -- Freimaurerei oder Das Konzept eines guten Lebens. Dieter A. Binder -- About The Almost Unlimited Possibilities Of Working With Oral Sources. Karin M. Schmidlechner -- Landkarten der Territorien des Selbst. Selbstzeugnis und weibliche Identität am Beispiel der Briefe Goldy Parin-Mattheys. Ute Sonnleitner -- Mauer oder Trauer. Ost-West-Grenzmarkierungen im Gedächtnisdiskurs am Beispiel eines Denkmalwechselspiels in Graz und Ljubljana um 1960. Monika Stromberger -- Lokal - transnational - europäisch. Gedächtnis im postnationalen Zeitalter. Heidemarie Uhl -- Mask/Unmask. Überschreitungen von Grenzen rassifizierter Zugehörigkeiten in zwei Erzählungen über Rom_nija. Stefan Benedik -- Orientalismus und Nationalismus. Abgrenzungskonzepte in der späten Habsburgermonarchie und in der Republik Österreich. Johannes Feichtinger -- "Grenzdurchschnittene Erinnerungen". Selbstverortung ethnischer Gruppen in Grenzregionen Südostmitteleuropas. Klaus-Jürgen Hermanik -- Das (verlorene) Haus an der Grenze. Kulturelle Grenzziehungen und Selbstpositionierungen bei Edith Gräfin Salburg. Heidrun Zettelbauer -- Mechanismen der Gewaltentgrenzung. Analysen von Tätergruppen und Dimensionen von Täterschaft der Sogenannten NS-Fliegerlynchjustiz am Beispiel von Graz. Nicole-Melanie Goll/Georg Hoffmann -- Dieses illegale Schwärzen von Menschen über die Grenze ins Ausland war eben kein Ausflug, keine Ferienreise ..." Der "Judenschlepper" Josef Schleich - (k)ein Gerechter!? Heimo Halbrainer -- "Ich bin also ein Opfer des Nationalsozialismus." Ein "jüdischer" Kreisamtsleiter und seine Versuche, die vom NS-System gesetzten Grenzen zu überwinden. Ursula Mindler -- Grenzen und Durchlässigkeiten im Hochschulwesen. Helmut Konrad. ISBN 9783837620443

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 996719


759 weitere Einträge gefunden im
Katalog Kulturgeschichte beim Anbieter Fundus-Online GbR, Deutschland

Der Anbieter liefert versandkostenfrei (Standardversand) nach Vereinigte Staaten von Amerika (USA) ab einem Bestellwert von EUR 500.00.

Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung, Andere
Preis: EUR 12,00
Versand (Standard): EUR 5,00
Gesamt: EUR 17,00
Nr. 20
Aktiengesellschaft Greinitz, Graz (Herausgeber):
Graz. Aktienges.Greinitz/Selbstverl. 1911.
OLn., 4°, (10 S. Einige Ansichten aus den Betriebsstätten der Aktiengesellschaft Greinitz, Graz, 3 Bll.), 529 S., durchgehend bebildert / Textabbildungen. Im Anhang die Eisenbahn-Frachtsätze gültig ab 1.Jänner 1911, sowie die Schiffahrts-Frachtsätze vom Jahre 1903, Inhaltsverzeichnis. Zustand: Einband etwas berieben, die Vorsatzblätter geringfügig stockfleckig, sonst in einem gutem Zustand.

Abteilung I:Stab-und Fassoneisen,Bauträger,Stähle, Bleche,Metalle,Drähte,Möbelfedern und Drahtseile, Achsen-und Wagenbau-Artikel,Pflugwaren,landwirtschaftliche Maschinen und Geräte,Drahtgeflechte,Werkzeuge für Bahn-Und Straßenbau etc. / Abteilung II: Hilfsmaschinen, Werkzeuge und Messinstrumente für Schmiede, Schlosser, Spengler,Mechaniker,Installateure,Tischler,Maurer,Zimmerleute,Binder,Glaser,Schuhmacher und Dilettanten. / Abteilung III:Drahtstifte,Nieten,Schrauben und Schraubenwaren,Schuhnägel,geschmiedete Nägel und Haken,Schnallen, Ketten-und Sporenwaren, Wintersportartikel,Glocken,Striegel sowie diverese Gebrauchsartikel für die Landwirtschaft. / Abteilung IV:Bau- und Möbelbeschläge,Rollbalken,Sonnenschutzplachen etc. / Abteilung V:Kommerzguss, Herde und Herdebestandteile,Ofen,Kessel,Grabkreuze,Grablaternen und Grabgitter./ Abteilung VI:Gussgeschirre, Pfannenware, Blechemail- und verzinnte Geschirre,Küchen-und Haushaltsgeräte,Kaffeemühlen,Essbestecke sowie Kellerei- und Wäscherei-Artikel. / Abteilung VII: Diverse Artikel für Haus-und Geschäftseinrichtungen,Eisenmöbel, Wagen, Kassen, Kopierpressen und Bürstenware.

