Stephen Shore

Es wurden insgesamt 166 Einträge zu 'Stephen Shore' gefunden (Stand: 02.09.2014).

Sehen Sie sich die aktuell angebotenen Bücher zu 'Stephen Shore' an.

Shore, Stephen: Der rote Bulli. Stephen Shore und die Neue Düsseldorfer Fotografie. Stephen Shore and the New Düsseldorf Photography. NRW-Forum Düsseldorf. ; sig.; 1. Ed.
NRW-Forum Düsseldorf, Düsseldorf. 2010. First edition, first printing. Signed by Stephen Shore! Signatures by this artist are scarce! New, mint, unread; only opened once for signature. Shore is one of the most influential colour photographers worldwide and became famous with his serie: "Uncommon places" (Martin Parr, The Photobook, vol 2, page 35). Hardcover without dustjacket (as issued). 344 Seiten mit 150 photos, mostly in colour. Edited by Werner Lippert and Christoph Schaden. Photography by Stephen Shore, Bernd und Hilla Becher, Thomas Struth, Volker Döhne, Axel Hütte, Candida Höfer, Thomas Ruff, Tata Ronkholz, Wendelin Bottländer, Andreas Gursky, Martin Rosswog, Andi Brenner, Simone Nieweg, Boris Becker, Kris Scholz, Stefan Schneider, Claudia Fährenkemper, Claus Goedicke, Matthias Koch, Laurenz Berges, Elger Esser, Miles Coolidge and Bernhard Fuchs.***************NRW-Forum Düsseldorf, Düsseldorf. 2010. Deutsche Erstausgabe. Originalausgabe. Signiert von Stephen Shore! Signaturen dieses Künstlers sind sehr selten! Neu, ungelesen, verlagsfrisch; nur einmal geöffnet für die Signatur. Shore gilt eines der einflußreichsten Farbfotografen der Welt und wurde berühmt durch seine in Buchform veröffentlichte Serie "Uncommon places" (Martin Parr, The Photobook, vol 2, Seite 35). Hardcover ohne Schutzumschlag (nur so erschienen). 344 Seiten mit 150 meist farbigen Abbildungen. Text in deutsch und englisch. Herausgegeben von Werner Lippert und Christoph Schaden. Fotos von Stephen Shore, Bernd und Hilla Becher, Thomas Struth, Volker Döhne, Axel Hütte, Candida Höfer, Thomas Ruff, Tata Ronkholz, Wendelin Bottländer, Andreas Gursky, Martin Rosswog, Andi Brenner, Simone Nieweg, Boris Becker, Kris Scholz, Stefan Schneider, Claudia Fährenkemper, Claus Goedicke, Matthias Koch, Laurenz Berges, Elger Esser, Miles Coolidge und Bernhard Fuchs. Der Katalog zur Ausstellung im Kunstforum NRW untersucht die wechselseitigen Einflüsse zwischen dem Werk des amerikanischen Photographen des Umfeldes der "New Colour Photography" und dem mit ihm eng befreundeten Düsseldorfer Photographenpaar Bernd und Hilla Becher sowie Ihrer einflußreichen Photoklasse. Ausstellung und Buch bieten den wohl umfassendesten Überblick über die berühmte Photoklasse in zahlreichen Abbildungen und Texten sowie eine chronlogische Auflistung sämtlicher Schüler der "Studienklasse von Bernd Becher an der Kunstakademie Düsseldorf".

Details

Shore, Stephen: Stephen Shore. ; sig.; 1. Ed.
Douglas Hyde Gallery, Dublin. 2010. First edition, first printing. Signed by Stephen Shore. Signatures by this artist are scarce. Shore is one of the most influential colour photographers worldwide and became famous with his serie: "Uncommon places" (Martin Parr, The Photobook, vol 2, page 35). Hardcover in linen with embossed title on cover; without dustjacket (as issued). Introduction by Mark Haworth-Booth. 32 pages with 18 photos (mostly colour). 215mm x 143mm. Design by Peter Maybury. Published on the occasion of the Stephen Shore exhibition at the Douglas Hyde Gallery, May 28 - July 3, 2010. Includes text, Stephen Shore's dance between the present and the past, by Mark Haworth-Booth, and images of works from the exhibition. Stronly limited, sold-out catalogue! Very scarce, especially with signature!***************Douglas Hyde Gallery, Dublin. 2010. Deutsche Erstausgabe. Originalausgabe. Signiert von Stephen Shore. Signaturen dieses Künstlers sind sehr selten. Shore gilt eines der einflußreichsten Farbfotografen der Welt und wurde berühmt durch seine in Buchform veröffentlichte Serie "Uncommon places" (Martin Parr, The Photobook, vol 2, Seite 35). Hardcover in Leinen ohne Schutzumschlag (nur so erschienen). 32 Seiten mit 18 meist farbigen Abbildungen. 215 x 143 mm. Design von Peter Maybury. Erschien anläßlich der Ausstellung in der Douglas Hyde Gallery, 28. Mai bis 3. Juli, 2010. Einführung von Mark Haworth-Booth. Streng limitiert! Vergriffen! Selten! Vor allem mit der Signatur!

Details

Shore, Stephen: Der rote Bulli. Stephen Shore und die Neue Düsseldorfer Fotografie. Stephen Shore and the New Düsseldorf Photography. NRW-Forum Düsseldorf. ; 1. Ed.
NRW-Forum Düsseldorf, Düsseldorf. 2010. First edition, first printing. Neu, ungelesen, verlagsfrisch. Very sought-after, long-time out-of-print photobook! Shore is one of the most influential colour photographers worldwide and became famous with his serie: "Uncommon places" (Martin Parr, The Photobook, vol 2, page 35). Hardcover without dustjacket (as issued). 344 Seiten mit 150 photos, mostly in colour. Edited by Werner Lippert and Christoph Schaden. Photography by Stephen Shore, Bernd und Hilla Becher, Thomas Struth, Volker Döhne, Axel Hütte, Candida Höfer, Thomas Ruff, Tata Ronkholz, Wendelin Bottländer, Andreas Gursky, Martin Rosswog, Andi Brenner, Simone Nieweg, Boris Becker, Kris Scholz, Stefan Schneider, Claudia Fährenkemper, Claus Goedicke, Matthias Koch, Laurenz Berges, Elger Esser, Miles Coolidge and Bernhard Fuchs.***************NRW-Forum Düsseldorf, Düsseldorf. 2010. Deutsche Erstausgabe. Originalausgabe. Neu, ungelesen, verlagsfrisch. Sehr gesuchtes, seit langem vergriffenes Fotobuch! Shore gilt eines der einflußreichsten Farbfotografen der Welt und wurde berühmt durch seine in Buchform veröffentlichte Serie "Uncommon places" (Martin Parr, The Photobook, vol 2, Seite 35). Hardcover ohne Schutzumschlag (nur so erschienen). 344 Seiten mit 150 meist farbigen Abbildungen. Text in deutsch und englisch. Herausgegeben von Werner Lippert und Christoph Schaden. Fotos von Stephen Shore, Bernd und Hilla Becher, Thomas Struth, Volker Döhne, Axel Hütte, Candida Höfer, Thomas Ruff, Tata Ronkholz, Wendelin Bottländer, Andreas Gursky, Martin Rosswog, Andi Brenner, Simone Nieweg, Boris Becker, Kris Scholz, Stefan Schneider, Claudia Fährenkemper, Claus Goedicke, Matthias Koch, Laurenz Berges, Elger Esser, Miles Coolidge und Bernhard Fuchs. Der Katalog zur Ausstellung im Kunstforum NRW untersucht die wechselseitigen Einflüsse zwischen dem Werk des amerikanischen Photographen des Umfeldes der "New Colour Photography" und dem mit ihm eng befreundeten Düsseldorfer Photographenpaar Bernd und Hilla Becher sowie Ihrer einflußreichen Photoklasse. Ausstellung und Buch bieten den wohl umfassendesten Überblick über die berühmte Photoklasse in zahlreichen Abbildungen und Texten sowie eine chronlogische Auflistung sämtlicher Schüler der "Studienklasse von Bernd Becher an der Kunstakademie Düsseldorf".

Details

Shore, Stephen: Fotografien. ; sig.; 1. Ed.
Städtische Kunsthalle Düsseldorf, Düsseldorf. 1977. First edition, first printing. Signed by Stephen Shore! Very scarce, very early and very beautiful Shore catalogue! Exhibition in the "Städtische Kunsthalle Düsseldorf. 19. April bis 22. Mai 1977". The exhibition shows for the first time a solo show of a colour photographer in Europe. Shore is one of the most influential colour photographers worldwide and became famous with his serie: "Uncommon places" (Martin Parr, The Photobook, vol 2, page 35). Softcover. 290 x 220 mm. 8 colour photos. 4 pages text. Interview with Stephen Shore. Condition: Inside very fine and clean condition. No marks, no creases, no tears, no stains. Outside covers with little trace of use. Front cover at the top right corner with little paper loss on the surface. Overall great copy! Signed by Shore on the cover!***************Städtische Kunsthalle Düsseldorf, Düsseldorf. 1977. Erste und einzige Auflage. Original-Signatur von Stephen Shore! Sehr schöner, sehr früher Shore Katalog! Die Aussstellung widmet erstmals einem Farb-Fotografen eine Einzel-Show in Europa! Shore gilt eines der einflußreichsten Farbfotografen der Welt und wurde berühmt durch seine in Buchform veröffentlichte Serie "Uncommon places" (Martin Parr, The Photobook, vol 2, Seite 35). Softcover. 290 x 220 mm. 8 Farbfotos. 4 Seiten Text, darin enthalten ein Interview mit Stephen Shore. Der Katalog erschien anläßlich der Ausstellung in der Städtischen Kunsthalle in Düsseldorf vom 19. April bis 22. Mai 1977. Zustand: Innen sehr schön und sauber erhalten. Keine Besitzvermerke, keine Knicke, keine Flecke, keine Risse. Außen die Cover ganz leicht benutzt. In der rechten oberen Ecke des vorderen Covers mit ganz kleinem Papierverlust auf der Oberfläche. Insgesamt gutes Exemplar dieses äußerst seltenen und gesuchten Katalogs! Hier mit Original-Signatur des Künstlers auf dem Cover!

Details