Ladeur Funktion

Es wurden insgesamt 5 Einträge zu 'Ladeur Funktion' gefunden (Stand: 15.12.2012).

Sehen Sie sich die aktuell angebotenen Bücher zu 'Ladeur Funktion' an.

Ladeur, Karl H. / Augsberg, Ino: Die Funktion der Menschenwürde im Verfassungsstaat. Humangenetik - Neurowissenschaft - Medien. Tübingen: Mohr Siebeck 2008.

VII, 126 S. *neuwertig*.

[SW: Rechtswissenschaft]

Details

Karl-Heinz Ladeur: Die Funktion der Menschenwürde im Verfassungsstaat, Mohr Siebeck GmbH & Co. K, ISBN: 9783161496172

NEUBUCH! 233x154x15 mm

Details

Bora, Alfons (Hrsg.): Rechtliches Risikomanagement. Form, Funktion und Leistungsfähigkeit des Rechts in der Risikogesellschaft. Tab., Abb.; 307 S. (Schriftenreihe zur Rechtssoziologie und Rechtstatsachenforschung; RR 80) hrsg. von Alfons Bora, Schriftenreihe zur Rechtssoziologie und Rechtstatsachenforschung ; Bd. 80, Berlin : Duncker und Humblot, 1999. ISBN: 9783428096183
Duncker & Humblot, 1999. Broschur Inhalt: A. Bora, Einleitung: Mehr Optionen und gesteigertes Risiko. Zur Stellung des Rechts in der Risikogesellschaft - P. Hiller, Probleme prozeduraler Risikoregulierung - K.-H. Ladeur, Risikobewältigung durch Flexibilisierung und Prozeduralisierung des Rechts. Rechtliche Bindung von Ungewißheit oder Selbstverunsicherung des Rechts? - R. Wolf, Die Risiken des Risikorechts - R. Damm, Rechtliche Risikoregulierung aus zivilrechtlicher Sicht. Theoretische Steuerungskonzepte und empirische Steuerungsleistungen - W. Köck, Grundzüge des Risikomanagements im Umweltrecht - C. Prittwitz, Strafrecht und Risiko - H. J. Hoch, Die Regulation familialer Risiken durch das Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) - K. P. Japp, Risikoreflexion. Beobachtung der Gesellschaft im Recht - W. van den Daele, Von rechtlicher Risikovorsorge zu politischer Planung. Begründungen für Innovationskontrollen in einer partizipativen Technikfolgenabschätzung zu gentechnisch erzeugten herbizidresistenten Pflanzen - G. Winter, Die Rolle des Rechts bei der Entstehung von Umwelt- und Sozialrisiken ISBN 9783428096183

306 S. ; 24 cm Softcover

[SW: Recht, Soziologie, Gesellschaft]

Details

Ladeur, Karl H: Der Staat gegen die Gesellschaft. Zur Verteidigung der Rationalität der "Privatrechtsgesellschaft". Neue Staatswissenschaften Band 2. XI, 447 Seiten, Mohr Siebeck, 2006. ISBN: 9783161488726
Steuerung; Funktion; Staat; Deutschland[DNB]; Gesellschaft[DNB]; Selbstorganisation[DNB]; Verfassungsstaat[DNB]; Liberalismus[DNB]; Staatsrecht[DNB] Karl-Heinz Ladeur setzt einen Kontrapunkt zu der in der Staats(rechts-)wissenschaft vorherrschenden Fixierung auf die 'Rationalität des Öffentlichen', die die Priorität der politischen Reflexionsprozeduren gegenüber der distributiven Rationalität der "Privatrechtsgesellschaft" (F. Böhm) behauptet. Dem postmodernen Staat fehlt es - anders als dem liberalen - an einer angemessenen Beschreibung der Gesellschaft: Dies verleitet ihn dazu, ständig seine Grenzen zu überschreiten und die Gesellschaft 'steuern' zu wollen. Demgegenüber vernachlässigt er seine Aufgabe der Institutionenbildung. Dies wird theoretisch wie an praktischen Gegenständen, Formen und Paradigmen staatlicher Entscheidung demonstriert. Es zeigt sich, daß der Staat die Probleme der Anpassung der Gesellschaft wie der Individuen und Organisationen an die neuen Möglichkeiten jenseits des Wohlfahrtsstaates verschärft. ISBN 9783161488726

1. Auflage Paperback

Details