ISBN 10: 1848139667 / ISBN 13: 9781848139664
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.


Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von GoodReads):
2,75 durchschnittlich
(4 Bewertungen)

Rezension: 'A fresh, ambitious, and critical survey of drug use and trafficking in Africa, where globalization has added cocaine, heroin, and methamphetamine to local staples like beer, khat, and cannabis. Carrier and Klantschnig explore the continent's changing drug ecologies, the mixed implications for development, and policy responses that have ranged from more drug wars to state complicity in the traffic.' David T. Courtwright, Presidential Professor, Department of History, University of North Florida 'In a world in which progress on addressing the global illicit drug problem is non-existent, this important volume seeks to move the discourse on drug flows and use in sub-Saharan Africa from a domain tightly controlled by the punitive language and narrow mind frames of the U.S.-driven war on drugs towards a more nuanced, balanced, research-based and both historically and culturally informed perspective. Thus, it is a breath of fresh air for an arena of contemporary social life dominated by failed policy, preconceived ideas, human rights violations, and lack of rigorous on-the-ground research. Patterns of drug use in Africa have been changing, and certainly the globalization of illicit drugs is part of this story, but, as this volume effectively demonstrates, it is on a small part of a much more complex narrative.' Professor Merrill Singer, Department of Anthropology, University of Connecticut Storrs 'Nuanced, insightful and clear-headed, this book offers a devastating challenge to the War on Drugs and its apologists.' Jonny Steinberg, University of Oxford 'Reliable data on the use of drugs in Africa is notoriously hard to find, and this is a topic which tends to attracts sensationalism and political opportunism rather than rational commentary and debate. In this readable and thorough book, Carrier and Klantschnig offer a calm and reasoned review of the existing evidence and develop an effective critique of the "war on drugs" approach. Picking apart many common assumptions about psycho-active substances in Africa, they effectively challenge the value of supply-side regulatory approaches and attempts at prohibition, and argue for policies based on harm-reduction. This book will be essential reading for anyone interested in drugs policy in Africa.' Justin Willis, Durham University

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: $listing_disp.getBaseListing().getTitle()

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite



Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.


Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken