Ishimoto Someday

Es wurden insgesamt 2 Einträge zu 'Ishimoto Someday' gefunden (Stand: 19.01.2014).

Sehen Sie sich die aktuell angebotenen Bücher zu 'Ishimoto Someday' an.

Ishimoto, Yasuhiro. Someday. Somewhere. Tokyo. Geibi Shuppan. 1958.
Yasuhiro Ishimoto ist mit der amerikanischen und japanischen Kultur vertraut. Die Fotos wurden in Chicago und Tokyo aufgenommen. Ishimotos Stil zeigt eine Vermischung beider Kulturen. Dadurch ist dem Künstler etwas bemerkenswert Neues gelungen. Siehe auch Parr/The Photobook/Volume I/Seite 272/273. Sprache: japanisch, englisch.

Leineneinband mit gelbem Leinenrücken. Illustrierter OSchutzumschlag. 168 nn Seiten mit zahlreichen S/W- und einigen Farbfotoabbildungen. Format/size 23 x 28,5 cm. OSchutzumschlag mit Gebrauchs-, Knickspuren und Fehlstellen, wurden jedoch überwiegend fachgerecht restauriert. Insgesamt noch gut erhalten. Cloth with illustrated dust jacket. 168 pp. with numerous b/w and colour illustrations. Dust jacket with traces of use and age with somes creases and tears. Professionelly repaired. Otherwise well preserved.

Details

Ishimoto, Yasuhiro. Shibuya, Shibuya. (Signed) Tokyo. Heibonsha. 2007.
Yasuhiro Ishimoto nahm in der Zeit von 2003 bis 2006 an einer belebten Kreuzung in Shibuya junge Menschen, die dort warteten von hinten auf. Man sieht meist ihre bedruckten T-Shirts, ihre Arme und Gesten, aber nicht ihr Gesicht. Der bekannte japanische Fotograf starb 2012 im Alter von 90 Jahren. Er wurde bekannt durch sein Buch "Someday, Somewhere". Vorliegendes Exemplar von Yasuhiro Ishimoto signiert. Text von Fuminori Yokoe in japanischer und englischer Sprache.

Geprägter Leineneinband. Illustrierter OSchutzumschlag mit Bauchbinde. 220 Seiten mit 190 s/w Fototafeln. Format 22,8 x 26,7 cm. Gutes Exemplar, wie ungelesen. Cloth boards with metallic-silver title embossed on cover. Illustrated dust jacket with belly band. 22 pp., 190 b/w plates. Fine condition.

Details