[Schlagwörter: Firmennachrichten-Produktkatalog-Kaufkatalog-Preiskatalog]

Artikel-Nr.: 31368


1309 weitere Einträge gefunden im
Katalog Verschiedenes beim Anbieter Antiquariat Bücherdepot, Österreich
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 220,00
Versand (Standard): EUR 19,60
Gesamt: EUR 239,60
Nr. 21
Graz. Landesmuseum Joanneum. 2005.
ISBN 3-9500410-9-5

22 x 28 cm. 179 Seiten. Klappenbrosch. Katalogbuch zur Ausstellung "Wo keine Steiermark, da kein Österreich. Vom kulturellen Wiederaufbau der steirischen Heimat 1945-1959.

[Schlagwörter: Austriaca, Steiermark, Zeitgeschichte]

Artikel-Nr.: 23269AB


88 weitere Einträge gefunden im
Katalog Zeitgeschichte beim Anbieter Antiquariat Löwenstein - Antiquariat für Naturwissenschaften und Technik, Österreich
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 25,00
Versand (Standard): EUR 21,00
Gesamt: EUR 46,00
Nr. 22
Jugenderinnerungen eines alt-österreichischen Salonlöwen. Hrsg. von Birgit Strimitzer und Christian Steeb. - Binder-Krieglstein, Bruno:
Binder-Krieglstein, Bruno:
Graz : Verlag für Sammler, c 1994.
ISBN 3853651283

Erstauflage, EA 245 S. Gr. 8°, Pappband

Abbildungen, guter ZUstand

[Schlagwörter: Steiermark ; Landadel ; Gesellschaftsleben ; Geschichte 1896-1917]

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 338827


10648 weitere Einträge gefunden im
Katalog Geschichte beim Anbieter Antiquariat Buchseite, Österreich
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Andere
Preis: EUR 25,00
Versand (Standard): EUR 9,00
Gesamt: EUR 34,00
Nr. 23
Binder, Christoph H. (Hrsg.):
Wien, Köln, Graz: Böhlau, 1984.
ISBN  3-205-07239-1

134 S., 1 Frontispiz, 80 s/w-Abb. auf Taf.; 8°. Farb. OPbd mit Deckelschild; 261 gr.

Ein sehr gutes Exemplar.

Sprache: Deutsch

Artikel-Nr.: 11521


424 weitere Einträge gefunden im
Katalog Literatur beim Anbieter Antiquariat Fehlauer, Deutschland
Bezahlung:
PayPal, Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 9,00
Versand (Standard): EUR 42,00
Gesamt: EUR 51,00
Nr. 24
[Mell, Max]. - Binder, Christoph Heinrich.
Graz, (Steiermärkische Landesregierung), 1978.
Gr.-8°. Mit einigen tlw. ganzs. Tafelabbildungen. 256 S., OKart.

Erstausgabe. - Der österr. Schriftsteller Max Mell (1882-1971) lebte als freier Schriftsteller in Wien. Der mit Hugo von Hofmannsthal und Hans Carossa befreundete, volksnahe und heimatverbundene Autor mit christlicher Grundhaltung trat zunächst mit Erzählungen und Novellen hervor. Nach dem Ersten Weltkrieg fand er mit der Erneuerung des alten Volksschauspiels sein eigentliches Genre. Seine zum Teil mundartlich gefärbten Legendenspiele verarbeiten religiöse und historische Stoffe. 1933 unterzeichnete er den Aufruf der Deutschen Akademie der Dichtung zum Austritt Deutschlands aus dem Völkerbund sowie eine Unterstützungserklärung für Hitler. Als Vorsitzender der Bundes der Deutschen Schriftsteller Österreichs trat er seit 1936 für den "Anschluß" Österreichs ein. Insbesondere sein "Spiel von den deutschen Ahnen" (1935) trug ihm den Vorwurf der Annäherung an eine völkische Ideologie ein. Mell, der sich während des Zweiten Weltkriegs ausschließlich seiner schriftstellerischen Tätigkeit widmete, wurde u.a. mit dem Österreichischen Staatspreis (1954) ausgezeichnet. - Umschlag etw. fleckig, sonst gutes Exemplar. -

[Schlagwörter: Max Mell. Beiträge zu seinem Leben und Werk. (= Arbeiten aus der Steiermärkischen Landesbibliothek, Bd. 16)]

