May

Es wurden insgesamt 106440 Einträge zu 'May' gefunden (Stand: 28.08.2014).

Sehen Sie sich die aktuell angebotenen Bücher zu 'May' an.

Karl May-Stiftung, Karl May, Karl May's gesammelte Reiserzählungen - May, Karl: Satan und Ischariot 3. Band Karl May-Stiftung, Radebeul-Dresden, Verlag der Karl-May-Stiftung, 1913/14.,
Karl May's gesammelte Reiseerzählungen, Bd. XXII, Satan und Ischariot, 3. Band Reiseerzählungen von Karl May, 31.-35.Tausend hrsg. Verlag der Kar May-Stiftung (o.J.), 1913/14; (Hermesmeier/Schmatz GW 22.1-7) Titelblatt: Freiburg i.Br., Friedrich Ernst Fehsenfeld (o.J) (Block aus d. Jahre 1910), Plaul 292.6 Beschreibung: 8°, 615 S grüner illustr. OLwd., dek. Vorsätze, ohne Eintragungen, frisches Deckelbild, Rückengold verblaßt, altersgem. geringfügig berieben u. bestossen, etwas schiefgelesen; guter Zustand. Die Stiftungs-Bände gehören zu den seltensten Karl-May-Ausgaben; Am 1.7. 1913 übernahm der Verlag der Karl May-Stiftung - ab 1.1.1915: Karl-May-Verlag (Fehsenfeld & Co) Restbestände der Freiburger Auflagen; für diese nicht aufgebundene Kleinoktavrohblocks der Freiburger Produktion (Plaul 292.1-6)) wurden neue Einbände gefertigt (Hermesmeier/Schmatz GW 22.1.-7). Es handelt sich in diesem Fall also um eine Ausgabe mit Freiburger Block (Titelblatt Fehsenfeld, Plaul 292,6, DB 41), Einband Verlag der Karl May-Stiftung, Radebeul-Dresden) - diese Variante wurde nur in geringer Stückzahl in den Jahren 1913/14 aufgebunden. KM-Sti0013

Details

MAY, KARL: Winkler, Thomas / Wagner, Rene (Hg.): "Der Beobachter an der Elbe", Magazin aus dem Karl-May-Museum Radebeul. Sonderausgabe für die Karl-May-Filmfreunde zum "Karl-May-Fest 2004". Göttingen / Radebeul, Juli/August 2004, Karl-May-Archiv / Karl-May-Stiftung.
(Programmschrift zum "Karl-May-Fest 2004" im Steigenberger Parkhotel, Radebeul, 29.7.-1.8.2004. Mit Grußworten von Dr. Matthias Rößler und Bert Wendsche, Beiträgen von Reiner Boller, Michael Petzel und Thomas Winkler über die Karl-May-Filme und über die Ehrengäste des Festes: Schauspieler Gustavo Rojo, Marie Versini, Chris Howland und Regisseur Franz Josef Gottlieb, jeweils mit ganzseitigem Porträtfoto).

18 S., farbiges Deckelbild und 19 Abb. und Faksimiles im Text, sowie eine farbige Bild-Collage mit 28 Schnappschüssen von den Karl-May-Festen 1991-2003. Kart., DIN A 4 (verlagsfrisch). -

Details

(May, Karl): KARL-MAY-FEST 2003: Karl-May-Fest 2003 in Bamberg. 90 Jahre Karl-May-Verlag. Veranstalter Karl-May-Verlag und Karl-May-Archiv e.V. - Bamberg, 11.-13. Juli 2003, Hotel Residenzschloss Bamberg.
(Programmheft zum Bamberger Karl-May-Fest 2003, zugleich als Jubiläums-Festschrift zum 90jährigen Bestehen des Karl-May-Verlags. Viele Textbeiträge, Bilder und Faksimiles zur Verlagsgeschichte, sowie zur Rezeptionsgeschichte Karl Mays. Würdigungen der Ehrengäste Martin Böttcher, Carl-Heinz Dömken, Silkirtis Nichols, Marie Versini).

64 S. mit vielen, größtenteils farb. Fotos aus den Bereichen Karl May, Karl-May-Editionsgeschichte und Karl-May-Filme. Brosch. mit farb. Deckelbild, 8°, tadellos erhalten.

[SW: Verlagsgeschichte Buchwesen Kino Filme Filmgeschichte]

Details

Karl May-Stiftung, Satan und Ischariot, Kar May, Fehsenfeld - May, Karl: Satan und Ischariot 1. Band, Radebeul, Verlag der Karl May-Stiftung, 913/14.,
Karl May's gesammelte Reiseerzählungen, Bd. XX, Satan und Ischariot, 1. Band Reiseerzählungen von Karl May, 31.-35.Tausend hrsg. Verlag der Kar May-Stiftung (o.J.), 1913/14; (Hermesmeier/Schmatz GW 20.1-7) Titelblatt: Freiburg i.Br., Friedrich Ernst Fehsenfeld (o.J) (Block aus d. Jahre 1909), Plaul 287.6 Beschreibung: 8°, 550 S grüner illustr. OLwd., dek. Vorsätze, ohne Eintragungen, frisches Deckelbild, Rückengold verblaßt, altersgem. geringfügig berieben u. bestossen, etwas schiefgelesen; guter Zustand. Die Stiftungs-Bände gehören zu den seltensten Karl-May-Ausgaben; Am 1.7. 1913 übernahm der Verlag der Karl May-Stiftung - ab 1.1.1915: Karl-May-Verlag (Fehsenfeld & Co) Restbestände der Freiburger Auflagen; für diese nicht aufgebundene Kleinoktavrohblocks der Freiburger Produktion (Plaul 287.1-6)) wurden neue Einbände gefertigt (Hermesmeier/Schmatz GW 20.1.-7). Es handelt sich in diesem Fall also um eine Ausgabe mit Freiburger Block (Titelblatt Fehsenfeld, Plaul 287,6, DB 72), Einband Verlag der Karl May-Stiftung, Radebeul-Dresden) - diese Variante wurde nur in geringer Stückzahl in den Jahren 1913/14 aufgebunden. KM-Sti0012

Details