Erstausgabe

Artikel-Nr.: 35547


2346 weitere Einträge gefunden im
Katalog Austriaca: Styriaca beim Anbieter Antiquariat Wolfgang Friebes, Österreich
Bezahlung:
Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 10,00
Versand (Standard): EUR 11,50
Gesamt: EUR 21,50
Nr. 25
Textus sententiarum cum conclusionibus ac titulis questionum s. Thome Articulisque Parisien(sibus) et in quibus magister communiter non tenetur. - PETRUS LOMBARDUS.
PETRUS LOMBARDUS.
Basel, Nikolaus Kessler, 22. September 1488.
Folio. 279 nicht nummerierte Bll. (von 281: ohne die beiden weißen t 6 und V 8). Gotische Typen, zweispaltiger Druck (Ausnahme: die dreispaltig gesetzten "Tituli questionum sancti Thomae" zu Beginn der Bücher 1 - 3), gedruckte Kopfzeilen. Mit drei größeren Initialen: Eine in Mauve-, Grün- und Rot-/Braunabstufungen, gefüllt mit Rankenwerk und geometrischem Dekor, 2 in Rot- bzw. Mauve-, Grün- und Blautönen (eine goldgehöht), gefüllt mit Rankenwerk sowie auf zwei Seiten mit Ranken und Blüten als Randdekor in den gleichen Farben. Eine davon mit einer burlesken Figur, die kopfüber bis zu den Hüften in einer Blüte steckt und mit den Beinen strampelt. Durchgehend in Rot rubriziert und - mit Ausnahme von einer Seite - mit roten Lombarden. Holzschnitt-Druckermarke. Holzdeckel d. Zt. mit blindgepresstem Schweinsleder-Rücken (insbesondere der Vorderdeckel mit Schabspuren und Wurmgängen sowie einer mit Farbstift aufgetragenen Registriernummer, Lederbezug nachgedunkelt und etwas fleckig, größere Bezugsfehlstelle im unteren Viertel ergänzt) mit handgeschriebenem Rückenschild, Resten eines Bibliotheksaufklebers; zwei etwas spätere Messingschließen mit Schließbändern. Petrus Lombardus (geb. um 1100 bei Novara in der Lombardei, gest. 1160 in Paris), Scholastiker, Schüler Abaelards, unterstützt auch von Bernhard von Clervaux, ab 1159 Bischof von Paris, schuf mit seinem 1158 fertiggestellten Hauptwerk, den "Libri sententiarum", ein für das ganze Mittelalter maßgebendes Lehrbuch des kath. Glaubens. Sein Ziel ist es, die überlieferte Lehre der Kirche darzustellen, und dies tut er sowohl in Form reichhaltiger Zitate aus der Bibel und aus den Schriften der Kirchenväter (daher der Titel) wie in einer folgerichtigen Systematik. Seit dem 13. Jahrhundert lag sein Werk den theologischen Unterricht zugrunde, und daraus resultieren die zahlreichen Kommentare, die von fast allen wichtigen Theologen bis zum Beginn der Neuzeit erhalten sind. Auf Bl. Q 6 verso findet sich unter dem Kolophon in der gleichen Farbe wie die Initialen und die Rubrizierungen der Eintrag "Lucas Swartzmullner anno Chr(isti) (14)90", und ganz am Schluß unter der "Tabula" auf Bl. V 7 verso notiert eine andere (?) Hand (die des Auftraggebers / Ersterwerbers?): "Lucas Swartzmullner de kunygswisen p(ro)tunc coop(er)ator ad sanctum Michaelem In Wachaw Illigavit libru(m) anno d(o)m(ini) chr(isti) (14)90 feria sexta p(ost) Petri et Pauli(.) Eodem anno fuit annus Iublieus In Spiez et in Krembs aliisq(ue) locis multis positus t(em)p(or)e d(o)m(ini) Innocentii pap(a)e Octavi". Also:"Lucas Schwarzmullner aus Königswiesen, zu der Zeit Hilfsgeistlicher in St. Michael in der Wachau, hat das Buch im Jahre Christi (14)90, am Freitag nach Peter und Paul, gebunden. Dieses Jahr war ein Jubiläumsjahr in Spitz, Krems und vielen anderen Orten zur Zeit des Papstes Innozenz des Achten." Lucas Schwarzmullner war also der Rubrikator und der Binder, vielleicht auch der Illuminator in einer Person. Dass Buchbinder aus der Inkunabelzeit durch einen solchen Eintrag im Buch aus der Anonymität heraustreten, ist von allergrößter Seltenheit. Dieser bislang unbekannt gebliebene Binder lässt sich in der Wiener Universitätsmatrikel für das Jahr 1469 finden (s. Gall / Szaivert: Die Matrikel der Universität Wien. II. Band 1451 - 1518 / I: Text. Graz/Wien/Köln 1967 S. 111 [vgl. auch Registerband S. 618]) und ist höchstwahrscheinlich identisch mit dem urkundlich bezeugten Geistlichen und Notar Lucas Swartzmiller aus Krems a.d. Donau. Literatur: "Einbandforschung" Heft 10 / April 2002. S. 33 - 36 und heft 13 /Oktober 2003. S. 46 / 47. Der Einband zeigt auf der Vorderseite einen schmalen randständigen Rahmen, der durch zwei Streicheisenlinien gebildet wird. Nach innen schließt sich auf beiden Längsseiten eine Rolle (Blattwerk mit Rosette) an, ca. 16 mm breit. Sie gleicht der, die bei Schwenke - Schunke I unter Laubstab mit Rosette 288 (Nürnberg) aufgeführt wird, ist aber deutlich schmaler. Diese beiden Rollen begrenzen ein inneres Feld von fast gleicher Breite, das mit kräftig geschwungenen Schriftbandstempeln bedruckt ist; die Schrift ist schwer zu entziffern, aller Wahrscheinlichkeit nach lautet der Text "maria". Die Rückseite ist mit dem gleichen äußeren Rahmen versehen, die hier zwei gleiche, mit dem Rücken zueinandergesetzte Bogenfriesrollen einrahmen; diese sind der bei Kyriss 81, St. 4 sehr ähnlich, ohne mit ihr ganz identisch zu sein. Die äußeren Ecken, an denen die Streicheisenlinien des Rahmens zusammentreffen und bei einfacher Überschneidung ein kleines Viereck bilden würden, sind mit einem kleinen Blütenstempel besetzt, auf der Rückseite ebenfalls in der Mitte die beiden Stellen, an denen die äußeren Begrenzungslinien der Bogenfriesrollen auf die Streicheisenlinien des Rahmens treffen. Auf dem Rücken wiederholen sich die kleinen Blütenstempel, eng nebeneinandergesetzt. Damit weist der Einband deutliche Augsburger, tls. auch Wiener, Einflüsse auf. Name des Bindereintrags mit leichter Rasur, Buchblock an zwei Stellen gebrochen. Lagen T und V (= Tabula) am Anfang statt am Ende eingebunden. Ohne fliegende Vorsätze. Bl. t 6 mit größerem Eckabschnitt (ohne Textberührung). Auf vorderem Spiegel ein Besitzervermerk eines Erasmus Zolwerg aus dem Jahr 1537, auf Bl. T1 recto unter der Jahreszahl 1663 der Eintrag, dass dieser Band in den Katalog des Jesuitenkollegs in Krems aufgenommen sei. Auf vorderem Spiegel ein neuerer Besitzervermerk unschön mit Kugelschreiber notiert. Vereinzelte Marginalien von alten Händen, tls. wohl vom Rubrikator. Titel und Bl. T1 angeschmutzt, einige Bll. mit schwachem Wasserrand (überwiegend in der unteren äußeren Ecke oder im Falz, Bl. T1 etwas stärker); hin und wieder etwas stock-, finger- oder braunfleckig. Erste Bll. mit restaurierten Wurmgängen im weißen Rand. Insgesamt aber ein gut erhaltenes Exemplar. Inkunabeln mit solch ausführlichen Bindervermerken sind in Bibliotheken wie im Handel so gut wie nicht zu finden. HC *10195; BMC III, 766; IGI 7639; Goff P-491; BSB/Ink. P-384; GW (online) M 32482; ISTC ip00491000; v.d. Haegen 18,16;

[Schlagwörter: [Inkunabeln, Illuminierte Bücher, Alte Theologie, historische Einbände]]

Sprache: Lateinisch

Artikel-Nr.: 127


52 weitere Einträge gefunden im
Katalog 15.-17. Jahrhundert beim Anbieter Antiquariat Büchel-Baur, Deutschland

Der Anbieter liefert versandkostenfrei (Standardversand) nach Vereinigte Staaten von Amerika (USA) ab einem Bestellwert von EUR 5000.00.

Bezahlung:
Per Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Preis: EUR 16.000,00
Versand (Standard): EUR 0,00
Gesamt: EUR 16.000,00
Artikel  1 bis  25  von insgesamt  63  Artikeln.
Anzahl der Einträge pro Seite  
1 2 3 Vor
Erscheinungsjahr Preis
 
Bezahlarten
alle anzeigen weniger anzeigen
   
Suchtipps anzeigen
Inventory, Repricing and Order Management
Find any book at the best price
Die Nutzung dieser Seite ist durch Allgemeine Geschäftsbedingungen geregelt, welche Sie hier einsehen können.
© 1996 - 2015 AbeBooks Inc. & AbeBooks Europe GmbH, alle Rechte vorbehalten.